Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Oldtimer & Motorrad Club Mering e.V. Neubau Clubheim.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Oldtimer & Motorrad Club Mering e.V. Neubau Clubheim."—  Präsentation transkript:

1

2 Oldtimer & Motorrad Club Mering e.V. Neubau Clubheim

3 Oldtimer & Motorrad Club Mering e.V. Neubau Clubheim

4 Oldtimer & Motorrad Club Mering e.V. Neubau Clubheim Wieso? Wofür Warum? Lage Art & Größe Ausstattung Wer? Wie? Wann? Was brauchen wir? Wieviel haben wir? Ende

5

6 Wieso? Brauchen wir ein Clubheim? Mitgliederversammlungen Organisationsbesprechungen Informelle Mitgliederstammtische Start / Ziel von Ausfahrten = durchschnittlich 1 Termin / Woche Alternativen: Örtliche Gastronomie / Öffentliche Einrichtungen Zu wenige Nebenräume Keine Kapazitäten frei Lage und Öffnungszeiten? denn: + Lagerplatz für Eventequipment + Schulungen und Vorträge

7 Wofür? Soll das Clubheim dienen? Vereinsinterne Aktivitäten Kostenlose verkehrsrechtliche Schulungen Kostenlose fahrzeugtechnische Vorträge Geführte Oldtimer – Musikevents und Motorrad AusflügeFür Oldtimer- und Motorradbegeisterte

8 Warum? Muss es ein Neubau sein? Als Meringer Verein sind wir mit Mering verbunden. Trotz intensivster Bemühungen über mehr als ein Jahr lässt sich keine Bestandsimmobilie in Mering zu Miete oder Pacht in entsprechender Größe und Preislage finden. Zusammen mit dem Markt Mering hat sich als einzige Option die Möglichkeit ergeben, an der Wertstoffsammelstelle ein Gebäude zu errichten. Nur mit einem Neubau lassen sich die „Wofür?“-Punkte sinnvoll Umsetzen!

9

10 Lage: Wo wäre etwas möglich? Die Wertstoffsammelstelle in Mering ist abgelegen Jenseits der Bundesstraße 2 = keine Störung von Anwohnern Möglichkeit zum Neubau Mitten im Gelände Direkte Nachbarschaft zu anderen Meringer Vereinen.

11 Art & Größe? Insgesamt und wie? Bei einem Holzständerbauwerk können wir unser hohes Maß an Eigenleistung einbringen. Außenmaße: Grundfläche ca. 11 x 11 m Firsthöhe ca. 9,8 m, Traufhöhe ca. 4,5 m = ca. 750 m³ umbauter Raum Holzständerbauwerk = kurze Bauzeit & schnelle Nutzung Wir sind jedoch trotzdem noch für andere Ideen offen. Nutzfläche: innen ca. 240 m² + außen 45 m² Freisitz

12 Ausstattung Was soll drin sein? Für die Veranstaltungen:Beamer und Leinwand + professionelle Audio-Anlage. Für Gemütlichkeit und Wärme:Kamin mit Heizungsanschluss (Regenerative Beheizung). Für die Getränke, ein Kühltresen (schon vorhanden) und das restliche leibliche Wohl die Küche (und den Grill). Zusammengefasst: Günstig, aber nicht billig!

13

14 Wer baut das Clubheim? Wir selbst! Alles was wir können und dürfen. Wir werden aber als Fremdleistung in Anspruch nehmen (müssen): Konstruktion und Herstellung des Holzständerwerkes inkl. Statik Bodenplatte mit Bewehrung Angebote und Unterstützung sind willkommen um die Kosten entsprechend zu reduzieren.

15 Wie bauen wir? Soviel wie möglich selbst! Das können wir: Erdbau und Kanalanschluss Einbau von Fenstern und Türen sowie Treppen Wasser-, Heizungs-, Elektro- und IT-Installation Trockenbau, Dacheindeckung, Außenputz Bodenbeläge Thekenkonstruktion Kompetente ehrenamtliche Arbeitskräfte sind immer willkommen! u.a. für: Fliesenverlegung Spenglereiarbeiten

16 Wann fangen wir an? Am liebsten morgen! Der Prozess der Änderung des Flächennutzungsplanes ist ein Verwaltungsakt - und Verwaltungsmühlen mahlen bekanntlich langsam. Wie und ob wir das Schaffen ist zu 100% davon abhängig was wir an Geldmitteln zur Verfügung haben. Flächennutzungsplan Ende März 2015 Erste Bauschritte Mitte September 2015 Erste Nutzung Jahresende 2015

17

18 Was… brauchen wir an Geldmitteln? Nach unserer Kostenkalkulation ergibt sich ein Gesamtbetrag von € Einschließlich Einrichtung und Mehrwertsteuer

19 Wieviel… haben wir an Geldmitteln? Aus bereits eingegangen Spenden von Mitgliedern und Mitgliedsbeiträgen können wir für den Bau über ca € verfügen. Zusätzlich haben wir vom Markt Mering die Zusage einer Bürgschaft für die Baukosten, so das wir den Betrag jederzeit über eine klassische Bankfinanzierung erhalten könnten. Es gibt aber hoffentlich auch noch andere …

20 Möglichkeiten Spenden: Keine Rückzahlung Keine flächige Werbung (nur Dankestafel) Bis zu 48 % Rückerstattung aus Steuererklärung Investition: Rückzahlung und Rendite wie zu vereinbaren Bürgschaft des Marktes Mering zur Sicherung Keine Namenserwähnung Sponsoring: Flächige Werbung im Innen- und / oder Außenbereich Außenbereich attraktiv, da die Wertstoffsammelstelle stark frequentiert ist Reguläre Rechnung mit Mehrwertsteuer Preis nach Größe Abhängig von der Bauleitplanung

21

22 Für den Durchblick…

23 Im einzelnen: und von Außen:

24 Bitte eintreten

25 Flur / Treppenhaus

26 Thekenbereich Regenerative ökologische Beheizung

27 Vortrag/Schulung

28 Clubraum

29 Lager Erdgeschoß

30 Küche

31 WC‘s

32 Freisitz


Herunterladen ppt "Oldtimer & Motorrad Club Mering e.V. Neubau Clubheim."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen