Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Management und Überwachung der neuen Datenbankplattform – SQL Server 2005 Willfried Färber Freier Berater Michael Korp Technologieberater Microsoft Deutschland.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Management und Überwachung der neuen Datenbankplattform – SQL Server 2005 Willfried Färber Freier Berater Michael Korp Technologieberater Microsoft Deutschland."—  Präsentation transkript:

1 Management und Überwachung der neuen Datenbankplattform – SQL Server 2005 Willfried Färber Freier Berater Michael Korp Technologieberater Microsoft Deutschland GmbH

2 Unser gemeinsames Ziel Produktiver sein: Produktiver sein: Bei der Administration Bei der Administration Beim Monitoring und der Störungssuche Beim Monitoring und der Störungssuche Die Lösung Die Lösung Der Einsatz des SQL Servers 2005 Der Einsatz des SQL Servers 2005

3 Wann stehen Ihnen diese Vorteile zur Verfügung? DDL Triggers Aufzeichnen und Fehler verhindern DDL Triggers Aufzeichnen und Fehler verhindern SQL Server Agent Erweitere Möglichkeiten SQL Server Agent Erweitere Möglichkeiten Microsoft Operations Manager (MOM) SQL Server Management Pack Microsoft Operations Manager (MOM) SQL Server Management Pack Database Maintenance Plans Database Maintenance Plans Database Mail Database Mail Sofort beim Upgrade Minimaler zusätzlicher Aufwand Beim Design und in der Architektur Verbesserter Betrieb von Design bis zur Installation durch neue Funktionen Zentrales Überwachen ergibt ein einheitliches Bild was wirklich los ist SQL Server Management Studio Einheitliche Oberfläche für Verwaltung und Störungsbehebung SQL Server Management Studio Einheitliche Oberfläche für Verwaltung und Störungsbehebung Performance Monitor Integration Performance Monitor Integration SQL Server Profiler SQL Server Profiler Database Engine Tuning Advisor Database Engine Tuning Advisor SQLCMD SQLCMD System Informationen Catalog Views und DMVs System Informationen Catalog Views und DMVs VSTS 2005 Code Analyse und Modellierung VSTS 2005 Code Analyse und Modellierung Event Notifications Aufzeichnen und auf Events reagieren Event Notifications Aufzeichnen und auf Events reagieren

4 Steuerung und Administration SQL Server Management Studio SQL Server Management Studio Microsoft Operation Manager Microsoft Operation Manager Dynamic Management Views Dynamic Management Views Wartungspläne Wartungspläne

5 Integriertes Verwaltungs- und Entwicklungsplattform Integriertes Verwaltungs- und Entwicklungsplattform Basiert auf dem Visual Studio.NET 2005 Basiert auf dem Visual Studio.NET 2005 Integriert die Funktionen vom: Integriert die Funktionen vom: Enterprise Manager Enterprise Manager Query Analyzer Query Analyzer Analysis Manager Analysis Manager Ermöglicht die Verwaltung von: Ermöglicht die Verwaltung von: Relationalen Datenbanken Relationalen Datenbanken Analysis Services Analysis Services Reporting Services Reporting Services SQL Server Mobile Datenbanken SQL Server Mobile Datenbanken Beinhaltet Scriptwerkzeuge Beinhaltet Scriptwerkzeuge Beinhaltet grafische Berichte Beinhaltet grafische Berichte Und noch viel mehr Und noch viel mehr Management Studio

6 SQL Server Management Studio Willfried Färber

7 Mit dem SQL Server Management Pack die Kosten des Betriebes senken und die Verfügbarkeit steigern Mit dem SQL Server Management Pack die Kosten des Betriebes senken und die Verfügbarkeit steigern Betrieb von einer zentralen Konsole Betrieb von einer zentralen Konsole Verwalten großer SQL Server Installationen Verwalten großer SQL Server Installationen Probleme proaktiv erkennen Probleme proaktiv erkennen Verstehen der Hintergründe und Details von Problemen Verstehen der Hintergründe und Details von Problemen Kommandos zur Fehlerbehebung direkt aus der Konsole starten Kommandos zur Fehlerbehebung direkt aus der Konsole starten Historie und Trend der Leistungsindikatoren Historie und Trend der Leistungsindikatoren Erstellen von Berichten Erstellen von Berichten Planen der benötigten Kapazitäten Planen der benötigten Kapazitäten Microsoft Operations Manager 2005 verfügt über ein aktualisiertes SQL Server 2005 Management Pack Microsoft Operations Manager 2005 verfügt über ein aktualisiertes SQL Server 2005 Management Pack Microsoft Operations Manager Überwachen des ganzen Unternehmens

8 Status Überwachung Alle wichtigen Informationen auf einen Blick Laufen alle wichtigen Dienste? Laufen alle wichtigen Dienste? Können Benutzer lokal zugreifen? Können Benutzer lokal zugreifen? Können Benutzer remote zugreifen? Können Benutzer remote zugreifen? Haben alle Datenbanken und Logs ausreichend verfügbaren Platz? Haben alle Datenbanken und Logs ausreichend verfügbaren Platz? Ist der Status der Datenbanken gesund? Ist der Status der Datenbanken gesund? Gibt es zu viele Datenbank Sperren? Gibt es zu viele Datenbank Sperren? Laufen die SQL Server Agent Jobs? Laufen die SQL Server Agent Jobs?

9 SQL MP überwacht umfassend Ereignisse Überwacht die ~400 betriebswichtigen Ereignisse Überwacht die ~400 betriebswichtigen Ereignisse Betriebliches Wissen Betriebliches Wissen Verfügbarkeits- & Status Überwachung SQL Server Dienste SQL Server Dienste Konnektivität der Benutzer Konnektivität der Benutzer Datenbank Zustand Datenbank Zustand Blockierte SPIDs Blockierte SPIDs Freier Platz : Datenbank & Log Freier Platz : Datenbank & Log Langlaufende Agenten Jobs Langlaufende Agenten Jobs SQL Server Konfiguration SQL Server Konfiguration Replikation Replikation Leistung SQL Leistungsindikatoren SQL Leistungsindikatoren Überwachung des Betriebsystem Überwachung des Betriebsystem Grenzwerte Grenzwerte Darstellung der Leistungsindikatoren Darstellung der LeistungsindikatorenBerichte Konfiguration Konfiguration Leistung Leistung Last- und Kapazitätsplanung Last- und KapazitätsplanungUnternehmenskonfigurationen 100% Unterstützung für Cluster 100% Unterstützung für Cluster Unterstützung von Instanzen Unterstützung von Instanzen 64-Bit Unterstützung 64-Bit Unterstützung

10 SQL Server Management mit dem SQL 2005 MP Michael Korp

11 Dynamic Management Views Greifen auf interne Strukturen zu Greifen auf interne Strukturen zu Ideal für die Performanceüberwachung Ideal für die Performanceüberwachung Für den Server Einzelne Komponenten dm_exec_* Ausführung von Benutzerkode und die Verbindungen dm_os_* Speicher, Sperren, … dm_tran_* Transaktionen … dm_io_* Ein- und Ausgabe auf Platten und Netz dm_db_* Datenbanken und Objekte dm_repl_*Replikationdm_broker_* SQL Service Broker dm_fts_*Volltextsuchedm_qn_* Query Notifications dm_clr_* Common Language Runtime

12 DM_ Objekt Interface SQL Server Relational Engine Operational Memory Structures Aggregate Statistical Data DMVs and DMFs Resource DB Resource DB (sichtbar im sys Schema) SPs, Views, Tables, etc. User DB Überwachung oder Diagnose Anwendungen Noch kein vollständiger Zugriff Neu und erweitert im SQL Server 2005

13 DMVs verbessern den Zugriff SQL Server 2000: DBCC SHOWCONTIG SQL Server 2000: DBCC SHOWCONTIG Ausgabe ist standardmäßig keine Tabelle Ausgabe ist standardmäßig keine Tabelle Nicht einfach per Programm zu analisieren Nicht einfach per Programm zu analisieren Zuerst muss manuell eine Tabelle angelegt werden Zuerst muss manuell eine Tabelle angelegt werden Dynamisches SQL muss zum füllen der Tabelle verwendet werden Dynamisches SQL muss zum füllen der Tabelle verwendet werden SQL Server 2005: sys.dm_db_index_physical_stats(params) SQL Server 2005: sys.dm_db_index_physical_stats(params) Table-valued Funktion, die eine Tabelle zurückgibt Table-valued Funktion, die eine Tabelle zurückgibt Einfach auszuwerten Einfach auszuwerten Es kann ein SELECT INTO verwendet werden Es kann ein SELECT INTO verwendet werden Kein dynamisches SQL notwendig Kein dynamisches SQL notwendig

14 DMVs verbessern die Kontrolle DMVs für Indizes DMVs für Indizes sys.dm_db_index_physical_stats sys.dm_db_index_physical_stats Größen- und Fragmentationsinformation für Tabellen und Indexes Größen- und Fragmentationsinformation für Tabellen und Indexes sys.dm_db_index_operational_stats sys.dm_db_index_operational_stats Interne Informationen für Tabellen und Indexnutzung Interne Informationen für Tabellen und Indexnutzung sys.dm_db_index_usage_stats sys.dm_db_index_usage_stats Indexstatistik und Nutzungszähler für einzelne Indexes Indexstatistik und Nutzungszähler für einzelne Indexes sys.dm_db_index_partition_stats sys.dm_db_index_partition_stats Seiten- und Zeilenanzahl Informationen für jede Partition Seiten- und Zeilenanzahl Informationen für jede Partition

15 Dynamic Management Views Willfried Färber

16 Prüfungen und Änderungskontrolle DDL Trigger – Ziele DDL Trigger – Ziele Spezielle Befehle: DROP_TABLE Spezielle Befehle: DROP_TABLE Gruppen: DDL_PROCEDURE_EVENTS Gruppen: DDL_PROCEDURE_EVENTS CREATE PROCEDURE ALTER PROCEDURE CREATE PROCEDURE ALTER PROCEDURE DROP PROCEDURE DROP PROCEDURE Ereignisbenachrichtigungen und WMI Ereignisse für alles obige zusätzlich für: Ereignisbenachrichtigungen und WMI Ereignisse für alles obige zusätzlich für: Spezielle Trace Ereignisse: DATA_FILE_AUTO_GROW Spezielle Trace Ereignisse: DATA_FILE_AUTO_GROW Trace Gruppen: TRC_STORED_PROCEDURES Trace Gruppen: TRC_STORED_PROCEDURES SP_RECOMPILE SP_CACHEMISS SP_RECOMPILE SP_CACHEMISS SP_CACHEREMOVE SP_CACHEINSERT SP_CACHEREMOVE SP_CACHEINSERT

17 DDL Trigger Willfried Färber

18 Basieren auf den SQL Server Integration Services Basieren auf den SQL Server Integration Services Flexibler Assistent Flexibler Assistent Option für Wartungspläne für mehrere Datenbanken Option für Wartungspläne für mehrere Datenbanken Backupdatenbank erfasst auch neue Datenbanken Backupdatenbank erfasst auch neue Datenbanken Datenbank Wartungspläne

19 Wartungspläne Willfried Färber

20 Warum umsteigen? Database Engine Service Broker Service Broker HTTP Access HTTP Access Database Tuning Advisor Database Tuning Advisor Enhanced Read ahead & scan Enhanced Read ahead & scan Indexeswith Included Columns Indexeswith Included Columns Multiple Active Result Sets Multiple Active Result Sets Persisted Computed Columns Persisted Computed Columns Try/Catch in T-SQL statements Try/Catch in T-SQL statements Common Table Expressions Common Table Expressions Server Events Server Events Snapshot Isolation Level Snapshot Isolation Level Partitioning Partitioning Synonyms Synonyms Dynamic Management Views Dynamic Management Views.NET Framework Common Language Runtime Integration Common Language Runtime Integration CLR-basedFunctions, & Triggers CLR-based Types, Functions, & Triggers SQL Server.NET Data Provider SQL Server.NET Data Provider Data Types CLR-based Data Types CLR-based Data Types VARCHAR(MAX), VARBINARY(MAX) VARCHAR(MAX), VARBINARY(MAX) XML Datatype XML Datatype Database Failure and Redundancy Fail-over Clustering (up to 8 node) Fail-over Clustering (up to 8 node) Database Mirroring Database Mirroring Database Snapshots Database Snapshots Enhanced Multi-instance Support Enhanced Multi-instance SupportXML New XML data type New XML data type XML Indexes XML Indexes XQUERY Support XQUERY Support XML Schema (XSD) support XML Schema (XSD) support FOR XML PATH FOR XML PATH XML Data Manipulation Language XML Data Manipulation Language SQLXML 4.0 SQLXML 4.0 Database Maintenance Backup and Restore Enhancements Backup and Restore Enhancements Checksum Integrity Checks Checksum Integrity Checks Dedicated Administrator Connection Dedicated Administrator Connection Dynamic Configuration AWE Dynamic Configuration AWE Highly-available Upgrade Highly-available Upgrade Online Index Operations Online Index Operations Online Restore Online Restore Management Tools MDX & XML/A Query Editor MDX & XML/A Query Editor Maintenance Plan Designer Maintenance Plan Designer Source Control Support Source Control Support Profiler access to non-sa Profiler access to non-sa SQLCMD Command Line Tool SQLCMD Command Line Tool Database Mail Database Mail Performance Tuning Profiling Analysis Services Profiling Analysis Services Exportable Showplan & Deadlocks Exportable Showplan & Deadlocks Profiler Enhancements Profiler Enhancements New Trace Events New Trace Events Full-text Search Backup/Restore includes FT catalogs Backup/Restore includes FT catalogs Multi-instance service Multi-instance service SQL Client.NET Data Provider Server Cursor Support Server Cursor Support Multiple Active Result Sets Multiple Active Result SetsSecurity Catalog and meta-data security Catalog and meta-data security Password policy enforcement Password policy enforcement Fine Grain Administration Rights Fine Grain Administration Rights Separation of Users and Schema Separation of Users and Schema Surface Area Configuration Surface Area Configuration Notification Services Embed NS in existing application Embed NS in existing application User-defined match logic User-defined match logic Analysis Services Event Provider Analysis Services Event ProviderReplication Seamless DDL replication Seamless DDL replication Merge Web Sync Merge Web Sync Oracle Publication Oracle Publication Peer to Peer Transactional replication Peer to Peer Transactional replication Merge replication perf and scalability Merge replication perf and scalability New monitor and improved UI New monitor and improved UI Analysis Services and Data Mining Analysis Management Objects Analysis Management Objects Windows Integrated Backup and Restore Windows Integrated Backup and Restore Web Service/XML for Analysis Web Service/XML for Analysis Integration Services and DM Integration Integration Services and DM Integration Eight new Data Mining algorithms Eight new Data Mining algorithms Auto Packaging and Deployment Auto Packaging and Deployment Migration Wizard Migration Wizard Integration Services New high performance architecture New high performance architecture Visual design and debugging environment Visual design and debugging environment Extensible with custom code and scripts Extensible with custom code and scripts XML task and data source XML task and data source SAP connectivity SAP connectivity Integrated data cleansing & text mining Integrated data cleansing & text mining Slowly changing dimension wizard Slowly changing dimension wizard Improved flow control Improved flow control Integration with other BI products Integration with other BI products Reporting Services Report Builder Report Builder Analysis Services Query Designer Analysis Services Query Designer Enhanced Expression Editor Enhanced Expression Editor Multi-valued Parameters Multi-valued Parameters Date Picker Date Picker Sharepoint Web Parts Sharepoint Web Parts Floating Headers Floating Headers Custom Report Items Custom Report Items XML Data Provider XML Data Provider

21 Ressourcen für Ihren Erfolg Von Microsoft und den Communities TechNet für IT Professionals TechNet versorgt IT Profis mit den wichtigsten Informationen in den Bereichen Evaluation, Planung, Implementierung sowie Wartung und Support TechNet versorgt IT Profis mit den wichtigsten Informationen in den Bereichen Evaluation, Planung, Implementierung sowie Wartung und Support auf dem Laufenden bleiben mit dem TechNet Flash Newsletter, RSS-Feeds sowie personalisierten Infos & Services auf dem Laufenden bleiben mit dem TechNet Flash Newsletter, RSS-Feeds sowie personalisierten Infos & Services Technische Informationen in der TechNet Datenbank (z.B. Security und Skript Center) und TechNet Webcasts Technische Informationen in der TechNet Datenbank (z.B. Security und Skript Center) und TechNet Webcasts Professional Association for SQL Server (PASS): unabhängige von Anwendern geleitete weltweite Vereinigung von Nutzern der SQL Server-Technologie Eine Auswahl der besten deutschsprachigen Communities rund um Microsoft Server: Online- und Offline-Adressen für praktische Erfahrungen, Tipps, Web Boards und User Group Treffen

22 © 2005 Microsoft Corporation. All rights reserved. This presentation is for informational purposes only. Microsoft makes no warranties, express or implied, in this summary.


Herunterladen ppt "Management und Überwachung der neuen Datenbankplattform – SQL Server 2005 Willfried Färber Freier Berater Michael Korp Technologieberater Microsoft Deutschland."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen