Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Rosenbauer Konzern Roadshow Börse Express Mag. Gerda Königstorfer (IR / Unternehmenssprecher) 24. November 2010.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Rosenbauer Konzern Roadshow Börse Express Mag. Gerda Königstorfer (IR / Unternehmenssprecher) 24. November 2010."—  Präsentation transkript:

1 Rosenbauer Konzern Roadshow Börse Express Mag. Gerda Königstorfer (IR / Unternehmenssprecher) 24. November 2010

2 Folie 2 Unternehmensprofil Internationaler Hersteller im abwehrenden Brand- und Katastrophenschutz Vollsortimenter – Alles für die Feuerwehr! Weltgrößter Exporteur von Feuerwehrfahrzeugen Vertriebsstärkste Gruppe der Branche Produktionsstätten auf drei Kontinenten (Europa, Nordamerika, Asien) Erfüllung der Normen nach DIN- und US-Standards Marktführer bei Spezialfahrzeugen für Flughäfen und Industrie Technologie- und Innovationsführer der Branche

3 Folie 3 Aerials Division Fremont/ NB SK Rosenbauer Singapore Rosenbauer International AG Leonding / Austria Neidling / Austria Metz Aerials Karlsruhe / Germany Rosenbauer Schweiz Oberglatt / Switzerland Rosenbauer Española Madrid / Spain Weltweit tätig Rosenbauer Office Beijing / PR China General Division/ Rosenbauer Motors Wyoming/ MN Rosenbauer America Rosenbauer Feuerwehrtechnik Luckenwalde / Germany Rosenbauer Deutschland Passau / Germany Central Division Lyons/ SD Vertriebs- und Servicepartner auf der ganzen Welt! Lieferungen in mehr als 100 Länder! Rosenbauer South Africa Halfway House/ South Africa Eskay Rosenbauer Brunei Rosenbauer Ciansa Linares / Spain

4 Folie 4 Fahrzeuge 70 % Umsatz Hubrettungsgeräte 13 % Umsatz Business Development 0,2 % Umsatz Service 4 % Umsatz Feuerlöschsysteme 3 % Umsatz Ausrüstung 10 % Umsatz Vollsortimenter Stand 2009

5 Folie 5 Konzernumsatz und EBIT (in m) 7,2%3,7%5,9%4,6%6,8%6,1%5,4%7,2%8,0% EBIT- Marge >7,5% *nach Sondereffekten (vor Sondereffekten 43,5 m)

6 Folie 6 Aufgliederung Konzernumsatz Exporte aus Österreich innerhalb von fünf Jahren um 153 % (= 147,4 m) gesteigert Konzernumsatz 2005: 321,3 mKonzernumsatz 2009: 541,8 m

7 Folie 7 Aufgliederung des Konzernumsatzes 2009 Der Umsatzanteil des neu gegründeten Geschäftsbereiches Business Development (0,2 %) wird aufgrund der Geringfügigkeit nicht abgebildet. 2009: Lieferungen in 105 Länder (2008: 99 Länder)

8 Finanzdaten

9 Folie 9 Highlights Hohe Kapazitätsauslastung im 3. Quartal 2010 Konzernumsatz um 13 % auf 421,2 m gestiegen In allen Segmenten – bis auf die Schweiz – Umsatz gesteigert EBIT steigerte sich um 22 % auf 33,3 m Rentabilität (EBIT-Marge) erhöht sich auf 7,9 % (1-9/2009: 7,3 %) Bessere Rohspannen bei Exportaufträgen Konzerns-Ausbauprogramm mit Inbetriebnahme der neuen Lackieranlage am Standort Neidling abgeschlossen Bereits 50%ige Auftragsdeckung am Standort Leonding für 2011 Erfolgreicher Messeauftritt bei der Leitmesse Interschutz 2010

10 Folie 10 Der neue AT – Das Kommunalfahrzeug der Zukunft Neues Fahrzeugkonzept mit 90 Innovationen Verbessertes Handling, optimierte Sicherheit Modernste Fertigungstechnik nach industriellen Standards Benchmark für kommunale Feuerwehrfahrzeuge

11 Folie 11 Konzernumsatz und EBIT (in m) 5,2%4,6 %5,4 % 6,7% 7,3 % EBIT-Marge 7,9 %

12 Folie 12 Finanzdaten (in m) 1-9 / / 2009 in % Umsatzerlöse421,2374,4+ 12 % EBIT33,327,2+ 22 % EBIT-Marge7,9 %7,3 %- EBT32,224,5+ 31 % Konzernergebnis25,019,5+ 28 % Cashflow aus der operativen Tätigkeit - 18,8- 47,2-

13 Folie 13 Bilanzkennzahlen (in m) Bilanzsumme360,0306,8347,1 Eigenkapital in % der Bilanzsumme 32,5 % 30,5 % Capital employed (Durchschnitt) 200,5159,8194,3 ROCE16,6 %18,4 %14,0 % ROE29,7 %27,6 %24,8 % Nettoverschuldung75,841,899,6 Gearing ratio64,8 %41,9 %94,2 %

14 Folie 14 Entwicklung der Rosenbauer Aktie Coverage: RCB, Cheuvreux, UniCredit Nachhaltige, aktionärsfreundliche Dividendenpolitik Stabile Kursentwicklung

15 Folie 15 Börsekennzahlen 1-9/ / /2008 Höchstkurs in 33,032,535,4 Tiefstkurs in 28,718,021,1 Schlusskurs (Ultimo) in 31,131,030,0 Marktkapitalisierung in m 211,3210,8204,0 Gewinn je Aktie in 2,72,01,3

16 Folie 16 Mitarbeiter Zusätzlich beschäftigt Rosenbauer 252 Leasingmitarbeiter (davon 210 in Österreich)

17 Folie 17 Investitionen und Abschreibung (in m)

18 Ausblick

19 Folie 19 Produktions-Joint-Venture Russland Einer der größten Feuerwehrmärkte der Welt Lokal produzierte Fahrzeuge mit geringem technischem Anspruch Größere Brände erhöhen Sicherheitsbewusstsein Bereits 2008 Programm zur Modernisierung der kommunalen Feuerwehren gestartet Produktions-Joint-Venture zur Fertigung von hochwertigen Fahrzeugen auf lokalen Fahrgestellen (Zil und Kamaz) gestartet 2010 liefert Rosenbauer insgesamt 150 Fahrzeugaufbauten (2009: 28 units)

20 Folie 20 Auftragsentwickung (in m) Auftragseingang Auftragsbestand zum 30. Sept. mehrjähriger Großauftrag aus Saudi-Arabien im Gesamtwert von 100 m enthalten.

21 Folie 21 Ausblick 2010 Nachfrageentwicklung unterschiedlich Nachfrage in den USA und Teilen Europas rückläufig Internationale Projektlandschaft zeigt keine Abschwächung Modernisierungsbedarf in Emerging markets, Asien und im Arabischen Raum Für die Zukunft gut gerüstet Verstärkte Maßnahmen in Bezug auf Marktpenetration und Produktpolitik gesetzt Auslastung bis ins Jahr 2011 gesichert Erneutes Rekordjahr in 2010 Erstmalige Erreichung der 600-Millionen-Umsatzgrenze angestrebt Trotz hartem Wettbewerb EBIT-Marge von über 7,5 % geplant

22 Danke!

23 Folie 23 Disclaimer Diese Präsentation wurde von der Rosenbauer International AG (kurz Rosenbauer) ausschließlich für Informationszwecke erstellt. Trotz der von Rosenbauer aufgebrachten größtmöglichen Sorgfalt wird für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit keine Gewähr geleistet. Diese Präsentation darf nicht reproduziert, versendet oder verteilt werden (weder im Ganzen noch in Teilen). Sofern nicht anders angegeben, sind alle Informationen (Jahresabschlüsse und Prognosen inkludiert) Eigentum von Rosenbauer und dürfen daher ohne vorherige Ankündigung von Rosenbauer geändert werden. Alle Entscheidungen, die auf Informationen beruhen, die in der Rosenbauer Präsentation enthalten sind, liegen einzig und allein im Verantwortungsbereich des Nutzers. Rosenbauer übernimmt keine Haftung für Handlungen und Konsequenzen, welche auf die Nutzung der Präsentation zurückzuführen sind. Keine der auf der Präsentation bereitgestellten Informationen stellt eine Aufforderung zum Kauf oder Handel mit Aktien von Rosenbauer dar oder soll eine solche darstellen.


Herunterladen ppt "Rosenbauer Konzern Roadshow Börse Express Mag. Gerda Königstorfer (IR / Unternehmenssprecher) 24. November 2010."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen