Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

JKU Linz Riese, Kurs Einkommen, Inflation und Arbeitslosigkeit SS 2008 134 Fiskalpolitik im AS-AD-Modell Restriktive Fiskalpolitik im AS- AD-Modell Eine.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "JKU Linz Riese, Kurs Einkommen, Inflation und Arbeitslosigkeit SS 2008 134 Fiskalpolitik im AS-AD-Modell Restriktive Fiskalpolitik im AS- AD-Modell Eine."—  Präsentation transkript:

1 JKU Linz Riese, Kurs Einkommen, Inflation und Arbeitslosigkeit SS Fiskalpolitik im AS-AD-Modell Restriktive Fiskalpolitik im AS- AD-Modell Eine Senkung des Budgetdefizits führt zunächst zu einem Fall der Produktion und einem Rückgang der Preise. Im Zeitverlauf kehrt die Produktion auf ihr natürliches Niveau zurück, jedoch sind im Punkt A’’ die Preise P und der Zinssatz i niedriger als im Punkt A. AD´ AS´´ AD (für G) AS Produktion, Y Preisniveau, P YnYn PnPn A Y1Y1 A´ P´ A´´ P n ´´

2 JKU Linz Riese, Kurs Einkommen, Inflation und Arbeitslosigkeit SS Fiskalpolitik im AS-AD-Modell Restriktive Fiskalpolitik führt zunächst zu einer Verschiebung der IS- Kurve nach links. Durch den Produktionsrückgang sinkt das Preisniveau und damit steigt die reale Geldmenge. Die LM-Kurve veschiebt sich nach LM’.

3 JKU Linz Riese, Kurs Einkommen, Inflation und Arbeitslosigkeit SS 2008 Im Punkt A’ gilt immer noch Y < Yn. Solange dies der Fall ist sinken die Preise und die LM- Kurve verschiebt sich weiter nach unten bis Punkt A’’ erreicht ist. Im Punkt A’’: Y auf Ausgangsniveau, Zinssatz i ist geringer als vor dem Abbau des Budgetdefizits. JKU Linz Riese, Kurs Einkommen, Inflation und Arbeitslosigkeit WS 2007/08 Fiskalpolitik im AS-AD-Modell 294

4 JKU Linz Riese, Kurs Einkommen, Inflation und Arbeitslosigkeit SS Fiskalpolitik im AS-AD-Modell In der kurzen Frist kommt es zu einer Verringerung der Produktion und zu einem Sinken des Zinssatzes. In der mittleren Frist kehrt die Produktion auf ihr natürliches Niveau zurück. Der Zinssatz ist jedoch mittelfristig gefallen. Dynamische Effekt eines Abbaus des Budgetdefizits

5 JKU Linz Riese, Kurs Einkommen, Inflation und Arbeitslosigkeit SS Fiskalpolitik im AS-AD-Modell Die Zusammensetzung der Produktion hat sich durch den Abbau des Budgetdefizits verändert. Einkommen und Steuern unverändert => Konsum wie zuvor. Die Staatsausgaben wurden reduziert, also müssen die Investitionen zugenommen haben. Die Zunahme entspricht exakt der Abnahme von G Rückkehr zu den Ansichten wie sie VOR Keynes vertreten wurden (‘Treasury View’) Ein Abbau des Budgetdefizits führt unter diesen Modellannahmen in der mittleren Frist zu einem Rückgang des Zinsniveaus und zu einem Anstieg der Investitionen.

6 JKU Linz Riese, Kurs Einkommen, Inflation und Arbeitslosigkeit SS Fiskalpolitik im AS-AD-Modell Schlussfolgerung: ● In der kurzen Frist führt eine Reduktion des Budgetdefizits (= kontraktive Fiskalpolitik) zu einem Rückgang von Y, P und i. (Die Auswirkung auf die Investitionen I ist ungewiss). ● In der mittleren Frist kehrt der Output Y auf sein natürliches Niveau zurück, i und P wird gesunken sein und die Investitionen I werden genau im Ausmaß der Budgetdefizitreduktion gestiegen sein.

7 JKU Linz Riese, Kurs Einkommen, Inflation und Arbeitslosigkeit SS Fiskalpolitik im AS-AD-Modell WARNUNG Die Argumentation in 7-4 und 7-5 basiert entscheidend auf der Annahme, dass die Nachfrage (stark) auf Veränderungen in M/P reagiert (Transmissionsmechanismus). Diese Transmission kann aber unterbrochen sein, wenn –der Zinssatz nicht auf Änderungen der realen Geldmenge reagiert –selbst wenn der Zinssatz reagiert, die Nachfrage durch Änderung des Zinssatzes nicht (oder nur wenig) beeinflusst wird. –IS vertikal => AD vertikal => kein Automatismus!!

8 JKU Linz Riese, Kurs Einkommen, Inflation und Arbeitslosigkeit SS Angebotsschock Realer Rohölpreis, Im Laufe der siebziger Jahre kam es zu einem starken Anstieg der Rohölpreise, gefolgt von einem Fall im Laufe der achtziger und neunziger Jahre. Welche Auswirkung hat dies in unserem Modell?

9 JKU Linz Riese, Kurs Einkommen, Inflation und Arbeitslosigkeit SS Angebotsschock Problem: Der Rohölpreis kommt weder in der aggregierten Angebotsfunktion noch in der aggregierten Nachfragefunktion vor. Der Grund dafür ist unsere Annahme, dass der Output Y nur mit einem Input und zwar Arbeit produziert wird. Jetzt: Arbeit ist nicht der einzige Input; Output Y wird auch durch andere Inputs (inklusive Energie – darunter fällt Öl) produziert. Modellierung a la Blanchard:  Der Anstieg des Rohölpreises kommt durch einen Anstieg des Mark-ups μ zum Ausdruck. Bei gegebenen Löhnen W führt ein Anstieg des Rohölpreises zu einer Erhöhung der Produktionskosten, wodurch die Unternehmen gezwungen sind ihre Preise zu erhöhen.

10 JKU Linz Riese, Kurs Einkommen, Inflation und Arbeitslosigkeit SS Angebotsschock Ein Anstieg des Ölpreises führt zu einer Erhöhung des mark-up, einem niedrigeren Reallohn und einer höheren natürlichen Arbeitslosenquote bzw. zu einem niedrigeren natürlichen Outputniveau. Der Effekt eines Anstiegs der Rohölpreise auf die natürliche Arbeits- losenquote. Reallohn, W/P WS PS ( ) unun Arbeitslosenquote, u A PS´ ( ´ > ) un´un´ A´

11 JKU Linz Riese, Kurs Einkommen, Inflation und Arbeitslosigkeit SS Angebotsschock Ein Anstieg des Gewinnaufschlags, , verursacht durch den Anstieg des Ölpreises, hat einen Anstieg des Preisniveaus zur Folge, bei jedem Produktionsniveau Y. Die AS-Kurve verschiebt sich nach oben.

12 JKU Linz Riese, Kurs Einkommen, Inflation und Arbeitslosigkeit SS Angebotsschock Nach dem Ölpreisanstieg verläuft die neue AS-Kurve durch Punkt B, in dem die Produktion dem neuen, gesunkenen, natürlichem Produktionsniveau, Y’ n, entspricht und das Preisniveau gleich P e ist. Die Wirtschaft bewegt sich entlang der AD-Kurve von A nach A’. Die Produktion sinkt von Yn auf Y’. AS´ AS Produktion, Y Preisniveau, P AD A PePe YnYn A´ P´ Y´ B Y´ n

13 JKU Linz Riese, Kurs Einkommen, Inflation und Arbeitslosigkeit SS Angebotsschock Im Punkt A’ gilt Y’>Y’ n ; das setzt den Anpassungsprozess der Preiserwartungen in Gang. Im Laufe der Zeit bewegt sich die Wirtschaft entlang der AD-Kurve von A’ nach A’’. Im Punkt A” hat die Wirtschaft das neue, niedrigere natürliche Produktionsniveau Y’n erreicht und das Preisniveau ist höher als vor dem Ölpreisschock. AS´ AS Produktion, Y Preisniveau, P AD A PePe YnYn AS´´ A´´ P t+n A´ P´ Y´ B Y´ n

14 JKU Linz Riese, Kurs Einkommen, Inflation und Arbeitslosigkeit SS Angebotsschock In der kurzen Frist kommt es zu einer Reduktion der Produktion und einem Anstieg des Preisniveaus. Im Zeitverlauf fällt die Produktion weiter, das Preisniveau steigt weiter an. Dynamische Effekte eines Ölpreisanstiegs

15 JKU Linz Riese, Kurs Einkommen, Inflation und Arbeitslosigkeit SS Angebotsschock Schlussfolgerung: ● Ein Anstieg des Rohölpreises führt zu einem neuen natürlichen Outputniveau, welches niedriger ist als das alte natürliche Outputniveau und zu einem Anstieg der Preise P. ● Grundsätzlich lässt sich sagen, dass Angebotsschocks im Gegensatz zu Nachfrageschocks (zB kontraktive Fiskalpolitik) immer zu einer Veränderung des Output in der mittleren Frist, sprich zu einem neuen natürlichen Outputniveau führen.

16 JKU Linz Riese, Kurs Einkommen, Inflation und Arbeitslosigkeit SS Angebotsschock Die Kombination aus negativem Wachstum und hoher Inflation oder auch Stagnation in Verbindung mit Inflation wird Stagflation genannt. Tabelle 7-1Die Folgen des Ölpreisanstiegs in Deutschland, Veränderung des BIP-Deflators (%)6,67,35,5 Wachstum des BIP (%)5,80,1-1,3 Arbeitslosenquote (%)0,81,32,3

17 JKU Linz Riese, Kurs Einkommen, Inflation und Arbeitslosigkeit SS Schlussfolgerungen Die kurze Frist und die mittlere Frist Tab. 7-2 Kurz- und mittelfristige Effekte einer expansiven Geldpolitik, einer Verringerung des Budgetdefizits und eines Ölpreisanstiegs auf Produktion, Zinssatz und Preisniveau. Kurze FristMittlere Frist Produk- tionZinssatz Preis- niveauProduktionZinssatz Preis- niveau Expansive Geldpolitik  Keine Änderung  Abbau des Budget- defizits  Keine Änderung  Ölpreis- anstieg 


Herunterladen ppt "JKU Linz Riese, Kurs Einkommen, Inflation und Arbeitslosigkeit SS 2008 134 Fiskalpolitik im AS-AD-Modell Restriktive Fiskalpolitik im AS- AD-Modell Eine."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen