Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

S.Suwanda. I) Behandlung von Wurzel (Ben) und Manifestationen (Biao) sowohl in der Kräutertherapie als auch in der Akupunktur wird dieses Behandlungsprinzip.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "S.Suwanda. I) Behandlung von Wurzel (Ben) und Manifestationen (Biao) sowohl in der Kräutertherapie als auch in der Akupunktur wird dieses Behandlungsprinzip."—  Präsentation transkript:

1 S.Suwanda

2 I) Behandlung von Wurzel (Ben) und Manifestationen (Biao) sowohl in der Kräutertherapie als auch in der Akupunktur wird dieses Behandlungsprinzip Wurzel (Ben) und Manifestationen (Symptomen; Biao) angewendet. Wurzel (Ben)Manifestation (Biao) OrthopathieHeteropathie Ernsthafte KrankheitenRezente Krankheiten Innere KrankheitenÄussere Krankheiten Viele Patienten haben komplexe Krankheitssyndrome Die Entscheidung, wann zuerst die eine oder die andere Symptome oder gleichzeitige Behandlung von Ben und Biao, bedarf eine Strategie Behandlungsprinzipien

3 I 1) Behandlung von Wurzel (Ben) - wenn man Patienten mit mangelhafter Orthopathie oder eine ernsthafte innere Krankheit behandeln möchte, muss man zuerst eine Stärkung der Orhtopathie oder die innere Störung korrigieren, ohne dass man die äussere oder leichte Symptome berücksichtigt. - Dieses Behandlungsprinzip wird für Behandlung von chronischen Mangelzuständen Qi, Xue, Yin usw. angewendet, wenn die akute Störungen nicht von Bedeutung sind.

4 - z.B. Ein Patient mit chronischen Qi - Mangelzuständen mit chronischen Diarrhoe bekommt durch Diätfehler leichten akuten Magenbeschwerden. Man müsste diesen Magenbeschwerden nicht primär behandeln, sondern man kann auf die Behandlung von Qi - Mangel mit chronischen Diarrhoe primär konzentrieren.

5 I 2) Die Behandlung von Manifestationen - Starke Symptome bei akuter Affektion trotz chronischen mangelhaften Orthopathie sollen zuerst behandelt werden. z.B. Akute Tonsillitis, Apoplexie - Akute Trauma oder starke Schmerzen sollen zuerst behandeltwerden ohne Beachtung der Wurzelbehandlung. z.B. akute Migräne, Schock - Symptomatische Behandlung von Einzelsymptom ohne irgend einer Ursache eventueller Wurzelprobleme. z.B. einfache Schlafstörung ohne Beteiligung von Vitalsubstanzen mit einfachen Symptomatischen Punkt wie z.B. An Mian (N-HN 54) behandelt werden.

6 I 3) Gleichzeitige Behandlung von Wurzel und Manifestationen Man behandelt überwiegen den Mangelzuständen des Wurzels mit einigen Punkten für die Behandlung der Manifestationen. z.B. Ein Patient mit Nieren Yin Mangel und Überaktivität Samenverlust, geistige Müdigkeit, Kopfschmerzen und Schwindel, auch Agitierheit und Schlafstörung, kann mit Wurzel ausgerichteten Punkten, um Nieren Yin zu stärken (Ki 6) und um Lever Yang zu beruhigen (LV 3), gut behandelt werden. Eine zusätzliche Nadelung von einem Geist beruhigenden Punkte wie HT 7 kann die Manifestation (Biao) therapieren.

7 - Die gleichzeitige Behandlung von Wurzel und Manifestation ist die häufige Form der Akupunktur in der Praxis. - Die Therapeuten können mit wenigen Punkten gleichzeitig diese zwei Aspekte gut behandeln. LI 4 z.B. kann sowohl für den Wurzel (Oberfläche stärkend) als auch gegen akuten Symptom wie Kopfschmerzen angewendet werden

8 II Zusätzliche Richtlinien für die Punktkombination - Für die Behandlung von Affektion des Kopfes, des Rumpfes innere Organe und beidseitige Körperregionen benützt man beidseitige Akupunkturpunkte z.B. PC 6 bds werden für die Behandlung von Übelkeit benützt. - Bei einseitigen Beschwerden soll man homolaterale Nadelung der symptomatischen Punkten anwenden. Eine kontralaterale Nadelung bei akuten oder chronischen Affektionen sind bei bestimmten Regeln (z.B. Mittags-Mitternachts Regeln) möglich. - Therapeuten wählen in allgemeinen primär um Disharmonien zu regulieren. Zusätzlich werden einige Punkte für Teilsymptome hinzugenommen. Dieser Art der gleichzeitigen Behandlung der Wurzel (Ben) und Manifestation (Biao) ist zu empfehlen.

9 - Bei wiederholten Behandlungen in kurzen Abständen (z.B. tägliche Behandlung wie in China) soll man nicht immer die gleichen Punkte anwenden. Man soll mit anderen Punkte mit ähnlicher Funktion variieren.

10 Folgende Punkteempfehlungen gelten als Richtlinien: 1.Da Fang (grosse Rezepturen): beinhalten viele Punkte (10-15 Nadeln) und benützt dickere Nadeln, um starke Stimulation zu ermöglichen. Die Indikationen sind ernsthafte Erkrankungen wie Apoplexie, hohes Fieber und Tetanie. 2. Xiao Fang (kleine Rezepturen): beinhalten wenige Punkte (6-8 Nadeln) und benützt dünnere Nadeln, um milde Stimulation zu ermöglichen. Die Indikationen sind rezente Erkrankung, leichte Störungen und Patienten mit schwacher Konstitution.

11 3. He Fang (moderate Rezepturen) sind bei langzeitiger Behandlung anzuwenden. Die Nadeln sollen leicht stimuliert werden und etwa Minuten belassen werden. 4. Ji Fang (Notfallsrezepturen): beinhalten wenige gut ausgewählte Punkte, welche stark stimuliert werden. Die Indikationen sind akute ernsthafte Affektionen wie Schock, Synkope, Spasmus und Cholera

12 5. Dan Fang (single Rezeptur): benützt einen einzigen Punkt um bestimmte Beschwerden zu beseitigen. z.B. LI 4 gegen Zahnschmerzen. PC 6 gegen Magenschmerzen. Charakteristik für diese Rezeptur ist die starke Nadelstimulation und die Nadel wird liegen gelassen. In der Praxis werden verschiedene Methoden üblicherweise kombiniert, um gute Resultate erzielen zu können.


Herunterladen ppt "S.Suwanda. I) Behandlung von Wurzel (Ben) und Manifestationen (Biao) sowohl in der Kräutertherapie als auch in der Akupunktur wird dieses Behandlungsprinzip."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen