Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Elternbefragung Hort. Mein Kind geht gerne in den Hort.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Elternbefragung Hort. Mein Kind geht gerne in den Hort."—  Präsentation transkript:

1 Elternbefragung Hort

2 Mein Kind geht gerne in den Hort

3 Die Atmosphäre im Hortbereich erlebe ich als angenehm.

4 Der Hort ist für mein Kind ein Ort des „Sichgeborgenfühlens“, sowie ein Lern- und Lebensort.

5 Rahmenbedingungen in unserer Einrichtung Die Öffnungszeiten des Hortes entsprechen dem Betreuungsbedarf für mein Kind.

6 Es ist wichtig, dass es den Frühdienst gibt

7 Die Regelungen für die Schließzeiten sind mir bekannt.

8 Die Schließzeiten kommen unserer Familiensituation entgegen.

9 Qualität und Fachkompetenz Der Hort wird überwiegend als zuverlässige Anlaufstelle erlebt, wenn es kompetente Auskünfte betrifft, Hilfe und Unterstützung bei alltäglichen Sorgen uns Wünschen und um persönliche Absprachen geht.

10 Soziale Qualitäten (Wertschätzung, Aufbau eines Vertrauensverhältnisses, liebevoller Umgang u.v.m.) machen die Arbeit des Hortteams aus.

11 Die Mitarbeiterinnen im Team sind engagiert und fachlich kompetent.

12 Die Möglichkeiten der Elterngespräche sind mir bekannt.

13 In Gesprächssituationen fühle ich mich ernst genommen und gut beraten.

14 Freizeit und Ferienangebote Die Freizeitangebote im Nachmittagsbereich sind ausreichend vorhanden.

15 Ich habe das Gefühl, dass die Erzieher Zeit und Möglichkeit haben, auf mein Kind intensiv einzugehen.

16 Mein Kind besucht in den Ferien gerne den Hort

17 Die Projekte und Angebote gefallen meinem Kind gut.

18 Es ist toll, dass die Kinder in die Ferienplanungen mit einbezogen werden.

19 Die Ausflüge sind bezahlbar.

20 Wie teuer darf ein Tagesausflug sein? Wo liegt Ihre Schmerzgrenze? Die momentanen Kosten sind so o.k. 1x 35,-€ 1x 20-25,-€ 4x

21 Zusammenarbeit mit dem Elternhaus Durch die Informationen (Kita-Post, Kontaktheft, pers. Gespräch, Pinnwand) sind wir gut über aktuelle Sachverhalte, Termine und Vorhaben informiert.

22 Ich kann die Erzieherinnen immer und gerne ansprechen, wenn es um Informations- und Beratungsgespräche zu meinem Kind geht.

23 Ich fühle mich ernst genommen und gut beraten.

24 In Konfliktsituationen mit Kindern und Elternhaus erlebe ich die Erzieherinnen als kompetent, offen, ehrlich und sachlich.

25 Ich werde ausreichend über Besonderheiten im Tagesablauf meines Kindes informiert.

26 Kooperation Hort & Schulen Die Zusammenarbeit von Schule und Hort erlebe ich als positiv.

27 Die Hausaufgabenbetreuung durch den Hort erlebe ich als kompetente Ergänzung zum Elternhaus. Bei den Anmerkungen wurden lediglich unsere beengten Verhältnisse mehrfach bemängelt.

28 Weiterführende Möglichkeiten der Betreuung nach dem Kindergarten. Ich benötige eine Betreuung meines Kindes bis Ende des Grundschulalters.

29 Eine weitere Betreuung meines Kindes bis 14 Jahre benötige ich.

30 Die in unserer Gemeinde vorhandenen Möglichkeiten der Schulkind Betreuung (Mittagsbetreuung, Hort) sind mir bekannt.

31 Genannte Jahrgänge bei der Hortbefragung die weitere Betreuung nach Ende der Grundschulzeit benötigen.

32 Was Sie uns schon immer einmal sagen wollten: Das Hort Team macht einen überdurchschnittlich guten Job. Immer gute Ideen. Sehr motiviert! Tolles Team- macht weiter so! Danke für eure Bemühungen! Ich bin froh, dass es so eine Einrichtung auf dem Land gibt. So habe ich die Möglichkeit, zu arbeiten und weiß mein Kind ist bestens versorgt und fühlt sich wohl. Zudem ist die Betreuung bezahlbar. Sind rundum zufrieden!


Herunterladen ppt "Elternbefragung Hort. Mein Kind geht gerne in den Hort."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen