Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Drupal - Ein Open-Source CMS Universität zu Köln HKI IT-Zertifikat der Philosophischen Fakultät Wintersemester 2009/10 Dedizierte Systeme Dozentin: Susanne.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Drupal - Ein Open-Source CMS Universität zu Köln HKI IT-Zertifikat der Philosophischen Fakultät Wintersemester 2009/10 Dedizierte Systeme Dozentin: Susanne."—  Präsentation transkript:

1 1 Drupal - Ein Open-Source CMS Universität zu Köln HKI IT-Zertifikat der Philosophischen Fakultät Wintersemester 2009/10 Dedizierte Systeme Dozentin: Susanne Kurz Referentin: Daniela Schulz Datum:

2 2 Whitehouse.gov using Drupal “Big, exciting news! The flag ship website of the U.S. government, Whitehouse.gov, just relaunched on Drupal. This is a big day for Drupal, and for Open Source in government, and something all of us in the community should be very proud of.” ( )

3 3 Gliederung 1.Allgemeines zu Drupal 2.Einige Eigenschaften 3.Systemarchitektur 4.Wichtige Grundbegriffe 5.Einsatzgebiete 6.Referenzen 7.Aufgabe: Installation und Konfiguration…

4 4 1. Allgemeines zu Drupal Modulares Web-CMS (WCMS) und Framework („Baukasten“) Verwaltung von Webinhalten Open-Source GNU GPL Die Philosophie von Dries Buytaert "Open Source führt zu Zusammenarbeit. Zusammenarbeit führt zu Kommunikation. Kommunikation führt zu Wachstum und Innovation."

5 5 2. Einige Eigenschaften + Verwendung verbreiteter Technologien + plattformübergreifend + Ökonomie + Erweiterbarkeit + Trennung von Layout/Design und Quelltext + Backend/Frontend + Taxonomiesystem + Rollenbasiertes Rechtesystem -Fehlende Rückwärtskompatibilität -Performance Probleme

6 6 3. Systemarchitektur

7 7 4. Wichtige Grundbegriffe Core Kern enthält Grundfunktionalität

8 8 4. Wichtige Grundbegriffe Core Kern enthält Grundfunktionalität Nodes Strukturierter Inhaltstyp Kernkonzept von Drupal Modules Erweiterungen „Core-/Contrib-Modules“ Blocks Bildschirmbereich Positionierung von Inhalten Themes Bestimmen das „Look & Feel“ Templates „Visuelle Schablone“ Teil eines Themes

9 9 5. Einsatzgebiete Community-Portal-Seiten Persönliche Websites (Weblogs…) Fansites Unternehmens-Intranet- oder Websites Ressourcenverzeichnisse Fernunterricht (Lernplattform…) Internationale Sites (  Mehrsprachigkeit) Community-Sites mit künstlerischem Inhalt (E-Commerce)

10 10 6. Referenzen VanDyk, John. Das Drupal-Entwicklerhandbuch – Der Praxisleitfaden für Drupal-basierte Webprojekte. Addison-Wesley. (E-Book) 7_Drupal.pdf (E-Book)http://blog.addison-wesley.de/wp-content/uploads/ _Drupal.pdf Drupal-Website (englisch)http://drupal.org/ Deutschsprachige Drupal Communityhttp://www.drupalcenter.de/ Drupal Association (englisch)http://association.drupal.org/ Dokumentation der Drupal-API (englisch)http://api.drupal.org/ Initiative zur Förderung der Drupal- Communityhttp://www.drupal-initiative.de/ Drupal-Events im Deutschsprachigen Raum e. V.http://drupalcamp.de/

11 11 7. Installation & Konfiguration… Fragen???


Herunterladen ppt "1 Drupal - Ein Open-Source CMS Universität zu Köln HKI IT-Zertifikat der Philosophischen Fakultät Wintersemester 2009/10 Dedizierte Systeme Dozentin: Susanne."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen