Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Schweissung nimmt den Anfang von den altertümlichen Zeiten, wenn erste Metalle erschie- nen. Alte Menschen benutzten Löten für die Herstellung der.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Schweissung nimmt den Anfang von den altertümlichen Zeiten, wenn erste Metalle erschie- nen. Alte Menschen benutzten Löten für die Herstellung der."—  Präsentation transkript:

1

2 Die Schweissung nimmt den Anfang von den altertümlichen Zeiten, wenn erste Metalle erschie- nen. Alte Menschen benutzten Löten für die Herstellung der Waffen, der Schmuckwaren und der Arbeitswerk- zeuge. Noch deckte man beim Ausgraben der ersten ägyptischen Pyramiden geschweißte Erzeugnisse auf, das waren Goldschmucke. Und beim Ausgraben der italienischen Stadt Pompeji fand man Reste der Rohre der ersten Rohrleitung, wo man auch Löten verwendete.

3 Erste Methoden des Schweissens verwendete man in den V-II Jahr- hunderten v.u.Z. in Ägypten und Iran. Man schweißte hauptsächlich Details aus Kupfer. Diese Details wärmte man auf und dann presste man zusammen. Es gibt Meinung, dass Wörter "das Schweissen", "zu schweissen" von Namen des slawischen Gottes des Schmiedewerks «Svaroga» abstammte.

4 Vasilij Petrov (1761 – 1834) 1802 entdeckte und beschrieb russisches Akademiemitglied und Professor des Physik Vasilij Petrov ein Phänomen der elektrischen Licht- bogenentladung. Er war der erste, der den elektri- schen Bogen beobachtete und ihn für die Beleuchtung und das augenblick- liche Schmelzen des Metalls anbat zu verwenden. So wurde Elektrobogenschweissen entdeckt! Petrows Entdeckung überholte sein Jahrhundert wesentlich. Bis zur praktischen Anwendung des Licht- bogens für das Schweissen blieb etwa 80 Jahre.

5 Nikolai Benardos (1842 –1905) Nikolai Benardos verwirklichte praktische Anwendung des Licht- bogens verwendete er den elektrischen Bogen für die Vereini- gung und die Absonderung des Stahls. Der Bogen von Benardos brannte zwischen der Kohlenelekt- rode und dem geschweißten Metall. Für die Bildung der Naht verwendete man einen Stahldraht. Benardos entdeckte alle Hauptarten des Schweissens: Kontaktpunkt- schweissen, Bogenschweissen mit einigen Elektroden im Schutzgas, halbautomatische und automatische Schweissung.

6 Nikolai Slawjanow (1854 –1897) 1888 bat russischer Ingenieur Nikolai Slawjanow Bogenschwei- ssen mit der geschmolzenen metallischen Elektrode an und entwickelte wissenschaftliche Grundlagen des Bogenschwei- ssens. Er verwendete Flussmittel für den Schutz des Metalls vor der Einwirkung der Luft, stellte einen Schweissgenerator eigener Konst- ruktion her und organisierte erste Elektroschweissabteilung in der Welt in den Kanonenwerkstätten, wo er von 1883 bis 1897 arbeitete.

7 Valentin Wologodin (1881 –1953) Unter der Leitung des Professors und des Akademie- mitgliedes Valentin Wologodin stellte man auch erste einhei- mische Kessel, Schiffsrümpfe her und reparierte man Gerich- te vom Bogenschweissen. 1924–1935 verwendete man hauptsächlich manuelle Schweissung von den Elektro- den mit feinen ionisierenden Deckungen.

8 Ewgenij Paton ( ) Anfang der 1950er Jahre wurden Elektroschlacken- schweissen und industrielle Weise der automatischen Schweissung unter dem Fluß- mittel vom Paton-Institut des Elektroschweissens entwickelt. Das ermöglichte Guss- und geschmiedete großkalibrige Details durch geschweißte Details zu ersetzen. Die Werk- stücke wurden mehr transport- fähig und bequem bei der Montage.

9 Seit begann man Elektroden mit der dicken Deckung zu verwenden. Für die Elektrodenkerne (Elektrodenstäbe) verwendete man legierten Stahl. Das ermöglichte Schweissen für die Herstellung der industriellen Anlagen und der Baukonstruktionen zu verwenden.

10 Seit 1948 bekamen Weisen der manuellen Lichtbogenschwei- ssung in den inerten Schutzgasen industrielle Anwendung: Hand- schweissen mit den ungeschmolzenen Elektroden, mechanisierte und automatische Schweissung mit den geschmolzen und ungeschmolzen Elektroden.

11 Ende der 1950er Jahre wurde von den französischen Wissenschaftlern eine neue Art des elektrischen Schmelz- schweissens (mit Hilfe des Schmelzens) entwickelt – Elektronenstrahlschweissen.

12 Elektroschweissen Automatisches und halb- automatisches Schweissen Druckkontakt- schweissen Diffusionsschweissen automatisches Flussschweissen Elektronen- strahlschweissen Gasschweissen

13 Kaltschweissen Plasmaschweissen Ultraschallschweissen Laserschweissen Vakuumschweissen Argon Lichtbogen- schweissen

14 In der Zukunft wird man das Schweissen automatisch ohne Handarbeit des Menschen durchführen.

15 In 1969 wurden Schweissarbeiten vom Kosmonaut Valerij Kubassow durchgeführt. In 1984 wurden Schweissarbeiten von den Kosmonauten Swetlana Sawizkaja und Vladimir Dshanibekow in offenem Kosmos durchgeführt.

16 Schmiedeschweissen (VII. Jahrhundert v. u. Z. - XX. Jahrhundert) Schmiedeschweissen (VII. Jahrhundert v. u. Z. - XX. Jahrhundert) kaltes Schweissen heißes Schweissen A utovakuumschweissen (Ende des XIX. Jahrhunderts) Druckk ontaktschwei- ssen (XIX. Jahrhundert) Diffusionsschweissen (XX. Jahrhundert) Explosionsschweissen (XX. Jahrhundert) Ultraschallschweissen (XX. Jahrhundert ) Ultraschallschweissen (XX. Jahrhundert ) Reibschweissen (XX. Jahrhundert) Reibschweissen (XX. Jahrhundert) Gasflammende Bearbeitung (XXV. Jahrhundert v. u. Z. - XX. Jahrhundert) Auftragschweissen (XXV. Jahrhundert v. u. Z. - XX. Jahrhundert) Auftragschweissen (XXV. Jahrhundert v. u. Z. - XX. Jahrhundert) Schmelzschweissen Elekrtrobogenhandschweissen (XIX. Jahrhundert) Elekrtrobogenhandschweissen (XIX. Jahrhundert) automatisches Flussschweissen (XIX. - XX. Jahrhunderte) automatisches Flussschweissen (XIX. - XX. Jahrhunderte) halbautomatisches Fluss- schweissen (XX. Jahrhundert) Schweissen in Schutzgasen (XIX. - XX. Jahrhunderte ) Schweissen in Schutzgasen (XIX. - XX. Jahrhunderte ) Schweissen von den Selbstschutz- materialien (XX. Jahrhundert ) Plasmaschweissen (XX. Jahrhundert ) Plasmaschweissen (XX. Jahrhundert ) Elektronenstrahlschweissen (XX. Jahrhundert) Elektronenstrahlschweissen (XX. Jahrhundert) Elektroschlackschweissen (XX. Jahrhundert) Elektroschlackschweissen (XX. Jahrhundert) Erfindung der Elektroden mit der Deckung (1906) Erfindung der Elektroden mit der Deckung (1906) Schweissen mit den Pulvermaterialien (XX. Jahrhundert) Schweissen mit den Pulvermaterialien (XX. Jahrhundert) Schweissarbeite n Lichtschweißen (XX. Jahrhundert) Lichtschweißen (XX. Jahrhundert)

17 Im Laufe des Schweissens schafft ein erfahrener Meister, wie ein Bildhauer, komplizierte Gegenstände aus dem Metall: vom System der Wasserversorgung bis Wiederherstellung der Geometrie der Karosserie des Autos.

18

19

20 1.Шур Е. Л. « Зову в свою профессию », Минск « Народная асвета », 1987; 2.Шаповалова В. М. « Рассказы о профессиях », Москва, 1987; 3.http://www.autowelding.ru/index/0-2;http://www.autowelding.ru/index/0-2 4.http://nsportal.ru/site/ /rabochaya- professiya-swarschik ;http://nsportal.ru/site/ /rabochaya- professiya-swarschik 5.http://urale.ru/node/22928http://urale.ru/node/ Шур Е. Л. « Зову в свою профессию », Минск « Народная асвета », 1987; 2.Шаповалова В. М. « Рассказы о профессиях », Москва, 1987; 3.http://www.autowelding.ru/index/0-2;http://www.autowelding.ru/index/0-2 4.http://nsportal.ru/site/ /rabochaya- professiya-swarschik ;http://nsportal.ru/site/ /rabochaya- professiya-swarschik 5.http://urale.ru/node/22928http://urale.ru/node/22928


Herunterladen ppt "Die Schweissung nimmt den Anfang von den altertümlichen Zeiten, wenn erste Metalle erschie- nen. Alte Menschen benutzten Löten für die Herstellung der."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen