Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

BVMD Workshop-Wochenende in Hamburg vom 2.-4.12.2005.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "BVMD Workshop-Wochenende in Hamburg vom 2.-4.12.2005."—  Präsentation transkript:

1 BVMD Workshop-Wochenende in Hamburg vom

2 Organisation eines Teddybärkrankenhauses

3 Wie fange ich an? Ich brauche motivierte Leute mit: Lust Zeit Engagement

4 Wo finde ich Helfer? Fachschaft/DFA Erstsemestereinführung Vollversammlung

5 Plakate auf dem Campus -Adressen sammeln s über Verteiler Interessenten anschreiben Schnupperstunde veranstalten Wie finde ich Helfer?

6 Ja, ich habe Lust beim Teddykrankenhaus mitzumachen! Bitte jeweils ankreuzen Name OrganisationTeddy-Arzt __________________ z z

7 Vortreffen der Organisatoren Termin festlegen am Termin keine anderen Großveranstaltungen (Uni-Tag, Stadtfest,...) keine Pflichveranstaltungen der Organisatoren

8 Ort festlegen möglichst zentral (Uni-Wiese, Turnhalle, Marktplatz, Aula,....) gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar

9 Aufgaben verteilen Kindergartenkoordinator Teddy-Arzt-Werbung Pressesprecher Sponsorenbeauftragter Raumorganisation Gesamtkoordinator

10 Kindergartenkoordinator lädt Kindergärten ein (siehe Briefvorlage) ist telefonisch für Kindergärten erreichbar kümmert sich um Terminvergabe Kontakt mit Teddy-Arzt-Ansprechpartner

11 Teddy-Arzt-Werbung stellt Projekt bei Erstsemestereinführung und VV etc. vor Sammelt -Adressen von Helfern hängt ggf. Werbeplakate auf richtet eine -Adresse ein z.B. Richtet, wenn möglich, Homepage ein

12 teilt Teddyärzte in Schichten ein (z.B. morgens von 9-13 und mittags von Uhr) Kontakt mit Kindergartenkoordinator Faustregel: Ein Teddyarzt sollte pro Stunde nicht mehr als vier Teddys behandeln! bastelt Namensschildchen für die Teddy-Ärzte:

13 Organisation des Teddyärzte-Vortreffens Termin ca. 3-4 Tage vor dem TBK genügend großen Raum (je nach Teddy-Arzt-Zahl) Vertreter der Kinderklinik

14 Pressesprecher schickt Pressemitteilungen an Radio, Zeitung und Fernsehen verfasst einen Artikel-Vordruck (wichtig: wieviele Teddyärzte, Kinder, gemeinnütziges Projekt der BVMD,... steht für Interviews bereit

15 Sponsorenbeauftragter kümmert sich um die Eintreibung von Spendenmitteln (siehe Sponsorenbrief) macht eine Kostenaufstellung

16 erstellt Sponsoren-Plakat, dass sichtbar beim TBH aufgehängt wird schreibt spätestens zwei Wochen nach dem TBH Dankesbriefe an die Sponsoren

17 Raumorganisation kümmert sich um Raumgestaltung (bei Outdoor TBH um die Zelte) Versicherung Materialien: Mullbinden, Pflaster, Spritzen Dekoration Tische Strom, Röntgenschirm, etc.

18 Gesamtkoordinator Erstellt Zeitplan und achtet auf dessen Einhaltung organisiert die Organisatorentreffen Hält Kontakt zu den Bundeskoordinatoren

19 ENDE


Herunterladen ppt "BVMD Workshop-Wochenende in Hamburg vom 2.-4.12.2005."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen