Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Zitate Khalil Gibran 1883 - 1931 Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Zitate Khalil Gibran 1883 - 1931 Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt."—  Präsentation transkript:

1

2 Zitate Khalil Gibran Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt.

3 Das Augenfällige wird immer erst gesehen, nachdem es einer in schlichte Worte gefasst hat.

4 Die Übertreibung ist eine Wahrheit, welche die Ruhe verloren hat.

5 Du magst denjenigen vergessen, mit dem Du gelacht hast, aber nie denjenigen, mit dem Du geweint hast.

6 Erinnerung ist eine Form der Begegnung.

7 Einen Menschen zu lieben, heisst einwilligen, mit ihm alt zu werden.

8 Man sieht nur seinen Schatten, wenn man seinen Rücken der Sonne zudreht.

9 Man muss durch die Nacht wandern, wenn man die Morgenröte sehen will.

10 Sich verwirrt zu fühlen, ist der Anfang wahren Wissens.

11 Schönheit steht nicht im Gesicht geschrieben. Schönheit ist ein Licht im Herzen.

12 Trauet euren Träumen, denn das Tor der Ewigkeit ist darin verborgen.

13 Unser Körper ist die Harfe unserer Seele.

14 Vertrauen ist eine Oase des Herzens, die von der Karawane des Denkens nie ereicht wird.

15 Vergesslichkeit ist eine Form der Freiheit.

16 Wie fern bin ich den Menschen, wenn ich bei ihnen weile, und wie nahe, wenn ich fern von ihnen bin.

17 Man verschone mich mit der Weisheit die nicht weint, Philosophie, die nicht lacht, und Grösse, die sich nicht vor Kindern beugt.

18


Herunterladen ppt "Zitate Khalil Gibran 1883 - 1931 Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen