Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kilian Toelge.  Motivation  Fahrzeugaufbau  Prämissen im Fahrwerk  Faserverbundkunststoffe (FVK)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kilian Toelge.  Motivation  Fahrzeugaufbau  Prämissen im Fahrwerk  Faserverbundkunststoffe (FVK)"—  Präsentation transkript:

1 Kilian Toelge

2  Motivation  Fahrzeugaufbau  Prämissen im Fahrwerk  Faserverbundkunststoffe (FVK)

3 i)Aktueller Technikstand ii)Problemstellung

4 BMW i3

5

6 Prinzipielle Unterschiede

7 Warum nicht einfach CFK auch in das Fahrwerk eines Autos einbauen?

8

9 BMW 3er Coupé

10

11

12

13 Prämissen  Sicherheit (Fahrwerk = sicherheitsrelevante Teile)  Verfügbarkeit/Beständigkeit

14 Anforderungen  Normallasten, Missbrauch, Sonderereignisse  Rückmeldung bei Schädigung

15 i)Aufbau und Herstellung ii)Bruchverhalten iii)Kohlefaser iv)Kohlenstofffasersensor

16

17

18  Defekte und Schäden  Belastungen  Schadensarten  Schadenswachstum

19 Belastungen  Normalspannung σ  Schubspannung τ

20 Schadensarten  Zwischenfaserbruch  Faserbruch  Delamination

21 Zwischenfaserbrüche bei verschiedenen Spannungsformen

22 Faserbruch unter Zug- und Druckbelastung

23

24 Schadenswachstum (bei dynamischer Belastung)

25  Aufbau  E-Modul  Leitfähigkeit  Piezoresistivität

26 Aufbau  Graphitstruktur

27 E-Modul

28 Leitfähigkeit   Temperaturabhängigkeit ähnlich zu Halbleitern

29 Piezoresistivität Totales Differential

30

31 Integrales Messprinzip

32 Kilian Toelge


Herunterladen ppt "Kilian Toelge.  Motivation  Fahrzeugaufbau  Prämissen im Fahrwerk  Faserverbundkunststoffe (FVK)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen