Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Folie 1 START DES PILZZUCHTPROJEKTS RUANDA Empfang von Ministerin Irene Alt 27. März 2013.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Folie 1 START DES PILZZUCHTPROJEKTS RUANDA Empfang von Ministerin Irene Alt 27. März 2013."—  Präsentation transkript:

1 Folie 1 START DES PILZZUCHTPROJEKTS RUANDA Empfang von Ministerin Irene Alt 27. März 2013

2 Folie 2 PROJEKT MUHORAYEYE - ZIELE Aufbau einer Pilzzucht zur Existenzsicherung Verbesserung der Einkommenssituation Stärkung der Frauen Verbesserung der Ernährungssituation von Kindern Projektförderung als Initial- zündung für eigenständige Existenzsicherung

3 Folie 3 PROJEKT MUHORAYEYE – FÜR WEN? Wer? Kooperative Urugero, seit 2008 anerkannt ca. 115 Mitglieder, vor allem Frauen viele Genozidüberlebende, auch Täter ca. 700 Menschen, die davon profitieren werden Wo? im Dorf Buhoro, exitistiert seit 2000 Südprovinz, Distrikt Bugesera, Rilima

4 Folie 4

5 Folie 5 PRINZIP GRASWURZEL- PARTNERSCHAFT Ideen kommen vom ruandischen Partner Mitarbeiter/innen des Koordinationsbüros Kigali helfen bei Projektantrag Sie begleiten die Projekte und überwachen ihre Umsetzung

6 Folie 6 WARUM PILZZUCHT? Ackerland ist rar, Lage im trockensten Teil des Landes Pilze brauchen wenig Platz und Wasser Sie sind nahrhaft und erzielen gute Preise Es gibt gute Erfahrungen mit der Pilzzucht in einem ähnlichen Projekt

7 Folie 7 NACHHALTIGKEIT Einbindung der Frauen in ein Netzwerk Verkauf an Schulen, Restaurants und Supermärkte in Kigali Transport wird durch Frauen mit Minibus gewährleistet, ca. 1,5 Std Fahrtzeit über gute Pisten und Straßen

8 Folie 8 Schulung von Multiplikatoren Baumaterial für 100 Hangare Werkzeug Saatgut KOSTEN / FINANZIERUNG Spenden (Landfrauen, Soroptimisten, Cafeteria FM und Einzelspenden) Kofinanzierung ISIM

9 Folie 9 WIE IST DER AKTUELLE STAND? Treffen mit 35 Teilnehmer/innen - Info über Bewilligung Planung einer Exkursion zu einer anderen Champignonzucht Auswahl von fünf Frauen als Multiplikatorinnen Information und Schulung der Beteiligten

10 Folie 10 WIE GEHT ES WEITER? Schulung von Mitgliedern der Kooperative Weiteres Treffen zum Thema Markterschließung Bau der Hangare Saat der Pilze Erste Ernte nach ca. 9 Monaten

11 Folie 11 DANKE Wir halten Sie auf dem Laufenden!


Herunterladen ppt "Folie 1 START DES PILZZUCHTPROJEKTS RUANDA Empfang von Ministerin Irene Alt 27. März 2013."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen