Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

80plus – Gesundheitliche und pflegerische Versorgung hochaltriger Menschen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "80plus – Gesundheitliche und pflegerische Versorgung hochaltriger Menschen."—  Präsentation transkript:

1 80plus – Gesundheitliche und pflegerische Versorgung hochaltriger Menschen

2 Hintergrund – Erstmalig Menschen über 80 im Fokus – Diskussionspapier – Gesundheitliche – Plegerische Versorgung

3 Drei wesentliche Trends Steigende Lebenserwartung Dominanz chronisch-degenerativer Erkrankungen sozial bedingte Ungleichheit von Gesundheitschancen

4 Soziodemografische und gesundheitliche Eckdaten Demografischer Wandel Bevölkerungs- und Haushaltsstruktur Soziale Lage Gesundheitliche Situation Pflegebedürftige nach SGB XI

5 Sieben Handlungsfelder

6 Arbeitsgruppe mit LSV-Beteiligung

7 AG Selbstbestimmung und Teilhabe (+Prävention und Gesundheitsförderung) AG-Leitung Karin Stötzner, Regina Saeger Als Beteiligte und Verantwortliche werden benannt: LSBB, LSVB, bezirkl. SVen, Stadtteilzentren Als Fragen werden benannt: Aktivitäten von LSBB, LSV, bez. SVen zur Beteiligung Hochaltriger? Wohnortnahe Unterstützung und Angebote? Angebote wie Besuchs- und Fahrdienste d. Einrichtungen? Elemente eines Berliner Gesamtkonzeptes zur Mobilitätsförderung? Mitwirkung Betroffener und Angehöriger im Umfeld von Pflege

8 AG Selbstbestimmung und Teilhabe - 2 (+Prävention und Gesundheitsförderung) Erstes Treffen hat stattgefunden Beteiligte aus SenGS, LSBB, LSV, Träger, Projekte, STZ, NBH … (Zuruf und Meldungen aus Eröffnungsveranstaltung) Ziel: Organisation eines öffentlichen Diaslogforums im Januar 2016 Als Kernthemen werden u.a. identifiziert: Zugang zu Teilhabe – Information ? – Erreichbarkeit (40% zu aktivierende Alte) ? – Persönliche Ansprache ? Nächstes Treffen Uhr, Sekis

9 80plus – Gesundheitliche und pflegerische Versorgung hochaltriger Menschen Plus - Erstmalig konkrete Zahlen, Daten, Fakten anstelle einseitiger Annahmen - Konkrete Auseinandersetzung mit Fragen zu Menschen über 80 - Diskussion stellt Öffentlichkeit her, sensibilisiert Minus - Wieder nur Papier ohne Folgen? - Einseitige Fragestellung, Verantwortungszuweisung


Herunterladen ppt "80plus – Gesundheitliche und pflegerische Versorgung hochaltriger Menschen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen