Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D. Faltenunterspritzung mit HYALURON.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D. Faltenunterspritzung mit HYALURON."—  Präsentation transkript:

1 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D

2 Faltenunterspritzung mit HYALURON

3 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D Ästhetik & Symmetrie THE THREE ARCS Brows Cheeks Lips Chin

4 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D Ästhetik & Symmetrie

5 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D Ästhetik & Symmetrie prominente Beispiele Michelle Pfeiffer`s Augenbrauen Madonna`s volle Wangen und offenen Augen Angelina Jolie`s super gerade Nase und volle Lippen Demi Moore`s scharfe Kinnlinie

6 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D THE NEW NEW FACE Braue geschwungen/ seidenweich Nase gerade/ streng Gesicht herzförmig Lippen geschwungen Jochbogen wichtig/ prominent Mandibularlinie scharf

7 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D Hautalterung Ursachen & Verlauf Durchschnittlicher Verlust der Hautdicke: 6% alle 10 Jahre  Erste Zeichen der Alterung treten Anfang 30 auf (kleine Fältchen) Verlust von Elastizität und Tonizität:  Der Spannungsverlust der Haut führt zur Faltenbildung Haut mit 6 Monatenmit 30 Jahrenmit 90 Jahren

8 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D Hautalterung Histologische Veränderung Abnahme der Fibroblastendichte führt zur Verschlechterung des Bindegewebes, vor allem aufgrund einer Reduzierung von Collagen, elastischen Fasern und Hyaluronsäure Atrophie Gefäßverletzungen Verringerung der Mastzellen und Nervenenden

9 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D NabelschnurGelenkflüssigkeitDermis Hautalterung Hyaluronsäurekonzentration Hyaluronsäurekonzentration in der Dermis: stark abweichende Ergebnisse, von 130 µg/g bis 3 mg/g (feuchtes Gewebe) Neueste Daten: µg/g Hyaluronsäurekonzentration in der Epidermis: 90 µg/g Verteilung der Hyaluronsäure in der Dermis: abnehmend von der Papillardermis bis zum Unterhautgewebe

10 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D Hautalterung Hyaluronsäurekonzentration Der natürliche Hyaluronsäuregehalt nimmt mit zunehmendem Alter rapide ab HA-Konzentration Alter in Jahren Jugendlicher Säugling Erwachsener

11 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D Hyaluronsäure Haut als Hyaluronsäurespeicher Die Haut enthält etwa 5 Gramm Hyaluronsäure – sie ist ein essentieller Baustoff der extrazellulären Matrix – ein Drittel davon wird Tag für Tag erneuert. Die Menge verringert sich im Verlauf des Alterungsprozesses. Haut 5 55% Knochen und Gewebe 27% Muskeln 8% Andere innere Organe 9% Darm 1%

12 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D Hyaluronsäure Eigenschaften Hoch biokompatibel: nicht auf bestimmte Spezies beschränkt Rheologische Eigenschaft: viskoelastisch Hydrophil und wasserspeichernd Schmiermittel (flüssige Synovia) Zahlreiche biomedizinische Anwendungen: –Ophthalmologie –Orthopädie –Dermatologie...

13 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D Hyaluronsäure Eigenschaften – Viskoelastizität Elastizität: Die Netzwerkstruktur kann sich schnell anpassen und neu konfigurieren. Viskosität: HA-Moleküle haben genügend Zeit, zu ihrer ursprünglichen Konformation zurück zu kehren – als Resultat der Verschlaufung einzelner Segmente der Kette. Hydratation: Dank ihrer hydrophilen Eigenschaften ist die Helixstruktur der HA dazu in der Lage, das Tausendfache ihres eigenen Gewichts an Wasser aufzunehmen (nicht vernetzte HA). Tonus: Dank ihrer viskoelastischen Eigenschaften: Regelmäßige lokale Injektionen von HA stärken den Tonus und erhöhen den Wassergehalt der Haut!

14 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D Hyaluronsäure Vernetzungsgrad BDDE (Butandioldiglycedylether) ist das am wenigsten toxische Vernetzungsmittel Brücken zwischen Hyaluronsäure und Säureketten  Vernetzung Vernetzung durch die Funktionen der Hydroxyle führen zu Ether-Verbindungen, die bei physiologischem pH-Wert recht stabil sind  Effekt hält länger an Biokompatibilität wird nicht beeinträchtig

15 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D Hyaluronsäure FAZIT Polysaccharid  Baustein der interzellulären Matrix stabilisiert den Interzellularraum, hoher Wassergehalt (hydrophil) Steigerung der Fibroblastenaktivität Bildung molekularer Strukturen für die selektive Diffusion löslicher & trophischer Substanzen Radikalenfänger (Prestt et al.) Neosynthese von Komponenten der extrazellulären Matrix Optimierung der DNA-Synthese (Yoneda et al.) Gute Fixierung am Injektionsort Hyaluronsäure nicht tierischen Ursprungs – ein sicheres injizierbares Füllmaterial und Biorevitalisierer Nicht anwenden bei Autoimmunerkrankungen!!!

16 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D TEOSYAL® das Beste aus Hyaluronsäure das Schweizer Unternehmen TEOXANE Laboratoires wurde 2003 in Genf gegründet TEOXANE hat sich auf die Entwicklung und Herstellung von injizierbaren HA-Implantate spezialisiert und zählt weltweit zu den Marktführern mit mehr als 2,0 Millionen Behandlungen in über 90 Ländern wurde die Produktlinie TEOSYAL 2008 zurecht mit dem Prädikat «Bestes injizierbares Produkt ausgezeichnet, da es «erwiesenermaßen sicher und wirksam » ist Herstellungsverfahren auf dem neuesten Stand, erfüllt selbst strengste Auflagen

17 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D TEOSYAL® Effizient Sicher Wirksam effizient & wirksam Monophasisch und Kohäsiv: - weniger anfällig gegenüber freien Radikalen - längere Wirkungsdauer - hohe Konzentration vernetzter HA - hoch viskoelastisches Gel sicher & verträglich Hochgereinigtes Gel: Keine Toxizität - geringe Mengen an Resteiweißen: verringertes Risiko von Überempfindlichkeitsreaktionen -Extrem geringe Mengen an bakteriellem Endotoxin: geringeres Risiko von Entzündungen, Rötungen, Schwellungen und Schmerzen, langsamerer HA-Abbau -Extrem seltenes Auftreten von Nebenwirkungen: 1 < (zeitlich begrenzt und nur an der Einstichstelle) * * Anwendungsstudien bei der TEOXANE GmbH erhältlich)

18 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D Injektionsbereiche Optimale Ergbnisse Augenbrauen  Browlift Fresh Eye  Tear Trough Region Ohr  Ohrläppchen Jochbogen  Big Baby Cheeks Nose shaping  Höcker begradigen Lippen  Kontur + Lippenherz Mandibula Korrektur  Gesichtsoval, Jawline Finish  Mesotherapie – Biorevitalisierung

19 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D Stirnfalten Glabella Falten Periorbitale Linien Wangen/ Wangenknochen Nasolabilalfalten Periorale Falten Mundwinkel Lippenkontur und - volumen Marionettenlinien Gesichtsoval Revitalisierung von Hals und Dekolletee Injektionsbereiche Teosyal® – mehr Produkt für mehr Ergebnis

20 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D Teosyal® Meso zur Optimierung des Feuchtigkeitsgehaltes der Haut Vernetzungsgrad: nicht vernetzt - - reines und flüssiges Gel Spritzenvolumen: 2 x 1 ml Konzentration: 15 mg/g Nadel: 30G 1/2 Entwickelt zur Rehydrierung und Revitali- sierung des gesamten Gesichts, Halses und Dekolletees Hauptvorteile: Strahlende Haut; natürliches, frisches, gesundes und jüngeres Aussehen; starke Verbesserung der Elastizität, des Tonus und der Hautfeuchtigkeit Injektion: Gesicht – Hals – Dekoletee Rehydratation der Dermis mit empfohlenem Behandlungsprotokoll Indikationsbereich: Obere Dermis Zeitraum bis zur Nachbehandlung*: 2- 3 Monate * Durchschnittlicher Zeitraum hängt von mehreren Faktoren ab: Hauttyp des Patienten, Schweregrad der zu korrigierenden Falte, Injektionstyp- und -tiefe

21 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D Teosyal® First Lines zur Korrektur feiner Falten Vernetzungsgrad: leicht vernetzt + Volumen: 2 x 0,7 ml Konzentration: 20 mg/g Nadel: 30G 1/2 Speziell für feinere Fältchen, oberflächliche Krähenfüße und Fältchen im Mundbereich Injektion: Periorbitale und periorale Fältchen und oberflächliche Falten (Glabella) Indikationsbereich: Obere Dermis Zeitraum bis zur Nachbehandlung*: Ca. 6 Monate * Durchschnittlicher Zeitraum hängt von mehreren Faktoren ab: Hauttyp des Patienten, Schweregrad der zu korrigierenden Falte, Injektionstyp- und -tiefe

22 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D Teosyal® Global Action der Allrounder zur einfachen Faltenkorrektur Vernetzungsgrad: mittelstark vernetzt +++ Volumen: 2 x 1 ml Konzentration: 25 mg/g Nadel: 30G 1/2 Ideal für mitteltiefe Falten und das gesamte Gesicht Injektion: alle mäßig ausgeprägten Falten; Glabella- Falte; schwach ausgeprägte Nasolabial- und periorale Falten Indikationsbereich: mittlere Dermis Zeitraum bis zur Nachbehandlung*: Ca Monate * Durchschnittlicher Zeitraum hängt von mehreren Faktoren ab: Hauttyp des Patienten, Schweregrad der zu korrigierenden Falte, Injektionstyp- und -tiefe Teosyal® touch up Identisch zu Global Action Volumen: 2 x 0,5 ml Die Abfüllung ist der einzige Unterschied!

23 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D Teosyal® Deep Lines zur Tiefenkorrektur von Falten Vernetzungsgrad: mittelstark vernetzt ++++ Hohe Viskosität Spritzenvolumen: 2 x 1 ml Konzentration: 25 mg/g Nadel: 27G 1/2 Ideal für sehr tiefe Falten, Nasolabial- und Zornesfalten, Marionettenlinien Injektion: sehr stark ausgeprägte Falten, tiefe Nasolabial- falten und – Sorgenfalten; Marionettenlinien Indikationsbereich: mittlere Dermis Zeitraum bis zur Nachbehandlung*: Ca Monate * Durchschnittlicher Zeitraum hängt von mehreren Faktoren ab: Hauttyp des Patienten, Schweregrad der zu korrigierenden Falte, Injektionstyp- und -tiefe

24 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D Teosyal® Kiss für das perfekte Lippenstyling Vernetzungsgrad: hochvernetzt Spritzenvolumen: 2 x 1 ml Konzentration: 25 mg/g Nadel: 27G ½ - sehr präzise Ideal zur: –Redefinition der Lippenkonturen –Vergrößerung des Lippenvolumens –Stärkung der Mundwinkel –Rehydrierung der Lippen Injektion: Nachzeichnung der Lippenkontur, Volumenaufbau; Verstärkung der Mundwinkel; Rehydratation der Lippen Indikationsbereich: Tiefe Dermis Zeitraum bis zur Nachbehandlung*: Ca Monate * Durchschnittlicher Zeitraum hängt von mehreren Faktoren ab: Hauttyp des Patienten, Schweregrad der zu korrigierenden Falte, Injektionstyp- und -tiefe

25 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D Teosyal® Ultra Deep für optimale Volumengebung Vernetzungsgrad: hochvernetzt Spritzenvolumen: 2 x 1 ml Konzentration: 25 mg/g Nadel: 25G1 eine kleinere Nadel ist weniger invasiv  weniger Schmerzen und eine schnellere Erholung für den Patienten Ideal zur: –Schaffung oder Wiederherstellung von Volumen –Wiederherstellung der Gesichts- konturen –Behandlung tiefer Falten (dicke Haut) –Korrektur leichterer Ptosis Injektion: Formung/ Wiederherstellung der Gesichtskontur, sanfter Volumenaufbau; Behadlung sehr tiefer, dicker Falten, eingefallene untere Augenareale Indikationsbereich: Sehr tiefe Dermis Zeitraum bis zur Nachbehandlung*: Ca Monate * Durchschnittlicher Zeitraum hängt von mehreren Faktoren ab: Hauttyp des Patienten, Schweregrad der zu korrigierenden Falte, Injektionstyp- und -tiefe

26 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D Teosyal® Ultimate für ultimatives Volumen Vernetzungsgrad: sehr hochvernetzt Spritzenvolumen: 1 x 3 ml Konzentration: 22 mg/g NEU  23G1 Kanüle!!! Ideal zur: - Wiederherstellung von Gesichtskonturen - Augmentation des subkutanen Gewebes - sofortige Korrektur von tiefen Hautfalten Injektion: Wangen, Wangenknochenbereich, Augenbrauen, Augenringe, Nase, Marionettenlinien, Mandibularlinie, Kinn- und Gesichtskontur Indikationsbereich: Sehr tiefe Dermis Zeitraum bis zur Nachbehandlung*: Ca Monate * Durchschnittlicher Zeitraum hängt von mehreren Faktoren ab: Hauttyp des Patienten, Schweregrad der zu korrigierenden Falte, Injektionstyp- und -tiefe

27 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D TEOSYAL® Ultimate Ultimatives Volumen exklusiv in einer 3ml Spritze Die Injektion erfolgt in tiefliegende, konkave Schicht: subkutan oder supraperiostal, niemals in die Dermis! Der Lifting-Effekt tritt sofort ein Patient möglichst in aufrechter Position behandeln Gleichmäßig, langsam mit Tunnel- oder Fächertechnikinjezieren Zur Homogenisierung empfiehlt sich eine Massage mit der Hand und evtl. leichte Kühlung (PRE/POST) Tipp für die Injektion im Wangenbereich: Region etwas oberhalb der zu füllenden Vertiefung behandeln (optimale und natürliche Korrektur!) Danach: Vertiefung mäßig unterspritzen, um die Ptosis des Gesichts nicht zu akzentuieren

28 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D

29

30 TEOSYAL® PureSense Effizienz trifft auf Komfort

31 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D TEOSYAL® PureSense Effizienz trifft auf Komfort

32 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D Absolut Bereits bekannte Überempfindlichkeit gegen Hyaluronsäure Autoimmunkrankheiten Schwangerschaft und Stillzeit Kinder Verbindung mit Peeling- oder Laserbehandlungen Hautinfektionen (virale, wie z.B. Herpes oder bakterielle) Wärmebehandlungen (Thermage, Radiage etc.) Relativ Blutungsneigung Marcumar-Therapie allgemeine Allergieneigung geplante Sonnenexposition innerhalb der nächsten 48 Std. nach Injektion anstehende gesellschaftliche Ereignisse in den nächsten 4-6 Tagen Kontraindikation

33 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D Allgemeines Verhaltensregeln Kein Aspirin 7 Tage vor Behandlung Kein Peeling am Tag der Behandlung Kein Alkohol Keine Sauna für 7 Tage nach Injektion Keine UV-Exposition für 14Tage nach Injektion Injektionsbereich nicht massieren in den ersten Tagen nach Injektion Wiederholungsinjektionen führen über Jahre zu einem kontinuierlichen Faltenabbau durch additiven Effekt (Fibroblastenstimulation) Bei Komplikationen sofortige Wiedervorstellung

34 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D Allgemeines Tipps & Tricks HerpesAciclovir® oral 2Tage vorher beginnen SchwellungArnica Globuli ggf. Corticoide ÜberkorrekturHyalase Dessau® GranulomTriamcinolon Schwellung/Injektions-StelleTEOSYAL Cosmeceuticals PRE/POST

35 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D Galerie Vorher/ nachher Injektion: Ultimate/ Ultra Deep

36 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D Galerie Vorher/ nachher Injektion: Ultimate / Ultra Deep

37 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D Galerie Vorher/ nachher Injektion: Deep Lines

38 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D Galerie Vorher/ nachher Injektion: Global Action/ Ultra Deep

39 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D Galerie Vorher/ nachher Injektion: Deep Lines/ KISS

40 T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D DANKE FÜR IHRE AUFMERKSAMKEI T!


Herunterladen ppt "T H E B E S T O F H Y A L U R O N I C A C I D. Faltenunterspritzung mit HYALURON."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen