Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vollversammlung der Psychologiestudierenden im Sommersemester 2015.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vollversammlung der Psychologiestudierenden im Sommersemester 2015."—  Präsentation transkript:

1 Vollversammlung der Psychologiestudierenden im Sommersemester 2015

2 Was erwartet euch heute? ● Der neue Fachschaftsrat ● Veranstaltungen im Sommersemester ● Wohnsitzprämie ● Entlassung des Haushalts 2015 ● Fragen, Lob, Kritik

3 Wer sind wir? Julia Paul Schulz, 4. Semester Vorsitzender Julia Horn, 8. Semester Stellvertretender Vorsitz, Studienberatung Frank Lieberwirth, 4. Semester Referent für Studium und Lehre Johann Schuppe, 2. Semester Kassenwart Christina Ewert, 9. Semester Finanzreferentin Nancy Gürtler, 4. Semester Referentin für Öffentlichkeitsarbeit Livia Welsch, 6. Semester Referentin für Auslandsangelegenheiten Nancy Paul Johann Viva Frank Christina Julia

4 Was machen wir? Gremiensitzungen: - FSR-Sitzungen, FSK-Sitzungen, Dekanatstreffen, Institutsleitungssitzungen Infoveranstaltungen: -Einführung ins Studium (B. Sc. Psychologie) -Studieren im Ausland -Alles zum Praktikum -Vollversammlungen Events und Arbeitskreise: AK Psychokino, AK Psychologen im Beruf, Weihnachtsfeier, Sommerfest, Psychoparty, Psychoball, Psycho-Stammtisch, Drachebootrennen, Erstiwoche & Erstifahrt, FSR-Fahrt, Exkursion, AK Bachelor-Integration

5 Wo findet ihr uns? Sprechzeiten: Dienstag 8:00 bis 10 Uhr Mail: Web: Prüfungsfragen, Neuigkeiten, Versuche,Arbeitskreise, FSR-Cloud (externe Versuche, Jobs & Praktika, externe Veranstaltungen, Weiterbildungen), Fotogalerien,Meckerkasten Facebook: FSR Psychologie Greifswald, Bücherbasar Psychologie Greifswald, Versuche am Institut für Psychologie Greifswald

6 Veranstaltungen im Sommersemester 2015

7 Erstifahrt & Erstiwoche Ersti-Woche: & Ersti-Fahrt: vorraussichtlich Mitte Oktober - Auch in diesem Jahr Planung toller Ersti-Veranstaltungen als Ergänzung zum AStA-Programm & eine unvergessliche Fahrt zum Kennenlernen! - Z.B. Ersti-Empfang, Grillen, Frühstück, Kaffeklatsch, etc. - Falls es noch Interessierte gibt, an Johann Betreff: ‘Ersti-Woche’

8 PiB -Psychologen im Beruf - Vorstellung verschiedener Berufsmöglichkeiten für euch durch Vorträge von Psychologen aus verschiedenen Arbeitsbereichen - Wir treffen uns 2-3 mal im Monat: Wenn ihr Lust habt mitzumachen, wendet euch an Johanna aus dem 4. Semester - ca. 2 Voträge pro Semester (dieses Semester sogar 3!) - nächster Termin: HEUTE!, im Anschluss an die Vollversammlung - zum Thema: Psychoanalytische Psychotherapie (mit Dr. Med. Klaus Poppensieker aus Hamburg)

9 Psychokino Habt ihr Lust selbst einen Filmabend zu gestalten, und dabei noch etwas für das Leben zu lernen? → Kommt in den AK Psychokino - wir treffen uns jeden Dienstag von 11:45-12:15 und nach jedem Psychkino einen Abend zur Nachbesprechung und zum Filme schauen. ?

10 Nächstes Psychokino: Stefan Schelske über anterograde Amnesie

11 Stammtischabend Psychologen Stammtisch am um 20 Uhr im Sotano - Willkommen ist die gesamte Fachschaft, sowie alle Mitarbeiter des Instituts - Wir wünschen uns: - einen offenen und ungezwungenen Austausch mit allen Kommilitonen, Mitarbeitern und Dozenten - einen interessanten und amüsanten Abend: Spiele dürfen gern mitgebracht werden - eine Vernetzung und Kommunikation aller Institutsangehörigen über den Uni-Alltag hinaus

12 Psychoparty Habt ihr Lust DIE PARTY des Semesters zu organisieren?  vsl. nächster Termin: Mitte Juni  helfende Hände & kreative Köpfe gesucht! (Themenvorschläge, Deko, Aufbau, Kasse, Musik, Entertainment, Abbau,...)  AK-Treffen: Doodle-Link  Facebook-Gruppe: PsychopartyPsychoparty ?

13 Drachenbootrennen Paddel du Sau! & 21. Juni 2015 Mitpaddler gesucht. Doch leider sind die Kanulytiker in finanzieller Not :( - 250€ Anmeldegebühr → Kuchenbasar am 07.Mai in jeder Pause vor dem HS1 BäckerInnen und Leckermäuler gesucht.

14 Lust auf Exkursionen?! -Exkursion zu “Ipsos” im letzten Jahr ca. 40 Teilnehmer -vieles ist möglich! -Strafanstalten, Partnervermittlungsagenturen, Forschungs- oder Personalabteilungen in der Wirtschaft (z.B. Daimler, Lufthansa, Siemens etc.), Werbeagenturen, Coaching- Firmen, soziale Beratung

15 Lust auf Exkursionen?! -weitere Ideen sind gern Willkommen -wer Lust hat zu Unterstützen meldet sich gern! -Mail an: oder über FSR

16 Bachelor-Integration -zur Evaluation und Anpassung des Lehrplans -Ausarbeitung von Verbesserungsvorschlägen -Vortrag der Ergebnisse bei der Institutsleitung/- Sitzung Mail an: -Klärungen häufiger Fragen -Ausarbeitung Studienführer -Planung von Info-Veranstaltungen

17 Infoveranstaltungen Praktikum: ● Wo darf ich Praktika machen? Wie beantrage ich die? Was geht und was nicht? Außerdem: Praktikum im Ausland. Am Uhr im Hörsaal Studieren im Ausland: ● Du willst ein Semester ins Ausland, weißt aber nicht genau wie das geht, was Du alles beachten musst oder welche Förderungsmöglichkeiten es gibt? Am Uhr im Hörsaal

18 Wohnsitzprämie

19 Was ist das? Wo kann es eingesetzt werden? - Was ist das? -Gelder, die die Uni vom Land Mecklenburg- Vorpommern bekommt - Wofür? -Für jeden Neustudent, der sich über der 50% “Hürde” für den Hauptwohnsitz Greifswald entscheidet Euro pro Student -Das Geld fließt in die Verbesserung der Lehre

20 Was haben wir bereits gemacht? -Studentische Vertreter haben ein Veto- und ein Vorschlagsrecht -Das Geld darf nur für die Verbesserung der Lehre eingesetzt werden - Was haben wir bereits gemacht? -Computer für den FSR Raum inkl. Word und SPSS -Neue Bücher für die Bibliothek - Gastdozent für die Umweltpsychologie

21 Auswertung der letzten Umfrage -Bücherbeschaffung für Präsenzbestand der UB 51.2% -Block-Seminar zur Erstellung von wissenschaftlichen Abschlussarbeiten 50.4% -Infotag zur Vorstellung verschiedener Ausbildungsinstitute zur Psychotherapieausbildung 38.8% -Tutorium oder Intensivkurs kurz vor Methodenprüfungen 37.2% -Seminar mit ausgebildetem Kinder- und Jugendpsychotherapeuten 35.5% -Online-Tutorien zur Prüfungsvorbereitung 33.9% -Infotag zu verschiedenen Psychotherapie-Schulen 33.9% -Rhetorik-Workshop für angehende Psychologen 27.3% -Crash-Kurs für Statistik-Programme (SPSS, R, G-Power, etc.) 27.3% -Crash-Kurs zur Erstellung von online-Studien (Vextor, SurveyMonkey, etc.) 18.2% -Vortragsreihe Umweltpsychologie mit begleitendem Seminar 17.4% -Seminar zur Gutachtenerstellung für Bachelor-Studiengang 17.4% -Computer mit fachspezifischer Anwendungssoftware im Institut 16.5%

22 ...Und jetzt seid ihr dran!!! Was wünscht ihr euch?

23 Haushalt 2015

24 Haushalt Einnahmen TitelPostenPlan 2015Plan 2014Ist 2014 Einnahmen 100Fachschaftsgelder 2.000,00 1, Einnahmen aus Veranstaltungen 1.450,00 2, Einnahmen Kulturveranstaltungen (Jubiläumsfeier) Einnahmen aus Psychologen-Ball Einnahmen Erstsemesterwoche 2.400,00 2, Sonstige Einnahmen 30, Werbeeinnahmen 0,000.00

25 Haushalt Einnahmen TitelPostenPlan 2015Plan 2014Ist 2014 Einnahmen 270Einnahmen aus sonstigen wirtschaftlicher Betätigung 0, Zinsen 0, Spenden 300,001, Entnahmen aus Rücklagen 115, Summe Einnahmen 6295,

26 Haushalt Ausgaben TitelPostenPlan 2015Plan 2014Ist 2014 Ausgaben 410Aufwendungen Beauftragte 0, Geschäftsbedarf und Kommunikation sowie Geräte, Ausstattungs- und Ausrüstungsgegenstände, sonstige Gebrauchsgegenstände (bis zu 500€) 25, sonstige Ausrüstungs- und Gebrauchsgegenstände über 500€ 0, Verfügungsmittel der Fachschaft 100, Ausgaben für Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichungen 70,

27 Haushalt Ausgaben TitelPostenPlan 2015Plan 2014Ist 2014 Ausgaben 610Ausgaben für Veranstaltungen 2.120,00 2, , Ausgaben für Kulturveranstaltungen (Jubiläumsfeier) Psychologen-Ball Erstsemesterwoche 3.680,00 4, , sonstige Ausgaben 0, Tagungsbeiträge 100, Zuschuss zu Reisekosten 0,

28 Haushalt Ausgaben TitelPostenPlan 2015Plan 2014Ist 2014 Ausgaben 670Ausgaben für sonstige wirtschaftliche Betätigung 0, Förderung oder Zuwendung an Stellen außerhalb der Fachschaft 200, Zuführung Rücklage 0,00 1, Summe Ausgaben 6295, Finanzierungssaldo 0,00

29 Haushalt Rücklagen Rücklage 01. JanPlan 2015Plan 2014Ist 2014 allgemeine Rücklagen 1395, spezielle Rücklagen0, gesamt 1395,632022, DezPlan 2015Plan 14Ist 2014 allgemeine Rücklage 1345, spezielle Rücklagen 0, gesamt 1280, Entnahme aus Rücklage 115, Zuführung zur Rücklage 0,000.00

30 Fragen, Lob & Kritik

31 Wie können wir euch helfen?


Herunterladen ppt "Vollversammlung der Psychologiestudierenden im Sommersemester 2015."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen