Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

TM Smart Client Lösungen auf Basis Microsoft Office 2003 Ralf Merkens Microsoft Deutschland GmbH Peter Moy.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "TM Smart Client Lösungen auf Basis Microsoft Office 2003 Ralf Merkens Microsoft Deutschland GmbH Peter Moy."—  Präsentation transkript:

1 TM Smart Client Lösungen auf Basis Microsoft Office 2003 Ralf Merkens Microsoft Deutschland GmbH Peter Moy Microsoft Deutschland GmbH

2 OperationsinfrastructureApplicationinfrastructure Informationworkerinfrastructure Geräte Web Services Integration AS400 OS390 Linux Unix Microsoft Integrierte Plattform Plattform Interoperabilität

3 Web Services & Offline/Online Unterstützung Geräte Unabhängigkeit Schwer zu verteilen Komplexe Verwaltung DLL Hölle Netzwerk Abhängigkeit Eingschränkter Bedienkomfort Ansprechende Bedieneroberflächen schwer zu entwickeln Vielseitige Funktionailtät Umfassende Entwickler- Werkzeuge Integrierte Funktionalität Hohe Verbreitung Einfache Verwaltung Leichte Bereitstellung Was ist ein Smart Client? Das Beste aus beiden Welten

4 Smart Client-Lösungen Smart Client Anwendungen bieten die Power und Flexibilität von Desktop-Applikationen ohne die Vorteile der leichten Verteilung und Stabilität von browserbasierter Software zu verlieren.

5 Das Ziel Einheitliche Softwareplattform, um unternehmens- relevante Informationen, Personen, Systeme und Geräte über Unternehmensgrenzen hinweg durch automatisierte Prozesse zu verbinden Mensch-zu-Mensch Interaktion Mensch-zu-Maschine Interaktion Maschine-zu-Maschine Interaktion

6 Aufträge Aktivitäten Kundeninfo Anfragen Kontakte Vertriebsteam Chancen Verträge Dokumente Projekte Status Berichte Web Service XML Handy Pocket PCSmartphone Tablet PC Notebook Desktop PC Integrierte Smart-Client Lösung Dateneingabe Prozess Unternehmens- Anwendungen SAP R/3 – Financial System AS/400 Legacy System – Supply Chain, Sales & Distribution

7 Ihre Vorteile … Kostenreduzierung, durch vollautomatisierte Geschäftsprozesse Zugriff auf unternehmensrelevante Informationen aus unterschiedlichen Datenquellen (SAP, AS/400, SIEBEL …) gleichzeitig Steigerung der Effizienz und Produktivität Zeitersparnis und Erleichterung, kein Anmelden bzw. Wechsel zwischen mehreren Back-end-Anwendungen mit unterschiedlichen grafischen Benutzeroberflächen

8 Geringe Trainingsaufwände durch Einsatz bereits vertrauter Microsoft Office- Anwendungen Förderung der team- und abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit (Collaboration) Vermeidung von redundaten Daten Einbindung von Kunden, Partnern und Lieferanten in Geschäftsprozesse Weitere Vorteile …

9 TM Ralf Merkens Microsoft Deutschland GmbH Smart Client

10 Kundendienst Vertriebsbeauftragter Vertriebsleiter Kunde Kundenanfrage / Bestellung XML AS/400 InfoPath

11 TM Henk Meeter Walter Oswald Microsoft Deutschland GmbH Grafische Modellierung mit SemTalk und SAP

12 SemTalk verbindet … Mächtigkeit … Ein wirklich objekt-orientiertes Werkzeug Einfaches Handling … Grafiken erzeugen mit Visio

13 SemTalk für das Verständnis des R/3-Systems … R/3 hat ein umfangreiches Referenzmodell … ausgeliefert mit ASAP (Value SAP) basierend auf ereignisgesteuerten Prozessketten (EPK) organisiert nach Unternehmensfunktionen und Szenarien Mit SemTalk ist es möglich … Referenzprozesse nach Visio zu importieren den Hintergrund der Komponenten und Transaktionen zu verstehen Prozesse an den eigenen Bedarf anzupassen die benötigte Dokumentation zu erzeugen R/3 wird immernoch … in bestehenden Installationen dokumentiert auch für bedeutende Kunden implementiert

14 SemTalk für das Verständnis von Netweaver … Netweaver beinhaltet … Wertschöpfungsketten-Sicht auf die SAP-Lösung Collaborative Business Scenarios für die Nutzendarstellung der jeweiligen Lösung für den betrachteten Use Case Component Views für die Abbildung der Prozesse auf organisatorische Einheiten, Geschäftspartner und SAP-Systeme Netweaver hat neue Inhalte (verfügbar in Q1 2005) Mit SemTalk ist es möglich … Referenzprozesse nach Visio zu importieren Die vorgesehene Verwendung der Komponenten und Transaktionen zu verstehen Prozesse an die eigenen Bedürfnisse anzupassen Die benötigte Dokumentation zu erzeugen Netweaver basiert auf … Solution Manager / Solution Composer als Ansatz für die MySAP Implementierung

15 SemTalk und die Unterstützung des SAP VC … Produktmodelle für den Varantenkonfigurator … RIESIG Auch für einfachste Produkte Wichtige Produktmodellinformationen … VERGRABEN Klassen, Eigenschaften, Variantentabellen, Stücklisten, Abhängigkeiten In zahllosen SAP-Transaktionen Mit der SemTalk Methode Integral können Sie … Produktmodelle nach Visio importieren, auch nur die Unterschiede (Delta) Ihr Produktmodell in einem aussagekräftigen Diagramm sehen Abhängigkeiten grafisch darstellen und deren Syntax erzeugen SAP R/3 Produktmodellierungsumgebung

16 TM Für mehr Informationen zu SemTalk … Für mehr Informationen zu Microsoft Office Visio 2003 …

17 TM Vielen Dank!


Herunterladen ppt "TM Smart Client Lösungen auf Basis Microsoft Office 2003 Ralf Merkens Microsoft Deutschland GmbH Peter Moy."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen