Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Medienscouts NRW - Querthema B: Beratungskompetenz - Thema: Peer-Beratung Seite 1 WORKSHOP PEER-BERATUNG Aktives Zuhören Carl Rogers.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Medienscouts NRW - Querthema B: Beratungskompetenz - Thema: Peer-Beratung Seite 1 WORKSHOP PEER-BERATUNG Aktives Zuhören Carl Rogers."—  Präsentation transkript:

1 Medienscouts NRW - Querthema B: Beratungskompetenz - Thema: Peer-Beratung Seite 1 WORKSHOP PEER-BERATUNG Aktives Zuhören Carl Rogers

2 Medienscouts NRW - Querthema B: Beratungskompetenz - Thema: Peer-Beratung Seite 2 WORKSHOP PEER-BERATUNG Aktives Zuhören Grundidee Durch die Anwendung einiger Techniken, kann die Kommunikation und das Verständnis verbessert werden. Es gibt verbale und nonverbale Techniken.

3 Medienscouts NRW - Querthema B: Beratungskompetenz - Thema: Peer-Beratung Seite 3 WORKSHOP PEER-BERATUNG Vorteile des Aktiven Zuhörens bei Beratung Der Beratende fühlt sich ernstgenommen und verstanden Missverständnisse können sofort korrigiert werden unangenehme Dinge können leichter angesprochen werden Verantwortung für die Lösung des Problem bleibt beim anderen Berater gewinnt Zeit und nimmt den Druck „einer schnellen Antwort“ von sich

4 Medienscouts NRW - Querthema B: Beratungskompetenz - Thema: Peer-Beratung Seite 4 WORKSHOP PEER-BERATUNG Nonverbale Techniken Kopfnicken Offene Körperhaltung Zugewandtheit...

5 Medienscouts NRW - Querthema B: Beratungskompetenz - Thema: Peer-Beratung Seite 5 WORKSHOP PEER-BERATUNG Verbale Techniken Das Gesagte mit eigenen Worten wiederholen. „Du sagst, dass...“, „Du meinst, dass...“ Die Gefühle benennen und spiegeln „...und das hat dich geärgert.“ Nachfragen Das Gesagte kurz zusammenfassen.

6 Medienscouts NRW - Querthema B: Beratungskompetenz - Thema: Peer-Beratung Seite 6 WORKSHOP PEER-BERATUNG Verbale Techniken Unklare Angaben klären. „Du hast gesagt, später – war das noch am selben Tag?“ Mit kleinen Aussagen weiterführen. „Und dann?“ Das Gesagte abwägen. „War die Veröffentlichung des Fotos schlimmer für dich oder der Vertrauensbruch?“


Herunterladen ppt "Medienscouts NRW - Querthema B: Beratungskompetenz - Thema: Peer-Beratung Seite 1 WORKSHOP PEER-BERATUNG Aktives Zuhören Carl Rogers."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen