Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die interaktive Plattform für Schulklassen und Lerngruppen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die interaktive Plattform für Schulklassen und Lerngruppen."—  Präsentation transkript:

1 Die interaktive Plattform für Schulklassen und Lerngruppen

2 Was ist Primolo?

3 Kostenfreie, interaktive Community für Lerngruppen Zielgruppe: Acht- bis Zwölfjährige und deren Lehrkräfte bzw. pädagogischen Fachkräfte Schulklassen und Lerngruppen können kinderleicht eigene Internetseiten gestalten Zusätzlich digitale Werkzeuge wie Profil, Fotoalben und Dateiablage Interaktive Elemente wie Nachrichten schreiben, Chat und Forum

4 Wer bietet Primolo an? Anbieter von Primolo: Primolo ist ein Angebot der Eduversum GmbH. Die Eduversum GmbH ist gleichzeitig Verlag und Bildungsagentur und realisiert verschiedene Bildungsprojekte. Neben Primolo betreibt die Eduversum GmbH auch das Internetportal

5 Wer bietet Primolo an? Förderung von Primolo Primolo wird durch „Ein Netz für Kinder“ gefördert – einer Initiative, die einen attraktiven und sicheren Surfraum für Kinder schaffen möchte. Träger der Initiative sind der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

6 Welche Bereiche gibt es bei Primolo?

7 Kinder-Infobox: Wissenswertes für Kids Infos zu Primolo Schaufenster: Alle Primolo-Projekte auf einen Blick News: Nachrichten für Kinder Klicks und Tipps: Vorstellung guter Kinderseiten

8 Bastelecke: Community für Lerngruppen Gemeinsam Webseiten gestalten Lerntagebuch: Fortschritte festhalten Bastelgruppen-Chat: Sicheres Chatten lernen Bastelgruppen-Forum: sich online austauschen Dateiablage: Dateien für die Webseite sammeln

9 Mein Primolo: Privatbereich Profil anlegen Virtuelle Fotoalben erstellen Meine Freunde: Mit Bastelgruppen- Mitgliedern vernetzen Bastelgruppen-Forum: sich online austauschen Dateiablage: Dateien für die Webseite sammeln

10 Lehrerzimmer: Hilfestellungen für Lehrkräfte Infos zu Primolo, den Nutzungsbedingungen und der Anmeldung Leitfaden zur Arbeit mit Primolo und Kurzanleitung für Kinder Materialien zu Bildbearbeitung, Videoschnitt etc. Materialien zu Risiken im Netz und Jugendmedienschutz Community für Lehrkräfte

11 Der Webseiten-Generator: Kurze Einführung Schritt 1: Webseite anlegen und verwalten Verwaltung nur durch die Lehrkräfte/pädagogischen Fachkräfte möglich Titel und Titelbild für die Webseite frei wählbar vier verschiedene Layouts zur Auswahl Bearbeitung und Veröffentlichung der Webseite jederzeit aktivierbar und deaktivierbar Schritt 2: Menüstruktur anlegen sowohl Kinder als auch Lehrkräfte können Menüstruktur anlegen beliebig viele Menüpunkte möglich  Haupt- und Untermenüpunkte

12 Der Webseiten-Generator: Kurze Einführung Schritt 3: Inhalte hinzufügen Text und Bild Bild oder Bildergalerien Audio-Dateien Einbettung von Videos über (Video-Community für Kinder)www.juki.de Schritt 4: Inhalte beliebig anordnen Inhalte einer Seite werden zunächst automatisch untereinander angeordnet Reihenfolge der Inhalte jedoch jederzeit veränderbar

13 Wie kann Primolo eingesetzt werden?

14 Beispiel 1: Projektwoche

15 Beispiel 2: Schülerzeitung

16 Beispiel 3: Klassen-Homepage

17 Beispiel 4: Unterrichtsprojekt

18 Beispiel 5: Computer-AG

19 Wer kann sich wie bei Primolo anmelden? Kostenfreie Registrierung unter Registrieren können sich sowohl Lehrkräfte als auch pädagogische Fachkräfte außerschulischer Bildungseinrichtungen Identitätsnachweis zur Sicherstellung der Identität und pädagogischen Tätigkeit erforderlich (Personalausweis, Bestätigung der Institution etc.) Freischaltung erfolgt nach Überprüfung der Daten durch die Redaktion

20 Wer kann sich wie bei Primolo anmelden? Zugänge für die Kinder werden von den pädagogischen Fachkräften angelegt Einwilligung der Erziehungsberechtigten einholen  entsprechendes Formular im Primolo-Lehrerzimmer unter „Anmeldeverfahren“

21 Haben Sie noch Fragen?


Herunterladen ppt "Die interaktive Plattform für Schulklassen und Lerngruppen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen