Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

E RTRÄGE UND A MORTISATION 1 Solarstrahlung Quelle: ISET Dr. C.Bendel.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "E RTRÄGE UND A MORTISATION 1 Solarstrahlung Quelle: ISET Dr. C.Bendel."—  Präsentation transkript:

1 E RTRÄGE UND A MORTISATION 1 Solarstrahlung Quelle: ISET Dr. C.Bendel

2 E RTRÄGE UND A MORTISATION 2 Solarkonstante Quelle: DGS

3 E RTRÄGE UND A MORTISATION 3 Einstrahlung im Jahresverlauf Quelle: ISET Dr. C.Bendel

4 E RTRÄGE UND A MORTISATION 4 Strahlungsintensität in Deutschland

5 E RTRÄGE UND A MORTISATION 5 Einspeisung des Solarstroms Quelle: ISET Dr. C.Bendel

6 E RTRÄGE UND A MORTISATION 6 Netzunabhängige Photovoltaikanlagen Anpassung an den tatsächlichen Bedarf des Inselnetzes Verbraucher Strombedarf Deckungsgrad Ziel der Auslegung bei der Netzeinspeisung optimale Stromerträge durch Anpassung der Anlagenleistung an den Verbraucher Quelle: DGS

7 E RTRÄGE UND A MORTISATION 7 Standardtestbedingungen für Module Quelle: ISET Dr. C.Bendel

8 E RTRÄGE UND A MORTISATION 8 I-U und P-U Kennlinie eine Solarzelle

9 E RTRÄGE UND A MORTISATION 9 Temperatureinfluss auf die Solarzellenkennlinie

10 E RTRÄGE UND A MORTISATION 10 Wechselrichter Merkmale Wechselrichter Arbeitsbereich und Wirkungsgrad Quelle: DGS

11 E RTRÄGE UND A MORTISATION 11 Einfluss von Neigung und Ausrichtung zur Sonne Quelle: ISET Dr. C.Bendel

12 E RTRÄGE UND A MORTISATION 12 Ausrichtung Quelle: Photon

13 E RTRÄGE UND A MORTISATION 13 Verschattungsproblematik Quelle: ISET Dr. C.Bendel

14 E RTRÄGE UND A MORTISATION 14 Verschattungsproblematik

15 E RTRÄGE UND A MORTISATION 15 Einfl ü sse auf den Solarertrag Quelle: DGS

16 E RTRÄGE UND A MORTISATION 16 Kostenaufteilung netzgekoppelter PV-Anlagen Quelle: Photon


Herunterladen ppt "E RTRÄGE UND A MORTISATION 1 Solarstrahlung Quelle: ISET Dr. C.Bendel."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen