Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – 07-07 -2005 – Seiten - 1 Die Mitarbeitervertretung und der.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – 07-07 -2005 – Seiten - 1 Die Mitarbeitervertretung und der."—  Präsentation transkript:

1 Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – – Seiten - 1 Die Mitarbeitervertretung und der betriebliche Arbeits- und Gesundheitsschutz Vortrag DIAG MAV Freiburg Ludwigshafen, 16. November 2006 Dr.-Ing. Andreas Gräber BGW Präventionsdienste Karlsruhe

2 Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – – Seiten - 2 Organigramm der b B Vorstand Geschäftsführung Operativer Bereich Prävention Bezirksstellen & Hauptverwaltung Beiträge und Finanzen etc. Hauptverwaltung Rehabilitation Bezirksverwaltungen & Hauptverwaltung Geschäftsführung Allgm. Bereich Gremien Personal Planung IT/DV

3 Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – – Seiten - 3 Präventionsauftrag der b Prävention mit allen geeigneten Mittel:  Verhütung von -Arbeitsunfällen -Berufskrankheiten -arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren  Beratung  Schulung  Information  Forschung  Erste Hilfe  Überwachung der Betriebe

4 Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – – Seiten - 4 Präventionsauftrag der b - Arbeitsunfall wenn eine versicherte Person infolge einer versicherten Tätigkeit einen Unfall erleidet der zu einem Körperschaden führt

5 Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – – Seiten - 5 Präventionsauftrag der b - Wegeunfall Ein Wegeunfall liegt vor, wenn eine versicherte Person auf einem versicherten Weg einen Unfall erleidet,der zu einem Körperschaden führt.

6 Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – – Seiten - 6 Präventionsauftrag der b - Berufskrankheit Eine Berufskrankheit liegt vor, wenn eine versicherte Person bei einer versicherten Tätigkeit einen Gesundheitsschaden erleidet,der die Kriterien einer in der Berufkrankheiten-Verordnung aufgeführten Krankheit erfüllt.

7 Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – – Seiten - 7 Arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren... sind Einflüsse in Folge von Arbeit, die zu einer Beeinträchtigung oder Schädigung der psychischen oder physischen Gesundheit führen können.

8 Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – – Seiten - 8 Rehabilitationsauftrag der b  Medizinische Rehabilitation - Heilbehandlung, Kuren, Verletztengeld, Körperersatzstücke etc.  Berufliche Rehabilitation - Umschulung, Fortbildung, Arbeitsplatz anpassen, Wiedereingliederungshilfen etc.  Soziale Rehabilitation - Eigenmobilität, Selbsthilfegruppen, Familienunterstützung etc.  Sonstige Rehabilitation - Rente etc. Leistung nach Eintritt eines Versicherungsfalles

9 Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – – Seiten - 9 Aufbauorganisation Reick, BGW-Präventionsdienst-Karlsruhe,11/03-36 Unternehmer/in (Vorstand/Geschäftsleitung) Betriebsleiter/in (Heimleitung/WfBM-Leitung) Abteilungsleitung Gruppenleiter Mitarbeiter/in

10 Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – – Seiten - 10 Aufbauorganisation mit Betriebsvertretung Reick, BGW-Präventionsdienst-Karlsruhe,11/03-36 Unternehmer/in (Vorstand/Geschäftsleitung) Betriebsleiter/in (Heimleitung/WfBM-Leitung) Abteilungsleitung Gruppenleiter Mitarbeiter/in Betriebs-/ Personalrat MAV

11 Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – – Seiten - 11 Aufgaben der Mitarbeitervertretung 1. Mitsprache bei betrieblichen Regelungen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz 2. Unterstützung aller Beteiligten und Verantwortlichen 3. Teilnahme und Mitarbeit im Arbeitsschutzausschuss, bei Betriebsbegehungen und Unfalluntersuchungen 4. Unterschreiben Unfallanzeige 5. Beteiligung bei der Bestellung und Abberufung von Fachkräften für Arbeitssicherheit, Betriebsärzten und Sicherheitsbeauftragten

12 Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – – Seiten - 12 Aufbauorganisation mit Arbeitssicherheit Reick, BGW-Präventionsdienst-Karlsruhe,11/03-36 Unternehmer/in (Vorstand/Geschäftsleitung) Betriebsleiter/in (Heimleitung/WfBM-Leitung) Abteilungsleitung Gruppenleiter Fachkraft für Arbeits- sicherheit Mitarbeiter/in Betriebs-/ Personalrat MAV

13 Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – – Seiten - 13 Aufgaben der Fachkraft für Arbeitssicherheit I von Betriebsanlagen und technischen Arbeitsmitteln vor Inbetriebnahme bzw. Einführung Unterstützung des Unternehmers/Arbeitgebers durch: 1. Beratung Integration des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in die betrieblichen Abläufe... bei der Beurteilung der Arbeitsbedingungen Umsetzungsmaßnahmen 2. Überprüfung

14 Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – – Seiten - 14 Aufgaben der Fachkraft für Arbeitssicherheit II der praktischen Umsetzung von Arbeits- und Gesundheitsschutzmaßnahmen auf Anwendung und Wirksamkeit Unterstützung des Unternehmers/Arbeitgebers durch: Beobachtung und Beurteilung 4. Hinwirkung auf sicheres und gesundheitsgerechtes Verhalten aller Beschäftigten

15 Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – – Seiten - 15 Aufbauorganisation mit Arbeitssicherheit Reick, BGW-Präventionsdienst-Karlsruhe,11/03-36 Unternehmer/in (Vorstand/Geschäftsleitung) Betriebsleiter/in (Heimleitung/WfBM-Leitung) Abteilungsleitung Gruppenleiter Fachkraft für Arbeits- sicherheit Betriebsarzt/ -ärztin Mitarbeiter/in Betriebs-/ Personalrat MAV

16 Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – – Seiten - 16 Aufgaben des Betriebsarztes I Unterstützung des Unternehmers/Arbeitgebers durch: 1. Beratung Integration des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in die betrieblichen Abläufe... bei der Beurteilung der Arbeitsbedingungen Umsetzungsmaßnahmen zu Fragen der Arbeitsphysiologie und –psychologie, Arbeitshygiene und Ergonomie zu Fragen des Arbeitsplatzwechsels und Eingliederung von Mitarbeiter/innen mit Behinderung Organisation der Ersten Hilfe

17 Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – – Seiten - 17 Aufgaben des Betriebsarztes II Unterstützung des Unternehmers/Arbeitgebers durch: 2. Untersuchung der Mitarbeiter/innen und Beratung der Arbeitgeber/innen und Mitarbeiter/innen der praktischen Umsetzung von Arbeits- und Gesundheitsschutzmaßnahmen auf Anwendung und Wirksamkeit 3. Beobachtung und Beurteilung 4. Hinwirkung auf sicheres und gesundheitsgerechtes Verhalten aller Beschäftigten

18 Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – – Seiten - 18 Aufbauorganisation mit Arbeitssicherheit Reick, BGW-Präventionsdienst-Karlsruhe,11/03-36 Unternehmer/in (Vorstand/Geschäftsleitung) Betriebsleiter/in (Heimleitung/WfBM-Leitung) Abteilungsleitung Gruppenleiter Fachkraft für Arbeits- sicherheit Betriebsarzt/ -ärztin Sicherheitsbeauftragte/r Mitarbeiter/in Betriebs-/ Personalrat MAV

19 Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – – Seiten - 19 Aufgaben der Sicherheitsbeauftragten Unterstützung des Unternehmers/Arbeitgebers durch: 1. Beratung 2. Kontrolle 3. Abstellen oder Melden 4. Teilnahme und Mitarbeit Information, Sensibilisierung und Motivation auf kollegialer Ebene Betriebseinrichtungen, Betriebsmittel, persönliche Schutzausrüstung von Mängeln im Arbeitsschutzausschuss, bei Betriebsbegehungen und Unfalluntersuchungen

20 Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – – Seiten - 20 „Arbeitsschutzausschuss“- ein Gesundheitszirkel? Arbeitgeber/in oder Beauftragter Fachkraft für Arbeitssicherheit Sicherheits- beauftragte Mitarbeiter- vertretung Mitarbeiter- vertretung Betriebsarzt/ -ärztin

21 Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – – Seiten - 21 Rechtssystem in Europa und Deutschland - eine Gegenüberstellung Grundgesetz EU - Verträge Verordnungen Unfallverhütungs- vorschriften EU - Rahmenrichtlinien EU - Einzelrichtlinien EU - Normen Technische Regeln BG-liche Regeln Infos Gesetze ArbSchGSGB VII Handlungsanleitung harmonisiertNicht harmonisiert Beweislastumkehr

22 Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – – Seiten - 22 Arbeitsschutzgesetz §4 – allgm. Grundsätze Der Arbeitgeber hat bei Maßnahmen des Arbeitschutzes von ff. allg. Grundsätzen auszugehen: 1.Die Arbeit ist so zu gestalten, dass eine Gefährdung für Leben und Gesundheit möglichst vermieden und die verbleibende Gefährdung möglichst gering gehalten wird, 2.… 4.Maßnahmen sind mit dem Ziel zu planen, Technik, Arbeitsorganisation, sonstige Arbeitsbedingungen, soziale Beziehungen und Einfluss der Umwelt auf den Arbeitsplatz sachgerecht zu verknüpfen.

23 Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – – Seiten - 23 Arbeitsschutzgesetz §5 – Beurteilung der Arbeitsbedingungen ( 1) Der Arbeitgeber hat durch eine Beurteilung, der für die Beschäftigten mit ihrer Arbeit verbundenen Gefährdung zu ermitteln, und welche Maßnahmen des Arbeitsschutzes erforderlich sind. (2)Der Arbeitgeber hat die Beurteilung je nach Art der Tätigkeiten vorzunehmen. Bei gleichartigen Arbeitsbedingungen ist die Beurteilung eines Arbeitsplatzes oder einer Tätigkeit ausreichend.

24 Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – – Seiten - 24 Gefährdungsbeurteilung – eine der wesentlichen Arbeitgeberaufgaben Vorbereiten Ermitteln Beurteilen Festlegen Durchführen Überprüfen Fortschreiben Dokumentieren

25 Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – – Seiten - 25 Rechten der Beschäftigten § 17 ArbSchG, § 14 BGV A1, § 81 BetrVG Vorschlagsrecht zu allen Fragen des Arbeitsschutzes Sicherheitswidrige Weisungen nicht befolgen Wenn bei Arbeitsschutzmängel Abhilfe anders nicht möglich, dann Unterrichtung der zuständigen Stellen Bei groben Mängeln Leistung verweigern Wahrnehmung arbeitsmedizinischer Vorsorgeuntersuchungen Anhörungs- und Erörterungsrecht

26 Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – – Seiten - 26 Pflichten der Beschäftigten nach §§ 15 u. 16 ArbSchG haben übertragene Aufgaben so auszuführen, dass sie sich und andere nicht gefährden. Weisungen zu befolgen Persönliche Schutzausrüstung benutzen Einrichtungen bestimmungsgemäß verwenden Mängel beseitigen oder melden Maßnahmen zum Arbeitschutz unterstützen

27 Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – – Seiten - 27 Pflichten des Arbeitgebers/Unternehmers §3 ArbSchG Maßnahmen für Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten bei der Arbeit treffen. Maßnahmen auf Wirksamkeit prüfen - bei Änderung der Gegebenheiten - anpassen. Stetige Verbesserung von Sicherheit und Gesundheitsschutz anstreben. Geeignete Organisation schaffen - Mittelbereitstellen. Voraussetzungen schaffen zur Einbindung der Maßnahmen in die betriebliche Führungsstruktur.

28 Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – – Seiten - 28 Die fünf Bausteine 1.Führen und organisieren 2.Arbeitsbedingungen beurteilen 3.Mitarbeiter beteiligen und unterweisen 4.Arbeits- und Gesundheitsschutz planen 5.Aus Fehlern lernen

29 Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – – Seiten - 29 Wie kann die b unterstützen? Beratung vor Ort  Aufsichtsbeamter, Berater Schulung (Seminarbroschüre M 070)  Seminare für MAV  themenbezogene Seminare (z.B. Betriebliches Gesundheitsmanagement, Verkehrssicherheit)  Inhouseseminare, Schubertz Information und Dienstleistung  Schriftenwww.bgw-online.de Mitarbeiterbefragung, QM+AS-Audits


Herunterladen ppt "Gesundes und sicheres Arbeiten Grundvortrag-Arbeitsicherheit im Unternehmen – BGW-PVD-KA-RE – 07-07 -2005 – Seiten - 1 Die Mitarbeitervertretung und der."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen