Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Web Application Framework eine Lösung von. INTEC Web Application Framework ist … Flexibel, plattform-unabhängig, user-friendly. Das INTEC Web Application.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Web Application Framework eine Lösung von. INTEC Web Application Framework ist … Flexibel, plattform-unabhängig, user-friendly. Das INTEC Web Application."—  Präsentation transkript:

1 Web Application Framework eine Lösung von

2 INTEC Web Application Framework ist … Flexibel, plattform-unabhängig, user-friendly. Das INTEC Web Application Framework (WAF), basierend auf 4-Tier-Technologie, katapultiert Sie in eine Welt, in der eine neue Generation von Software herkömmliche Client Server Solutions ersetzt. Willkommen am Arbeitsplatz der Zukunft!

3 INTEC Web Application Framework bietet … Das INTEC Web Application Framework bietet ein einzigartiges benutzer- freundliches User Interface mit Multi-Desktop-Funktion für Softwaresysteme aller Art. Mit INTEC WAF migrieren oder erstellen Sie Intranet- und Cloud-Web-Applika- tionen mit geringem Aufwand und Kosten. Eine höchst mögliche Anpassbarkeit von Masken und Abläufen ohne Programmierung ist garantiert.

4 INTEC Web Application Framework leistet … Low-Cost-Migration von Client-Server-Applikationen / Erweiterungen ohne Programmierung Web-/Cloud-Migration zu neuester Technologie Einfachste Anpassbarkeit von Masken und Abläufen Höchst mögliche Erweiterungsmöglichkeiten ohne Programmierer Substitution einer Client- Server-Lösung Migration zur Zieldatenbank Generiert Standard-Applikationen aus dem Datenbankmodell Einführung eines neuen Web-Clients am Arbeitsplatz der Zukunft  Kein Original-SourceCode notwendig Referenzen wie VVO, Daimler und MAN nutzen INTEC WAF Migrationsprojekt WAF-basierende Applikationen können direkt von Businesslogik- Experten erweitert und angepasst werden Keine Programmierung notwendig – Anpassungen können via „Drag and Drop” und XML-basierender Businesslogik umgesetzt werden Entwicklung und Anpassung

5 Warum INTEC Web Application Framework? INTEC Web Application Framework ermöglicht …  die Migration von 2-Tier-Client-Server-Applikationen ebenso wie von 3-Tier-Applikationen mit JSP-Servlet oder ASP.Net zu einer Rich-Client-Web-Applikation auf Basis neuester Technologie und etabliert damit Ihr Benutzerinterface für den Arbeitsplatz der Zukunft.  neue Individualsoftwareentwicklung für Funktionen aller Art.  die Entwicklung von 3- oder 4-Tier Webtechnologie, lauffähig auf allen Browsern und ggfs. speziellen Clients, inklusive problemloser Integration, geringem Pflegeaufwand sowie einfacher Weiterentwicklung.  Entwicklung und Wartung mit niedrigen Kosten und hohem Qualitätsfaktor.  schnelle und kostengünstige Softwareentwicklung und Anpassung.

6 Entwicklungsgrundsätze Unser Ziel ist …  eine schnelle und kostengünstige Softwareentwicklung,  unkomplizierte Anpassungen zu ermöglichen, was teure Programmierung durch Spezialisten und damit Kosten spart.  Applikationen auf Basis eines nicht-proprietären Open-Source- Frameworks zu entwickeln.  Anwendungen flexibel auf dem neuesten Stand zu halten und damit einen langen LifeCycle zu ermöglichen.  Applikationen zu entwickeln, die immer mit den neuesten Browsertechnologien (JS, HTML5) kompatibel sind. Das Ergebnis ist … ein einzigartiges hochleistungsfähiges und benutzerfreundliches User Interface mit Multi-Desktop-Funktion für Softwaresysteme aller Art.  Mehr über Funktionen und Vorteile auf den nächsten Seiten …

7 Innovative Features WAF bietet innovative Funktionen wie  „Windows like“-Desktop im Browser  eigenen Browser ohne Restriktionen,  Kurzbefehle (Hot Keys),  Auditierung (User Log),  Key-Performance-Indikatoren (Cockpit),  verschiedenste Such-/Abfragemöglichkeiten,  Anpassung von  Modulen,  Frontend,  Layout Design,  Platzhalter,  Listenwerte,  weiterführende Anpassungen.

8 Desktop-Unterstützung (1/3) Anders als klassische Browser-Applikationen ermöglichen WAF- Entwicklungen von INTEC die Multi-Desktop-Nutzung und somit paralleles Arbeiten mit verschiedenen Modulen. INTEC WAF bietet folgende Möglichkeiten:  „Windows like“-Startfunktion für Module und Applikation,  benutzerspezifische Desktop-Schnellstartleiste – für Applikationen und App-Gruppen,  KPI-Cockpit-Funktionen zur Visualisierung von Informationen ohne vorherigen Start einer separaten Applikation,  Autostart-Funktion von Applikationen für jeden Desktop.

9 Desktop-Unterstützung (2/3) INTEC WAF bietet außerdem folgende Möglichkeiten:  Teilen des Desktops, sodass mehrere Desktops gleichzeitig in einem Browser oder auch an mehreren Bildschirmen geöffnet werden können,  Multi-Desktop-Unterstützung für bis zu 4 Desktops.

10 Desktop Unterstützung (3/3) INTEC WAF bietet außerdem Individuelles Desktop-Management Das Desktop-Management-Tool ermöglicht eine unkomplizierte Individualisierung des Desktops. Angepasst werden können:  Schnellstart,  Desktop Icon Apps,  App-Gruppen,  KPI (Cockpit),  Einstellungen.

11 WAF-Browser – die Zusatzoption Der INTEC WAF-Browser bietet folgende zusätzliche Vorteile:  Die Applikation hat das „Look and Feel“ einer Client- Applikation ohne störende Browser-Schnellstartleisten und Zurück-Buttons oder für die Applikation redundante Browser-Einstellungen, Navigationsleisten, Menüs etc.  Die Nutzung im kompletten Vollbildmodus ist möglich.  Mit dem eigenständigen WAF-Browser vermeiden Sie Probleme durch Versionswechsel und Releases von Webbrowsern.  Die volle Flexibilität der Nutzung mit WAF-Browser oder den bekannten Webbrowsern bleibt bestehen.

12 Shortcuts (Hot Keys) Keine andere Browser- Applikation bietet bisher die Konfiguration von Shortcuts und Tastaturkurzbefehlen. Admin und Benutzer von INTEC WAF können Shortcuts für jede beliebige Tastenkombination definieren.

13 Audit WAF bietet eine Audit-Funktion, mit der alle Nutzeraktivitäten nachvollzogen werden können:  Log der Systemzugriffe mit IP-Adresse, Browser-Typ, Login-/Logout-Zeit,  Protokollierung aller Systemaktivitäten wie Abfragen, Neuerstellungen, Updates und Löschungen innerhalb einer Sitzung. Ein weiterer Audit-Level, der folgende Fragen beantwortet, kann auf Anfrage integriert werden:  Welcher Datensatz wurde in welcher Sitzung von wem gelöscht?  Welche Werte waren vor und nach einem Update vorhanden?

14 Key-Performance-Indikatoren (Cockpit) Die aktuelle Version des INTEC WAF unterstützt drei KPI- Typen  Listen  HTML-Informationsfenster  Grafiken Die KPIs basieren auf SELECT- Abfragen und können somit individuell erstellt werden. Die jeweiligen Abfragen können basierend auf Eingabeparametern und aktuellen Systemparametern erstellt werden.

15 Suchen/Abfragen Die Suchfunktion zum Abfragen und Auffinden von Informationen ist eine der wichtigsten Features einer Applikation! Das INTEC WAF bietet folgende Möglichkeiten von Suchen/Abfragen:  Quick Search: Suchfeld zum Durchsuchen aller Alpha-Felder,  Filter-Suche: Abfrage für bestimmte Felder,  SQL-Abfrage: volle Powernutzung der Standard SQL- Abfragesprache,  Advance Search: Entwicklung individualisierter Suchmasken,  Default Search: Definition von Default-Abfragen entsprechend Datenschutzregeln,  Saved Search: Alle Such-Abfragen können gespeichert und Benutzern als Menüauswahl angeboten werden.

16 Allgemeine Funktionen (1/2) Allgemeine Funktionen  Es werden systemweit gleiche Navigationsfunktionen angeboten, dies senkt den Schulungsaufwand auf ein Minimum.  Es sind keinerlei Plugins notwendig und keine Client-Installation, was höchste Verträglichkeit mit anderen Systemen garantiert. Multiple Database Support  INTEC WAF unterstützt die gängigsten Datenbanken wie Oracle, MS SQL, MySQL, Postgres etc. Sicherheitsintegration  Integrierte Benutzer-Gruppen/-Rollen und Applikations-Level-Security.  App-Rechte werden Nutzern über Rollen und Gruppen zugeordnet.  Mittels der Layoutfunktionen können Rechte bis auf Feldebene vergeben werden.

17 Allgemeine Funktionen (2/2) Applikationsfunktionen  Import-Funktionen aus XLS-, XLSX- oder CSV-Dokumenten direkt über das Frontend,  Export-Funktionen ins CSV-, XLS- und XSLX-Format,  Werkzeugleisten (Toolbar) und rechte Maustastenmenüs konfigurierbar,  Aufrufintegration für andere Applikationen aus der WAF-Applikation. Funktion List Panel  Flexible Konfiguration der Spaltenansichten per „Drag and Drop”,  Speicherung der Spalteneinstellungen per Benutzer. Spezielle Funktionen und Controls (Feldtypen)  Spezielle Feldtypen wie statische Listen, dynamische Listen, Auswahlfenster, Spinner, Slider etc.,  Integration von 1:N-Beziehungen (Child Tables) als Listen im Hauptfenster.

18 Layout Designer (1/3) Mit dem Layout Designer kann jede WAF-Applikation flexibel angepasst werden. Layout Design-Funktionen sind:  Ein-/Ausblenden von Feldern,  Positionsänderungen von Feldern,  sprachabhängige Feldbeschriftungen,  HTML-Style-Eigenschaftseinstellungen,  fortgeschrittene Eigenschaften wie Mussfeld, Standardwert, editierbar etc.  und viele Attribute mehr für eine höchstmögliche Flexibilität ohne Programmierungsaufwand.

19 Layout Designer (2/3) Die Layout Design-Bearbeitungsmaske ermöglicht:  „Drag and Drop” für benötigte Felder,  Arrangieren der Feldanordnungen und Positionen und Größen,  Eigenschaftseinstellungen wie Mussfelder, Standardwert, Bearbeitung und Stylesheet, Alignment u.v.m.,  Veränderung der Feldattribute abhängig von Werten und Zuständen wie show/hide, required/non-required, edit/non-edit (Condition Editor),  sprachabhängige Beschriftungen.

20 Layout Designer (3/3) Condition Editor  Der Condition Editor ermöglich eine einfache Anpassung von Applikationsabläufen ohne Programmierung.

21 Keine „hart“-codierte Programmierung  Beinahe alle Funktionen können angepasst werden Das Frontend des INTEC WAF ist komplett in standardisierter XML-Sprache designt (Output des Layout Editor). Das heißt: keine fixe „hart“-codierte Programmierung, dadurch hohe Flexibilität und Anpassungsmöglichkeiten ohne Programmierung. Alle Anpassungen können von einem Business- Logik-Experten ausgeführt werden.

22 Platzhalter Platzhalter bieten eine flexible Systemgestaltung Platzhalter werden im WAF mittels SQL definiert und an beliebigen Stellen verwendet. Somit können Werte im System auf Basis von anderen Werten und Eingaben ermittelt und angezeigt werden.

23 List Values Es können statische und dynamische Listen definiert werden und Feldern zugeordnet werden:  statische Listen mit beliebigen, sprachabhängigen Werten,  dynamische Listen, die auf einer SQL- Abfrage und App-Parametern basieren.

24 Weitergehende Anpassungen Flexible Optik („Look and Feel”)  Verschiedenste Skins und Farbkombinationen werden im INTEC WAF mitgeliefert.  Neue Skins können auf Anforderung kreiert werden (Definition der Optik von Mussfeldern, Anzeigefeldern, Hintergrundfarben etc.). Multi-Sprachunterstützung  WAF bietet nicht nur Multi-Sprachunterstützung bei statischen Texten, sondern auch mehrsprachige Stammdatenunterstützung.  Applikationen auf Basis von INTEC WAF bieten volle Unabhängigkeit durch eigene  Beschriftungen und Betitelungen  List- und Menübeschriftungen,  Meldungen, u.v.m. Reporting-Funktionen  INTEC WAF unterstützt die Integration freier Report- Generatoren wie BIRT, Jasper Report und Bartender.  Reports können frei definiert und in die Applikation integriert werden.

25 Looking forward to make your Vision a Reality! INTEC Digital Solutions GmbH Münchener Straße Ismaning bei München Tel: +49 (0) Website: Kontaktieren Sie uns!


Herunterladen ppt "Web Application Framework eine Lösung von. INTEC Web Application Framework ist … Flexibel, plattform-unabhängig, user-friendly. Das INTEC Web Application."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen