Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1Finanzierung/Rü Einführungsaufgabe Was für Finanzierungsmöglichkeiten hat Herr Keller? Claude Keller benötigt zu Anschaffung eines neuen Autos für den.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1Finanzierung/Rü Einführungsaufgabe Was für Finanzierungsmöglichkeiten hat Herr Keller? Claude Keller benötigt zu Anschaffung eines neuen Autos für den."—  Präsentation transkript:

1 1Finanzierung/Rü Einführungsaufgabe Was für Finanzierungsmöglichkeiten hat Herr Keller? Claude Keller benötigt zu Anschaffung eines neuen Autos für den Privatgebrauch CHF 40‘ Er gibt sein altes Fahrzeug an Zahlung, sodass ein Bedarf von CHF 25‘000.- übrig bleibt. Herr Keller verfügt derzeit nicht über genügend eigene Mittel und hat auch keine Wertgegenstände, die als Sicherheit in Frage kämen. Er ist in der Informatikbranche beschäftigt und hat gerade eine neue Stelle angetreten, weil er die alte verloren hatte. Das Auto wird er vermutlich vier Jahre fahren, bis er es durch ein neues ersetzt. KleinkreditKleinkredit LeasingLeasing Finanzierung mithilfe von Wertpapieren

2 2Finanzierung/Rü Ziele für eine Kapitalanlage Was für Ziele möchten Sie mit einer Kapitalanlage erreichen? Angenommen, Sie hätten im Lotto eine ansehnliche Summe, z.B. 2 Mio. CHF gewonnen. Nachdem Sie sich die ersten Konsumwünsche erfüllt haben, stellt sich die Frage, wie sie das viele Geld aufbewahren, d.h. sinnvoll anlegen können. Auf dem Bankkonto deponieren?Auf dem Bankkonto deponieren? Wertpapiere kaufen? Aktien oder Obligationen?Wertpapiere kaufen? Aktien oder Obligationen? Edelmetalle kaufen? z.B. Gold?Edelmetalle kaufen? z.B. Gold? Eine Liegenschaft kaufen?Eine Liegenschaft kaufen? Finanzierung mithilfe von Wertpapieren

3 3Finanzierung/Rü Aufgabe 2.1 Grundbegriffe der Finanzierung Merkmale Finanzierung A Finanzierung B Finanzierung C Finanzbedarf? Betrag? Dauer (Vertragsdauer?) Nutzung? (privat/geschäftl.) Sicherheiten? Kreditwürdigkeit Lösung zu a) Finanzierung A Finanzierung B Finanzierung C Lösung zu b) niedrig mittel kurz privat keine hoch sehr hoch geschäftlich Keine/Bund relativ lange Wertpapiere Bankkredit oder Wertpa- piere (Obligationenan- leihe), Rückzahlung in einem Schritt, tiefer Zins- fuss Bankkredit; Kontokorrent, Rückzahlung nach Möglich- keit, mittlerer Zinsfuss Klein- oder Privatkredit mit klarem Rückzahlungsplan; hoher Zinsfuss Finanzierung mithilfe von Wertpapieren


Herunterladen ppt "1Finanzierung/Rü Einführungsaufgabe Was für Finanzierungsmöglichkeiten hat Herr Keller? Claude Keller benötigt zu Anschaffung eines neuen Autos für den."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen