Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Willkommen! Wir freuen uns, dass Sie dabei sind. Kooperations-Tagung „Zukunft der Hochschulbildung : Wie können aus Gesundheitsberufen Gesundheitsberufe.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Willkommen! Wir freuen uns, dass Sie dabei sind. Kooperations-Tagung „Zukunft der Hochschulbildung : Wie können aus Gesundheitsberufen Gesundheitsberufe."—  Präsentation transkript:

1 Willkommen! Wir freuen uns, dass Sie dabei sind. Kooperations-Tagung „Zukunft der Hochschulbildung : Wie können aus Gesundheitsberufen Gesundheitsberufe werden?“ am 26./27. Mai 2011 in Magdeburg

2 Hochschulen für Gesundheit – ein Konzept der WHO /OECD Hochschulen für Gesundheit – ein Konzept der WHO /OECD Zukunft der Hochschul-Bildung für Gesundheitsberufe III Wie können aus „Gesundheitsberufen“ Gesundheitsberufe werden? Prof. Dr. med. Eberhard Göpel, Vorstand „Hochschulen für Gesundheit“ e.V.

3 Was sind Hochschulen für Gesundheit ? Hochschulen für Gesundheit bilden eine integrierende gesundheits- und hochschul-politische Leitidee. Sie verfolgen das Ziel, öffentliche Vernunft für eine nachhaltige Gesundheitsförderung in der Gesellschaft zu mobilisieren. Sie tun dies durch die Entwicklung der Gesundheitswissenschaften, die Ausbildung von vielfältigen Gesundheitsberufen, und durch eine anwendungsbezogene Forschung und Entwicklung in den Lebenswelten der Menschen und mit den Menschen. Sie haben eine Vision…

4

5 Leitidee 1: Gesundheitsziele Leitidee 1: Gesundheitsziele Gesundheitsziele... bilden einen gemeinsamen Handlungsrahmen, der Fachkompetenzen bündelt und als Wissen bereitstellt. Sie integrieren verschiedene gesundheitspolitische Aspekte – z.B. solche zur Prävention oder Versorgung – und gehen mit ihrem politisch-koordinierenden Anspruch über diese hinaus. Erarbeitet werden Gesundheitsziele im breiten Konsens von Politik (Bund, Land, Städte und Kommunen), Kostenträgern, Leistungserbringern, Selbsthilfe- und Patient(inn)enorganisationen, Wissenschaft und Forschung.

6 Leitidee 2 : Gesundheitswissenschaften

7

8 Leitidee 3: Qualifikationsrahmen für Gesundheitsberufe Leitidee 3: Qualifikationsrahmen für Gesundheitsberufe Biotechnologien und ökonomisch- technische Kontexe Biotechnik Biomedizinische Interventionen und institutionelle Kontexe Medizin Therapeutisch- rehabilitative Interventionen und personale Kontexte Übende Therapien Pflegende und personale Interventionen und sozial- ökonomische Kontexe Pflege Gesundheits -förderung/ und sozial- ökologische Kontexte Gesundheits förderung Adminis- tration und ökonomische und politische Kontexe Management Weitere z.B. Soziale Arbeit, Bildung Master Bachelor Berufliche Bildung Hochschule Kompetenz- Niveaus Qualifikationsbereiche Promotion

9 Leitidee 4: Integratives BA-Curriculum Gesundheits- wissenschaftliche Bildung Professions- spezifische Bildung Anthropologische Grundbildung Berufsspezifische Kompetenzbildung Fenster für duale Studienangebote Mobilitätsfenster optional

10 Leitidee 5: Regionale Hochschulen für Gesundheit Hochschulen für Gesundheit Verantwortlich für die -Aus-, Fort- und Weiterbildung einer Region - Forschung und Entwicklung zur Optimierung der regionalen Entwicklungsstrukturen Medizinische Fakultäten Universitäten mit humanwissen- schaftlichen und technischen Fakultäten Fachhochschulen Vernetzt in über-regionalen Kooperations- strukturen Vernetzt in regionalen Kooperations- strukuren

11 Wie kommen wir in diese Richtung weiter? Miteinander über die Ziele sprechen und gemeinsam handeln. z.B. an der eigenen Hochschule z.B. im kooperativen Verbund von Hochschulen z.B. mit Berufsverbänden z.B. mit regionalen Politikern z.B. im internationalen Austausch Wir freuen uns, dass Sie heute dabei sind…


Herunterladen ppt "Willkommen! Wir freuen uns, dass Sie dabei sind. Kooperations-Tagung „Zukunft der Hochschulbildung : Wie können aus Gesundheitsberufen Gesundheitsberufe."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen