Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Johann Strasser – The Project Group Michael Meisters – Alegri International Service Enterprise Project Management Infowoche 10. bis 14. Mai 2004.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Johann Strasser – The Project Group Michael Meisters – Alegri International Service Enterprise Project Management Infowoche 10. bis 14. Mai 2004."—  Präsentation transkript:

1 Johann Strasser – The Project Group Michael Meisters – Alegri International Service Enterprise Project Management Infowoche 10. bis 14. Mai 2004

2 Themen der Project Infowoche Enterprise Project Management auf Basis von Microsoft Office Project 2003 Portfolio-Management Ressourcen-Management Projektmanagement Zusammenarbeit & Kommunikation Dargestellt an den folgenden Benutzergruppen: Projektleiter Projektleiter Projektmitarbeiter Projektmitarbeiter Projektmanagement Office Projektmanagement Office Klassisches Management Klassisches Management

3 Agenda zur Project Infowoche 10:00 – 10:15Vorstellung / Einleitung 10:15 – 11:00Was ist unternehmensweites Projektmanagement (EPM)? 11:00 – 12:00Live Demo: Projektmanagement aus Sicht des Projektmanagers / Projektmitarbeiters 12:00 – 12:151. Kundenreferenz: erfolgreicher Einsatz von Microsoft Project in der Praxis 12:15 – 13:00Mittagspause 13:00 – 14:30Live Demo: Projektmanagement aus Sicht des Projektmanagement Office und des klassischen Managements 14:30 – 14:452. Kundenreferenz: erfolgreicher Einsatz von Microsoft Project in der Praxis 14: :00Kaffeepause 15:00 – 15:45Partnerlösungen / Q&A 15:45 – 16:00Abschluss / offizielles Ende

4 Partnerprofil Alegri International Service Gründungsjahr: 2001 Standorte: München, Wien Dienstleistungsangebot: Implementation EPM Lösung.Net Applikationsentwicklung Projektmanagement Content und Enterprise Portale Produkte: Alegri APS ProjectCenter Projekt- und Portfoliomanagement - Unternehmens-Risikomanagement

5 Partnerprofil The Project Group Gründungsjahr: 1998 Standorte: Unterhaching (München) Dienstleistungsangebot: Implementation EPM Lösung Schnittstellenentwicklung Beratung und Schulung Produkte: PSLink (SAP Integration) TeamLink (Kommunikationsuntestützung) Weitere AddOns

6 Unternehmensweites Projektmanagement mit Microsoft Project 2003

7

8 Pain Points Wie stelle ich sicher, dass alle Mitarbeiter innerhalb eines Projektes mit dem aktuellen Projektplan arbeiten? Wie kann ich die Produktivität des Projektteams steigern? Wie vermeide ich zeitintensive Administrationstätigkeiten? Welche Kommunikationsplattform kann ich zur Verfügung stellen? Welche Kollaborationswerkzeuge kann ich einsetzen? Wie erhalte ich zeitpunktgenaue Auswertungen?

9 Ziele des EPM Befriedigung der Anforderungen –Aller Projektbeteiligten –Aller Projektinteressenten Zentrales Management von Ressourcen und Kapazitäten Gemeinsame Ressourcennutzung Die richtigen Daten für jeden Beteiligten Portfolioplanung als zentrale Aufgabe –Priorisierung –Budgetierung –Konfliktlösung

10 Ziele des EPM Koordination –Fachlich –Terminlich Vorausschauende Planung –Ressourcenengpässe vermeiden –Rahmenterminpläne erstellen Umfassende Kostensteuerung –Aufwandsbezogene Kosten –Investitionen Verbesserte Kommunikation und Dokumentenaustausch

11 Overview of the Microsoft Office EPM Solution Products…

12 Easily Create Enterprise Project Plans Creating Enterprise Projects Centrally Store Projects, Resources & Reporting

13 Easily Create Enterprise Project Plans Enabling Team Participation Centrally Store Projects, Resources & Reporting Team Participation

14 Easily Create Enterprise Project Plans Deliverables & Projects Stay Together Project Documents, Issues/Risks & Tasks Centrally Store Projects, Resources & Reporting Team Participation

15 Project Documents, Issues/Risks & Tasks Easily Create Enterprise Project Plans Better Project Productivity More Productive Projects Centrally Store Projects, Resources & Reporting Team Participation

16 Easily Create Enterprise Project Plans Line of Business Systems (SAP) Putting IT Investments to Work Project Documents, Issues/Risks & Tasks More Productive Projects Get more from your IT Investments Centrally Store Projects, Resources & Reporting Team Participation

17 Easily Create Enterprise Project Plans Line of Business Systems (SAP) The Microsoft Office EPM Solution Project Documents, Issues/Risks & Tasks More Productive Projects Get more from your IT Investments Centrally Store Projects, Resources & Reporting Team Participation

18 Portfolio- management, Reports Geschäftsleitung Projektmanager Intuitives Projektmanagement Projektmitarbeiter Verwendung bekannter Werkzeuge Resourcenmanager Qualifikationsbasiertes Resourcenmanagement Rollen im EPM IT Offene, sichere Systeme Geschäftsführung, Abteilungsleiter Wie sehe ich die Projekte in meiner Organisation? Was ist der Status meiner 3 wichtigsten Initiativen? Geschäftsführung, Abteilungsleiter Wie sehe ich die Projekte in meiner Organisation? Was ist der Status meiner 3 wichtigsten Initiativen? Projektmitarbeiter Was muss ich diese Woche tun? Wie kann ich mit meinen Kollegen kommunizieren? Projektmitarbeiter Was muss ich diese Woche tun? Wie kann ich mit meinen Kollegen kommunizieren? IT Manager Wie binden wir unsere Backend-Systeme ein? Wie können wir die Systeme ausrollen und monitoren? Resourcenmanager Wer ist verfügbar für neue Projekte? Wer arbeitet an was und haben die Mitarbeiter das richtige Wissen? Projektmanager Wann sind wir fertig und zu welchen Kosten? Können wir Erfahrungen wiederverwenden?

19 What EPM Stakeholders use Construct Plans Allocate Resources Develop Schedules & Milestones Construct Plans Allocate Resources Develop Schedules & Milestones See Project Status Assign Resources Report Time & Progress See Project Status Assign Resources Report Time & Progress Configure System Manage Users & Permissions Configure System Manage Users & Permissions IT Administrators Project Managers Executives Resource Managers Team Members

20 Microsoft Project 2003 Architektur SQL Server Professionelle Projektmanager Wer: Wie: Ist bereits eine SQL-CAL vorhanden, so ist keine weitere notwendig CAL für PS Interne/Externe Teammit- glieder und Geschäftsführer CAL für SQL Project Web Access 2003 Microsoft Project Prof. 2003

21 Projektmanagement aus der Sicht des Projektmanagers / Projektmitarbeiters Live-Demo

22 Die Rolle der Projektleiter Personen mit Projektverantwortung Anforderungen –Einleitung –Projektplanung –Kommunikation –Projektüberwachung –Berichtswesen –Projektdokumente verwalten

23 Aufgaben in Microsoft Project Neuanlage eines Projekts –Enterprise Vorlagen –Project Guide Ressourcen nutzen und einbinden –Teamerstellung mit Enterprise Res.pool –Generische Ressourcen Projektinformationen aufbereiten –Enterprise Strukturen nutzen –Projektinfrastruktur: Dokumente und Offene Punkte, Benachrichtigungen

24 Projekte anlegen Projekte erzeugen –Aus Vorlage –Enterprise Muss-Felder Einzelprojekt-Planungsprozesse Veröffentlichung von Informationen

25 Enterprise Ressourcenmanagement Zuordnung durch Bildung eines Projektteams Planung auf Phasen/Vorgangsebene –Kurzfristig: Mitarbeiter –Mittel-/Langfristig: Generische Ressource Auslastungskontrolle durch Projektleiter –Im einzelnen Projekt / Offline Detaillierung passend zur Fortschreibung

26 Projektinfrastruktur Aufgabenlisten –Aus Projektvorgängen –Aus Outlookvorgängen Offene Punkte –Über Share Point Team Services verwaltet –Je Projekt mit Zugriffsregelung –Zuständigkeit und Statuskontrolle

27 Diskussionsforen –Ähnlich Newsgroup je Projekt Dokumente –Ablage in Unterstrukturen je Projekt –Volltextindizierung –Mit Share Point Portal Server auch Versionierung Projektinfrastruktur

28 Rolle und Aufgaben der Projektmitarbeiter Eigene Planung –Aufgabenlisten –Eigene Vorgänge und Rückmeldung Projektinformationen –Statusberichte –Dokumente –Offene Punkte (Probleme) Integration – Benachrichtigungen –Outlook

29 Projektfortschreibung Zeiterfassung durch alle Mitarbeiter –Projektaufwände –Abwesenheiten –Besprechungen, Schulung usw. Aktualisierung der Projekte mit Istaufwänden Leistungsverrechnung in ERP Systemen Nächste Planungsrunde –Projektterminierung –Ressourcenoptimierung

30 Projektmanagement aus der Sicht des PMO / klassischen Managements Live-Demo

31 Aufgaben des PMO Schnittstellenfunktion –Daten aus den Projekten –Daten fürs Management Übergreifende Auswertungen Ressourcenverwaltung und Benutzerpflege / Berechtigungen

32 PMO Tools in Microsoft Project (1) Projekt Center –Übersicht –Übergreifende Auswertungen Ressourcen Center –Übersicht –Übergreifende Auswertungen –Verfügbarkeit Berichtstrukturen festlegen –Outline Codes –Mussfelder –Web Access Ansichten

33 PMO Tools in Microsoft Project (2) Portfolio Analysierer –OLAP Daten –In Pivot Tabellen Form Ressourcenoptimierung –Modellierung –Teilportfolios Sicherheit –Zugriffsrechte –Integration in vorhandene Infrastruktur Archivierung / Versionen

34 Klassisches Management Vorbereitetes Berichtswesen –Ansichten zu Kosten und Termine –Konsolidierte Daten –Ampelfunktionen Entscheidungsgrundlage –Portfolioansichten –Digital Dashboard Optimierung –Szenarien und What-If

35 Informationen im Internet gen/index.htm ner/matrix_loesungspartner.htm dex.htm ndex.htm

36 Fragen ? Fragen ? Fragen ? Fragen ? Fragen ? Fragen ?

37 Vielen Dank !


Herunterladen ppt "Johann Strasser – The Project Group Michael Meisters – Alegri International Service Enterprise Project Management Infowoche 10. bis 14. Mai 2004."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen