Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kontakt: Diana Martini  Tel.: 07704-922828  Fax: 07704-922881   Programm.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kontakt: Diana Martini  Tel.: 07704-922828  Fax: 07704-922881   Programm."—  Präsentation transkript:

1 Kontakt: Diana Martini  Tel.:  Fax:   Programm Uhr Gegenseitiges Kennen lernen beim gemeinsamen Mittagsimbiss Uhr Begrüßung Klaus Findling, Baden- Badener Business Club, Uhr Web 2.0 – Teil einer zeitgemäßen Unternehmensstrategie Details siehe Rückseite Markus Besch, SocialMedia-Institute Uhr Austausch mit dem Referenten Uhr Kaffeepause & Kontakten im eleganten Rahmen des Palais Biron Uhr Fallbeispiele einer Web 2.0 Strategie Details siehe Rückseite Markus Besch, SocialMedia-Institute Uhr Ausklang bei einem Glas Sekt und einem kleinen Imbiss Web 2.0: „Social Networks“ als Chance für Unternehmen Chancen und Grenzen einer Geschäftsstrategie Markus Besch, Inhaber des Social-Media Institute, Nürtingen Markus Besch verfügt über umfangreiche praktische Erfahrung in der geschäftlichen Umsetzung von SocialMedia-Instrumenten wie Blogs, Communitys, Foren etc. Als Vorstand der IT Advantage AG berät und unterstützt er mit seinem Team Unternehmen aus der IT-und HighTech- Industrie. Xing, LinkedIn, Facebook u.a. spielen bei der Planung und Umsetzung von Unternehmensstrategien eine immer größere Rolle. Um dies weiter zu professionalisieren, wurde 2009 das SocialMedia-Institute gegründet. Termin: 19. November 2009 Uhrzeit: ab 12:30 Beginn mit dem Imbiss, um Beginn des inhaltlichen Teils. Ort: Palais Biron in Baden- Baden Haupt-Referent: Markus Besch, Inhaber des Social-Media Institute, Nürtingen Teilnahmegebühr: Ihre Investition in Marketing- Knowhow und Praxiserfahrung beträgt 129,- € zzgl. MwSt., incl. aller Getränke, Raummiete, Photoprotokoll und Personalkosten. In dieser Investition sind ein gehobener Mittagsimbiss, eine Kaffeepause und ein abendlicher Ausklang mit Sekt enthalten. Neue Gäste zahlen den Schnupperpreis von nur 99,- €. Warum der BBBC anders ist Der Baden-Badener Business Club ist eine Non- Profit-Organisation, die Unternehmergeist mit badischem Genuss vereint. Im Mittelpunkt stehen - Sie! Ziel ist es, jeden Teilnehmer um neues Wissen und weitreichende Erfahrungen seiner Unternehmerkollegen zu bereichern. Daher sind alle Meetings interaktiv gestaltet. Mitglieder betonen vor allem den hohen Grad an Vertrauen untereinander, der den Unterschied macht. Einladung zum 29. Treffen

2 Kontakt: Diana Martini  Tel.:  Fax:   FAX-Antwort für Gäste bitte an Ja, ich nehme an Ihrer Veranstaltung „Web 2.0: „Social Networks“ als Chance für Unternehmen?“ am 19. November 2009 in Baden-Baden, Palais Biron teil Bitte schicken Sie mir Bestätigung, Rechnung und Anreisehinweise an folgende Adresse: …………………………………………………… Firma …………………………………………………… Name, Vorname …………………………………………………… Straße/Postfach …………………………………………………… PLZ/Ort …………………………………………………… Ansprechpartner und Telefon für Rückfragen …………………………………………………… -Adresse (Rechnung wird elektronisch verschickt) Sie erhalten alle Informationen per . Ihre Kontaktdaten behandeln wir absolut vertraulich. Rückfragen inhaltlicher Art richten Sie bitte an: Herr Klaus Findling Tel.: Ihre Fragen betreffend die Veranstaltungsorganisation: Frau Diana Martini Tel / Weitere Informationen zum 29. Baden-Badener Business Club-Treffen am 19. November 2009 Sie profitieren von… …der reichhaltigen Erfahrung von Herrn Markus Besch aus der Praxis …den zahlreichen, sofort anwendbaren Hinweisen und Verfahren in der Umsetzung von Social Media in Unternehmen …dem Erfahrungsaustausch der Praktiker untereinander während des interaktiven Vortrages und während der Fallarbeit … dem Ambiente des Palais Biron und der vertrauensvollen Atmosphäre des Baden- Badener Business Clubs und seiner Mitglieder …den neuen Kontakten zu anderen Unternehmern und Führungskräften Web 2.0 – neue Technologien des Web Soziale Netzwerke im Internet stellen nicht nur einen „virtuelle Freundeskreis“ dar, sondern entwickeln sich zur zentralen Kommunikationsplattform der Internetnutzer.  „Soziale Netzwerke“ als Bestandteil der Unternehmenskommunikation  Chancen und Risiken eines Unternehmen  Der „Social Media- Mix“ als Teil des Marketing-Mix Fallbeispiele erfolgreicher Web 2.0 Projekte:  1-2 Fallbeispiele der Integration „sozialer Netze“ in die Unternehmensstrategie  Live: Gründung und Aufbau einer Community/Blog/Twitter/User-Group Veranstaltungsort Palais Biron Tagungshaus der Wirtschaft Lichtentaler Straße 92 D Baden-Baden


Herunterladen ppt "Kontakt: Diana Martini  Tel.: 07704-922828  Fax: 07704-922881   Programm."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen