Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

JA zum Sportförderungsgesetz — JA zur dynamischen Sportförderung Swiss Olympic — Nationales Olympisches Komitee Hans Babst, stv. Direktor 4. Februar 2010.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "JA zum Sportförderungsgesetz — JA zur dynamischen Sportförderung Swiss Olympic — Nationales Olympisches Komitee Hans Babst, stv. Direktor 4. Februar 2010."—  Präsentation transkript:

1 JA zum Sportförderungsgesetz — JA zur dynamischen Sportförderung Swiss Olympic — Nationales Olympisches Komitee Hans Babst, stv. Direktor 4. Februar 2010 WBK NR

2 Slide 2 Inhaltsverzeichnis 1. Sport und Gesundheit 2. Leistungssport 3. Sportgrossanlässe / NASAK 4. Fairer Sport / Dopingumfeld bekämpfen 5. EHSM / ESK

3 Slide 3 1. Sport und Gesundheit Schul- und Breitensport fördern

4 Slide 4 1. Sport und Gesundheit Breiten- und Schulsport trägt zur Gesundheit bei Kampf gegen Bewegungsmangel früh beginnen Ausweitung des Bewegungs- und Sportverhaltens auf Kinder ab 5 Jahren J + S hat sich bewährt und ist auszubauen Lead durch BASPO, BAG und Stiftung Gesundheitsförderung Schweiz Schulsportobligatorium mindestens 3 Stunden, ergänzt um Bewegungsunterricht SFG als guter Rahmen für den Breitensport in 82 Sportverbänden mit 22‘600 Vereinen

5 Slide 5 2. Leistungssport Leistungssport fördern

6 Slide 6 2. Leistungssport Förderung des leistungsorientierten Nachwuchs- und Spitzensports Aus- und Weiterbildung von TrainerInnen Bund als bedeutender Arbeitgeber soll spitzen- sportfreundliches Klima schaffen: -Stellen für Spitzensportler und Trainer in der Armee -Chancengleichheit für Schweizer Sportler im Vergleich mit dem Ausland Klare Aufgabenverteilung zwischen BASPO und Swiss Olympic gemäss «Kooperationsverein- barung Sportförderung Schweiz»

7 Slide 7 3. Sportgrossanlässe / NASAK Sportgrossanlässe in die Schweiz holen

8 Slide 8 3. Sportgrossanlässe / NASAK Bundesunterstützung für Verbände, NASAK und internationale Sportgrossanlässe und -kongresse unabdingbar Swiss Olympic begrüsst Parlamentsmotion für NASAK IV mit Bericht des BR per Ende 2010 Swiss Olympic unterstützt Motion von NR J. Stahl für eine Bundesstrategie internationaler Sportgrossanlässe in der CH ab 2011 Finanzhilfen (BASPO/BAG) an Verbände von MWST zu befreien

9 Slide 9 4. Fairer Sport / Dopingbekämpfung Dopingumfeld härter anpacken

10 Slide Fairer Sport / Dopingumfeld bekämpfen Bewährte geteilte Verantwortlichkeit in der Bestrafung: -für Sporttreibende der privatrechtliche Bereich des Schweizer Sports -für das Umfeld der Staat (öffentlich-rechtlicher Bereich) Sofort wirksame Sperren bis zu lebenslänglichem Ausschluss sollen abschrecken Swiss Olympic unterstützt härtere Strafbestimmungen gegen Umfeld vorbehaltlos (Importeure, Händler, banden- und gewerbsmässiger Handel mit Dopingsubstanzen) Neue Vorschriften als Meilenstein nach verschärftem WADA- Code, Ratifikation der UNESCO-Konvention und Gründung von Antidoping Schweiz Swiss Olympic dankt NR/SR für Aufstockung ADS-Mittel Mehr private und staatliche Mittel im Interesse von fairem Spitzen-/Breitensport und Volksgesundheit

11 Slide EHSM / ESK

12 Slide EHSM / ESK Eidg. Hochschule für Sport in Magglingen hat internationales Renommé Enge Verbindung von Lehre, Forschung, Sportförderung, Sportpraxis und Sportpolitik Kurs-/Sportzentren in Magglingen und Tenero Sinnvoller Verbleib der EHSM beim BASPO gemäss bisherigem Gesetz Ablösung Eidg. Sportkommission durch föderalen (Kantone/Städte) und fachlichen (Swiss Olympic) Dialog

13 Slide 13 Résumé Totalrevision des 38 Jahre alten BG über die Förderung von Turnen und Sport ist unbestritten. SFG als guter Rahmen für dynamische Förderung von Schul-/Breiten-/Spitzensport und Volksge-sundheit Swiss Olympic unterstützt SFG/IBSG in allen Kernpunkten und erwartet Inkrafttreten per Swiss Olympic hat seit neues Spitzensport- Konzept – im Zentrum: Athleten/Verbände, die sich mit hoher Eigenverantwortung an internationaler Spitze orientieren SFG komplementär zu den Aktivitäten des privat- rechtlichen Bereichs im Sport mit 82 Verbänden, 22‘600 Vereinen und 1,5 Mio. Mitgliedern


Herunterladen ppt "JA zum Sportförderungsgesetz — JA zur dynamischen Sportförderung Swiss Olympic — Nationales Olympisches Komitee Hans Babst, stv. Direktor 4. Februar 2010."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen