Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

I-mode exklusiv von.  Handys sind in erster Linie tragbare Telefone  Ansätze für die Personalisierung der Handys werden gern und viel genutzt –einfache.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "I-mode exklusiv von.  Handys sind in erster Linie tragbare Telefone  Ansätze für die Personalisierung der Handys werden gern und viel genutzt –einfache."—  Präsentation transkript:

1 i-mode exklusiv von

2  Handys sind in erster Linie tragbare Telefone  Ansätze für die Personalisierung der Handys werden gern und viel genutzt –einfache Klingeltöne –eigene Logos im Display –auswechselbare Plastikschalen Mobil-Landschaft heute

3 Gegenwart mobiler Dienste  Schwarz-grüne Displays wirken wie s/w Fernseher  SMS als Kurz-Kommunikation –überall möglich, aber begrenzt auf 160 Zeichen  WAP als Auftakt für "mobiles Internet“ –langsamer Verbindungsaufbau –wenige consumerorientierte Angebote

4 Status heute  Anwender gehen verloren im Labyrinth technologischer Abkürzungen UMTS WAP M-Commerce GPRS HSCSD GSM

5 Kunden suchen Angebote  Gefragt sind –breit gefächerte Informationen –farbige Lifestyle-Services –anspruchsvolle Unterhaltung  im kundenfreundlichen Ambiente mit –fairem Preis-Leistungsverhältnis –leicht bedienbarer Technik –umfassendem Service

6 Die Erwartung an mobile Medien  Das Handy soll mehr als ein Telefon sein  Gewünscht wird ein persönlicher Begleiter mit: –aktuellen Informationen –attraktiver Unterhaltung –mobilem Business –Internet und  rund um die Uhr und überall mit umfassendem Service

7 Die Lösung: i-mode...  verbindet einfach, direkt und schnell  ist die Standleitung in die persönliche i-mode Welt  bringt Farbe aufs Display und spielt Sounds über das Handset  ist die mobile Spielekonsole  hält Kontakt per Mail rund um den Globus

8 i-mode...  ist bedienerfreundlich durch übersichtliche Menüs  verfügt über eine selbst erklärende Benutzerführung  bietet eine vielfältige Content Welt professioneller Partner  wird ergänzt durch unabhängige i-mode Sites von Unternehmen, Organisationen & privaten Nutzern  ist offen für neue Techniken und zukünftige Inhalte

9  mit europäischer Bedienerführung: Ein Klick für die i-mode Welten –Zugriff über selbst erklärende Menüs –Softbuttons zum Funktionsaufruf –Belegung im Display eingeblendet

10 Klick für Klick durch die i-mode Welten  Das i-mode Menü:  Das i-menu  Gesamtauswahl

11  Das i-mode Menü:  Das i-menu  Gesamtauswahl –News & Politik Klick für Klick durch die i-mode Welten

12  Das i-mode Menü:  Das i-menu  Gesamtauswahl –News & Politik Klick für Klick durch die i-mode Welten

13  Das i-mode Menü:  Das i-menu  Gesamtauswahl –News & Politik –Sport & Freizeit Klick für Klick durch die i-mode Welten

14  Das i-mode Menü:  Das i-menu  Gesamtauswahl –News & Politik –Sport & Freizeit –Lifestyle Klick für Klick durch die i-mode Welten

15  Das i-mode Menü:  Das i-menu  Gesamtauswahl –News & Politik –Sport & Freizeit –Lifestyle –Kultur Klick für Klick durch die i-mode Welten

16  Das i-mode Menü:  Das i-menu  Gesamtauswahl –News & Politik –Sport & Freizeit –Lifestyle –Kultur –Games Klick für Klick durch die i-mode Welten

17 i-mode Welten im Abo  Das i-mode Menü:  Das i-menu  Über Gesamtauswahl gewünschte Kategorie wählen  i-mode Angebot aufrufen  „Abo wählen“ anklicken ABO WÄHLEN  Abo bestätigen  i-mode Welt erscheint im Menü „Meine Auswahl / Mein Abo“ Kultkultur Phatfun NEWS.COM Abo wählen

18 i-Mail - private Kontaktwelten  i-Mails sind die s in der i-mode Welt  Mails einfach –schreiben –beantworten –weiterleiten  bis zu Zeichen über i-mode  Automatische Worterkennung erleichtert schnelle Eingabe (T9)

19  i-Mails werden nicht abgeholt, sie werden zugestellt  Sofortmeldung bei i-Mail Eingang (push to)  eigene i-Mail Adresse  direkter Kontakt via i-Mail - private Kontaktwelten –phone to (wählt Telefonnummer) –mail to (öffnet Formular) –web to (führt zu i-mode Site)

20 i-mode Handset  cooles Handy im Silber-Outfit  brilliantes Farbdisplay für Bilder und Animationen  16-stimmiger Synthisound für Klingeltöne, Samples und Songs  HighEnd-Telefon mit exzellenter Sprach- und Verbindungsqualität  Mini-Leicht-Akku mit bis zu 160 h Standby

21 Die i-mode Geschäftswelt  E-Plus übernimmt führende Rolle in der Welt mobiler Dienste  Innovative i-mode Plattform wird offener Standard  i-mode eröffnet Content Partnern neue Umsatzquellen  Daher hohes Interesse an der Bereitstellung attraktiver Inhalte  Angebot unabhängiger i-mode Sites belebt i-mode Community

22 Das i-mode Geschäftsmodell E-PlusPartnerKunde Hohe Umsatzbeteiligung Garantie für Content eine Rechnung, eine Zahlung Abruf der Angebote Angebot hochwertiger Contents i-mode Zugang & Handset Komplett- support für alle i-mode Contents

23 Die Servicewelt von i-mode  i-mode kennt keinen Zeittakt - berechnet werden nur übertragene Daten  Abrechnung kostenpflichtiger Inhalte erfolgt direkt über E-Plus  Übersichtliche E-Plus Rechnung sorgt für Kostentransparenz  „One face to the customer“ - E-Plus übernimmt kompletten Support

24 i-mode exklusiv bei


Herunterladen ppt "I-mode exklusiv von.  Handys sind in erster Linie tragbare Telefone  Ansätze für die Personalisierung der Handys werden gern und viel genutzt –einfache."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen