Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

"Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor älteren Leuten und schwatzt, wo sie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: ""Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor älteren Leuten und schwatzt, wo sie."—  Präsentation transkript:

1 "Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten soll. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer." (Sokrates v. Chr.)

2

3 7-14 Jahre Entschärfte Fassung des Jugendstrafrechts Disziplinarstrafen wie Arbeitsleistungen, Schularrest, Verweise und Erziehungsmassnahmen Jahre Jugendstrafrecht Strafen wie Verweise, Bussen, Arbeitsleistungen und Einschliessungen bis zu einem Jahr (nicht in einem Erwachsenengefängnis) Jahre Erwachsenenstrafrecht mit der Ausnahme, dass eine Einweisung in Arbeitserziehungsanstalten möglich sind.

4 BIOLOGISCH: Beginn des Jugendalters = Beginn der Pubertät. Der Beginn des Jugendalters wird häufig mit dem Einsetzen der sekundären Geschlechtsmerkmale gleichgesetzt. PSYHOLOGISCH - SOZIOLOGISCH: Ende der Jugendzeit = sozial-emotionale und materielle Unabhängigkeit von den Eltern Übernahme von Verantwortlichkeit und Vertrauen Soziologische Sicht: Akzeptierte neue Rolle im Beruf, in Partnerschaft/Familie, als Konsument und als politischer Bürger Psychologische Sicht: Entwicklungsaufgaben sind gelöst

5 Phasen des Jugendalters/ der Adoleszenz Frühe Adoleszenz: ca Jahre; Pubertät Mittlere Adoleszenz: ca Jahre, Lebensstil Späte Adoleszenz: ca (25) Jahre; Übergangsphänomene ins Erwachsenenalter.  PSYCHOSOZIALES MORATORIUM Diese Powerpoint wurde zusammengestellt aus den Materialien von F. Lüthi und S. Fux


Herunterladen ppt ""Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor älteren Leuten und schwatzt, wo sie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen