Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Datenschutzgesetz Klinger, Holemar, Keimel, Gamper.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Datenschutzgesetz Klinger, Holemar, Keimel, Gamper."—  Präsentation transkript:

1 Datenschutzgesetz Klinger, Holemar, Keimel, Gamper

2 Prinzipien Recht auf Auskunft – Verwendung personenbezogener Daten Recht auf Einsicht – Für eindeutig festgelegte u. Regelmäßige Zwecke Recht auf Richtigstellung – Sachliche Richtigkeit Recht auf Löschung – Nur bestimmte Aufbewahrung der Daten

3 Datenschutzkommission Aufgaben – Führen des Datenverarbeitungsregister (DVR) Jede/r die/der Daten verwalten muss es der DVR melden Entgegennahme von – Beschwerden und – Prüfung von Datenschutzverletzungen

4 Überblick über die IT- Gesetze

5 Rechtliche Grundlagen Datenschutzgesetz Fernabsatzgesetz E-Commerce-Gesetz Produktpirateriegesetz Urheberrechtsgesetz Signaturgesetz

6 Das Datenschutzgesetz (DSG 2000) DSG 2000 regelt – Die Rechte der Betroffenen – Die Publizität – Die Verwendung von Daten – Strafbedingungen

7 Datenverarbeitungsregister

8 Datenschutzregister Jeder Auftraggeber hat vor einer Aufnahme einer Datenanwendung eine Meldung an das Datenverarbeitungsregister bei der Datenschutzkommission zu erstatten

9 Ausnahme von der Meldepflicht Die Führung von Registern oder Verzeichnissen zum Inhalt haben, die von Gesetzes wegen öffentlicher einsehbar sind Für publizistische Tätigkeit gemäß §48 vorgenommen werden Nur indirekte personenbezogene Daten erhalten


Herunterladen ppt "Datenschutzgesetz Klinger, Holemar, Keimel, Gamper."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen