Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Atomphysik Lösungen. 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Atomphysik Lösungen. 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen."—  Präsentation transkript:

1 Atomphysik Lösungen

2 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

3 1.Was wird durch die Energiedosis angegeben? 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

4 Seite Energiedosis 1.Was wird durch die Energiedosis angegeben? 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

5 Seite Energiedosis 1.Was wird durch die Energiedosis angegeben? 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

6 2.In welcher Einheit misst man die Energiedosis? 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

7 Seite Energiedosis 2.In welcher Einheit misst man die Energiedosis? 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

8 Seite Energiedosis 2.In welcher Einheit misst man die Energiedosis? 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

9 3.Die biologische Wirkung ionisierender Strahlen kann nicht allein durch die pro Masse absorbierte Energie angegeben werden. Es ist notwendig, den Quotienten 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

10 9.3 Organdosis Seite 70 3.Die biologische Wirkung ionisierender Strahlen kann nicht allein durch die pro Masse absorbierte Energie angegeben werden. Es ist notwendig, den Quotienten 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

11 9.3 Organdosis Seite 70 3.Die biologische Wirkung ionisierender Strahlen kann nicht allein durch die pro Masse absorbierte Energie angegeben werden. Es ist notwendig, den Quotienten 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

12 4.Zwei biologische Objekte A und B besitzen die gleiche Masse. A wird mit Gammastrahlen, B mit Alphastrahlen so lange bestrahlt, bis beide gleich viel Energie absorbiert haben. Dann ist die biologische Wirkung 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

13 9.3 Organdosis Seite 70 4.Zwei biologische Objekte A und B besitzen die gleiche Masse. A wird mit Gammastrahlen, B mit Alphastrahlen so lange bestrahlt, bis beide gleich viel Energie absorbiert haben. Dann ist die biologische Wirkung 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

14 9.3 Organdosis Seite 70 4.Zwei biologische Objekte A und B besitzen die gleiche Masse. A wird mit Gammastrahlen, B mit Alphastrahlen so lange bestrahlt, bis beide gleich viel Energie absorbiert haben. Dann ist die biologische Wirkung 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

15 5.In welcher Einheit misst man die Organdosis? 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

16 Seite Organdosis 5.In welcher Einheit misst man die Organdosis? 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

17 Seite Organdosis 5.In welcher Einheit misst man die Organdosis? 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

18 6.Die Dosisleistung gibt die Dosis pro Zeit an. In welcher Einheit wird sie gemessen? 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

19 Seite Somatische und genetische Schäden 6.Die Dosisleistung gibt die Dosis pro Zeit an. In welcher Einheit wird sie gemessen? 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

20 Seite Somatische und genetische Schäden 6.Die Dosisleistung gibt die Dosis pro Zeit an. In welcher Einheit wird sie gemessen? 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

21 7.Wie werden die Strahlenschäden unterteilt? 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

22 Seite Somatische und genetische Schäden 7.Wie werden die Strahlenschäden unterteilt? 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

23 Seite Somatische und genetische Schäden 7.Wie werden die Strahlenschäden unterteilt? 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

24 8.Bei welcher einmaligen Ganzkörperbestrahlung treten im mensch- lichen Organismus erste klinisch fassbare Bestrahlungseffekte auf? 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

25 9.6 Somatische und genetische Schäden Seite 72 8.Bei welcher einmaligen Ganzkörperbestrahlung treten im mensch- lichen Organismus erste klinisch fassbare Bestrahlungseffekte auf? 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

26 9.6 Somatische und genetische Schäden Seite 72 8.Bei welcher einmaligen Ganzkörperbestrahlung treten im mensch- lichen Organismus erste klinisch fassbare Bestrahlungseffekte auf? 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

27 9.Welcher Grenzwert der effektiven Dosis pro Kalenderjahr gilt in der Bundesrepublik Deutschland für beruflich strahlenexponierte Personen? 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

28 9.6 Somatische und genetische Schäden Seite 72 9.Welcher Grenzwert der effektiven Dosis pro Kalenderjahr gilt in der Bundesrepublik Deutschland für beruflich strahlenexponierte Personen? 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

29 9.6 Somatische und genetische Schäden Seite 72 9.Welcher Grenzwert der effektiven Dosis pro Kalenderjahr gilt in der Bundesrepublik Deutschland für beruflich strahlenexponierte Personen? 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

30 10.Welcher Grenzwert für die effektive Dosis der Bevölkerung durch radioaktive Ableitungen aus kerntechnischen Anlagen (jeweils über Luftpfad und Wasserpfad) gilt in der Bundesrepublik Deutschland? 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

31 10.Welcher Grenzwert für die effektive Dosis der Bevölkerung durch radioaktive Ableitungen aus kerntechnischen Anlagen (jeweils über Luftpfad und Wasserpfad) gilt in der Bundesrepublik Deutschland? 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen 9.6 Somatische und genetische Schäden Seite 72

32 10.Welcher Grenzwert für die effektive Dosis der Bevölkerung durch radioaktive Ableitungen aus kerntechnischen Anlagen (jeweils über Luftpfad und Wasserpfad) gilt in der Bundesrepublik Deutschland? 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen 9.6 Somatische und genetische Schäden Seite 72

33 11.Die Intensität der kosmischen Strahlung ist von der Höhe über dem Meeresspiegel abhängig. Sie 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

34 11.Die Intensität der kosmischen Strahlung ist von der Höhe über dem Meeresspiegel abhängig. Sie 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen Kosmische Strahlung und durch sie erzeugte Radionuklide Seite 73

35 11.Die Intensität der kosmischen Strahlung ist von der Höhe über dem Meeresspiegel abhängig. Sie 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen Kosmische Strahlung und durch sie erzeugte Radionuklide Seite 73

36 12.Wodurch wird die terrestrische Strahlung verursacht? 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

37 12.Wodurch wird die terrestrische Strahlung verursacht? 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen 9.7 Natürliche Strahlenexposition des Menschen und Terrestrische Strahlung Seite 73

38 12.Wodurch wird die terrestrische Strahlung verursacht? 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen 9.7 Natürliche Strahlenexposition des Menschen und Terrestrische Strahlung Seite 73

39 13.Die terrestrische Strahlung 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

40 13.Die terrestrische Strahlung 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen Terrestrische Strahlung Seite 74

41 13.Die terrestrische Strahlung 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen Terrestrische Strahlung Seite 74

42 14.Der menschliche Körper besitzt eine Eigenstrahlung. Sie tritt auf, weil 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

43 14.Der menschliche Körper besitzt eine Eigenstrahlung. Sie tritt auf, weil 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen Eigenstrahlung des Körpers Seite 75

44 14.Der menschliche Körper besitzt eine Eigenstrahlung. Sie tritt auf, weil 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen Eigenstrahlung des Körpers Seite 75

45 15.Bei der natürlichen Strahlenexposition des Menschen ist die Bestrahlung 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

46 15.Bei der natürlichen Strahlenexposition des Menschen ist die Bestrahlung 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen Gesamtbetrag der natürlichen Strahlenexposition Seite 75

47 15.Bei der natürlichen Strahlenexposition des Menschen ist die Bestrahlung 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen Gesamtbetrag der natürlichen Strahlenexposition Seite 75

48 16.Die Organe des Menschen werden durch die natürliche Strahlung unterschiedlich stark belastet. Die stärkste Belastung ergibt sich für 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

49 16.Die Organe des Menschen werden durch die natürliche Strahlung unterschiedlich stark belastet. Die stärkste Belastung ergibt sich für 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen 9.9 Zusammenfassung der StrahlenexpositionSeite 79

50 16.Die Organe des Menschen werden durch die natürliche Strahlung unterschiedlich stark belastet. Die stärkste Belastung ergibt sich für 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen 9.9 Zusammenfassung der StrahlenexpositionSeite 79

51 17.Wie groß ist die mittlere effektive Jahresdosis durch natürliche Strahlenexposition in der Bundesrepublik Deutschland? 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

52 17.Wie groß ist die mittlere effektive Jahresdosis durch natürliche Strahlenexposition in der Bundesrepublik Deutschland? 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen 9.6 Somatische und genetische Schäden Seite 72

53 17.Wie groß ist die mittlere effektive Jahresdosis durch natürliche Strahlenexposition in der Bundesrepublik Deutschland? 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen 9.6 Somatische und genetische Schäden Seite 72

54 18.Die zivilisatorisch bedingte Strahlenexposition wird im wesentlichen durch 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen verursacht.

55 18.Die zivilisatorisch bedingte Strahlenexposition wird im wesentlichen durch 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen verursacht. 9.9 Zusammenfassung der Strahlenexposition Seite 79

56 18.Die zivilisatorisch bedingte Strahlenexposition wird im wesentlichen durch 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen verursacht. 9.9 Zusammenfassung der Strahlenexposition Seite 79

57 19.Die zivilisatorisch bedingte Strahlenexposition des Menschen beträgt im Mittel etwa 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

58 19.Die zivilisatorisch bedingte Strahlenexposition des Menschen beträgt im Mittel etwa 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen 9.9 Zusammenfassung der Strahlenexposition Seite 79

59 19.Die zivilisatorisch bedingte Strahlenexposition des Menschen beträgt im Mittel etwa 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen 9.9 Zusammenfassung der Strahlenexposition Seite 79

60 20.Der Anteil der Kernkraftwerke an der zivilisatorisch bedingten Strahlenexposition beträgt weniger als 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen

61 20.Der Anteil der Kernkraftwerke an der zivilisatorisch bedingten Strahlenexposition beträgt weniger als 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen 9.9 Zusammenfassung der Strahlenexposition Seite 79

62 20.Der Anteil der Kernkraftwerke an der zivilisatorisch bedingten Strahlenexposition beträgt weniger als 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen 9.9 Zusammenfassung der Strahlenexposition Seite 79


Herunterladen ppt "Atomphysik Lösungen. 10.9 Strahlenmessung und die Strahlenexposition des Menschen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen