Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Grundlegendes in PHP (Syntax, Strings/Zahlen, Variablen, Arrays) Universität zu Köln, SS 2009 05.05.2009 Institut für Historisch-Kulturwissenschaftliche.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Grundlegendes in PHP (Syntax, Strings/Zahlen, Variablen, Arrays) Universität zu Köln, SS 2009 05.05.2009 Institut für Historisch-Kulturwissenschaftliche."—  Präsentation transkript:

1 Grundlegendes in PHP (Syntax, Strings/Zahlen, Variablen, Arrays) Universität zu Köln, SS 2009 05.05.2009 Institut für Historisch-Kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung Seminar: Allgemeine Technologien II Dozent: Herr Sahle Referentin: Ulrike Henny

2 05.05.2009Grundlegendes in PHP2 I. Syntax PHP wird direkt innerhalb des HTML- Codes eingegeben. einleitender Tag: alternativ: Skript-Schreibweise … der PHP-Code kann an beliebigen Stellen der HTML-Seite eingefügt werden Trennung von PHP-Anweisungen durch ein Semikolon: ; … Beispiel :

3 05.05.2009Grundlegendes in PHP3 I. Syntax Befehl, um Daten im Browser auszugeben: echo Syntax: echo “auszugebender Text“; echo $variable; die auszugebenden Daten und Zeichenketten werden direkt an den Browser weitergegeben innerhalb von echo können HTML-Tags angegeben werden, die vom Browser interpretiert werden vor Sonderzeichen wie Anführungszeichen, Hochkommata oder Backslahs muss für die Ausgabe ein Backslash \ gesetzt werden

4 05.05.2009Grundlegendes in PHP4 Beispiel I. Syntax PHP-Code

5 05.05.2009Grundlegendes in PHP5 I. Syntax Beispiel Ausgabe Test für die Ausgabe von Zeichenketten und Daten. "Hat es geklappt?" "Ja!"

6 05.05.2009Grundlegendes in PHP6 I. Syntax der Quellcode kann kommentiert werden Kommentare werden vom Interpreter nicht ausgeführt Kommentare enthalten zum Beispiel: Beschreibung von Variablen Kurzfassung der Verwendung einer Funktion Kennzeichnung eines Quellcode-Abschnitts für Testzwecke Syntax: //einzeiliger Kommentar /* mehrzeiliger Kommentar zur Beschreibung von Quellcode */

7 05.05.2009Grundlegendes in PHP7 I. Syntax Beispiel Dies ist ein Test. Ausgabe PHP-Code

8 05.05.2009Grundlegendes in PHP8 II. Strings/Zahlen Datentypen in PHP: Zeichendatentyp, numerische Datentypen, Felder, Objekte Zeichenketten (strings): beliebige Zeichen des erweiterten ASCII-Zeichensatzes in Anführungszeichen/Hochkommata: "Hallo"/'Hallo' Verknüpfung von Zeichenketten: "Hallo"."Paul"; Vergrößerung einer Zeichenkette: "Hallo";.= "Paul";

9 05.05.2009Grundlegendes in PHP9 II. Strings/Zahlen numerische Datentypen: Ganze Zahlen (integer): 1234 oder -1234 Dezimalzahlen (double): 12.23 oder –12.34 Einsatz für Aufzählungen, Nummerierungen, Berechnungen z.B. mathematische Berechnungen mit arithmetischen Operatoren: Addition 1234 + 1234; Subtraktion 1234 – 1234; Multiplikation 1234 * 1234; Division 1234 / 1234;

10 05.05.2009Grundlegendes in PHP10 III. Variablen Variablen: Speicherung von Information zur späteren Verwendung PHP: keine Variablendeklaration Datentyp einer Variablen: nicht festgelegt; abhängig vom Datentyp des zugewiesenen Wertes Namen von Variablen: keine Leerzeichen nur Buchstaben, Ziffern und das Sonderzeichen Unterstrich " _ " keine Umlaute, kein "ß" erstes Zeichen = Buchstabe Groß-/Kleinschreibung beachten darf kein reserviertes Wort sein (z.B. and,do,else,break )

11 05.05.2009Grundlegendes in PHP11 III. Variablen Syntax: Wertzuweisung durch den Operator = Einleitung durch $ Beispiel (Variablen für Zahlen): 3.3

12 05.05.2009Grundlegendes in PHP12 III. Variablen Beispiel (Variablen für Zeichenketten und Zahlen): 6 Liter Milch kosten 3.3 EUR

13 05.05.2009Grundlegendes in PHP13 IV. Arrays Arrays (Felder, Feldvariablen): zum Speichern einer größeren Menge zusammengehöriger Daten mehrere Variablen unter einem gemeinsamen Namen Zugriff über die Feldposition 0.550.600.65 0.550.600.65 vs. $preis_milch1$preis_milch3$preis_milch2 $preis_milch

14 05.05.2009Grundlegendes in PHP14 IV. Arrays numerisch indizierte Felder vs. assoziative Felder numerisch indizierte Felder: einzelne Werte (Value) innerhalb des Feldes über laufende Nummer (Index) angesprochen Syntax: $Feldvariable = array(Wert1,Wert2,Wert3…); assoziative Felder: einzelne Werte (Value) innerhalb des Feldes über eindeutigen Schlüssel (Key) angesprochen Syntax: $Feldvariable = array(Schlüssel1 => Wert1, Schlüssel2 => Wert2,…);

15 05.05.2009Grundlegendes in PHP15 IV. Arrays Beispiel (numerisch indiziertes Feld): $preis_milch = array (0.55, 0.60, 0.65); Zugriff auf einen Wert: $Feldvariable[Index]; Wert ändern: $Feldvariable[Index] = geänderter Wert; Wert hinzufügen: $Feldvariable[] = Wertzuweisung; Beispiel: $preis_milch[2]; $preis_milch[0] = 0.50; $preis_milch[] = 0.70; Index012 Preis0.550.600.65

16 05.05.2009Grundlegendes in PHP16 IV. Arrays Beispiel (assoziatives Feld): $preis_milch = array ("Preis 1"=>0.55, "Preis 2"=>0.60, "Preis 3"=> 0.65); Zugriff auf einen Wert: $Feldvariable[Schlüssel]; Wert ändern: $Feldvariable[Schlüssel] = geänderter Wert; Wert hinzufügen: $Feldvariable[Schlüssel] = Wertzuweisung; Beispiel: $preis_milch["Preis 3"]; $preis_milch["Preis 1"] = 0.50; $preis_milch["Preis 4"] = 0.70; SchlüsselPreis 1Preis 2Preis 3 Preis0.550.600.65

17 05.05.2009Grundlegendes in PHP17 IV. Arrays Beispiel (Ausgabe assoziatives Feld): 0.55, "Preis 2" => 0.60, "Preis 3" => 0.65, "Preis 4" => 0.70, "Preis 5" => 0.75); $preis_milch["Preis 6"] = 0.80; echo " "; echo " Preisstufe "; echo " Preis pro Liter "; […] ?>

18 05.05.2009Grundlegendes in PHP18 IV. Arrays eindimensionale Felder: zur Darstellung einer Liste zweidimensionale Felder: zur Darstellung einer Tabelle zweidimensionale indizierte Felder Syntax: $Feldvariable = array (array (Wert1,Wert2,…), array (Wert1,Wert2,…), array (Wert1,Wert2,…)); Index 1 (Preisstufe) Index 2 (Preis) 0 (Espresso)1 (Latte Macchiato)2 (Früchtetee) 00.901.000.80 10.951.100.85 21.001.200.90

19 05.05.2009Grundlegendes in PHP19 IV. Arrays zweidimensionale assoziative Felder $Feldvariable = array(Schlüssel1 => array(Schlüsselx => Wert1, Schlüssely => Wert2, Schlüsselz => Wert3), Schlüssel2 => array(Schlüsselx => Wert1, Schlüssely => Wert2, Schlüsselz => Wert3), Schlüssel3 => array(Schlüsselx => Wert1, Schlüssely => Wert2, Schlüsselz => Wert3); Schlüssel a (Preisstufe) Schlüssel b (Preis) EspressoLatte MacchiatoFrüchtetee Preisstufe 10.901.000.80 Preisstufe 20.951.100.85 Preisstufe 21.001.200.90

20 05.05.2009Grundlegendes in PHP20 IV. Arrays Beispiel (Ausgabe zweidimensionales numerisch indiziertes Feld): Espresso Latte Macchiato Früchtetee


Herunterladen ppt "Grundlegendes in PHP (Syntax, Strings/Zahlen, Variablen, Arrays) Universität zu Köln, SS 2009 05.05.2009 Institut für Historisch-Kulturwissenschaftliche."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen