Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Honigbiene lebt in einer Gemeinschaft mit vielen tausenden Geschwistern. Scheibenförmige Waben Scheibenförmige Waben.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Honigbiene lebt in einer Gemeinschaft mit vielen tausenden Geschwistern. Scheibenförmige Waben Scheibenförmige Waben."—  Präsentation transkript:

1

2 Die Honigbiene lebt in einer Gemeinschaft mit vielen tausenden Geschwistern. Scheibenförmige Waben Scheibenförmige Waben

3 Zusammensetzung eines Volkes: 1 Königin 1 Königin 10‘000 – 60‘000 Arbeiterinnen (Weibchen) 10‘000 – 60‘000 Arbeiterinnen (Weibchen) 500 – 1‘000 Drohnen (Männchen) 500 – 1‘000 Drohnen (Männchen) schlüpfende Arbeiterin

4 Die drei Bienenwesen KöniginDrohneArbeiterin bis 4 Jahre max. Alter: ca. 40 Tage bis 200 Tage (Winterbiene) Normal ca. 30 Tage

5 Der Bienenschwarm Nachwuchs durch Volksteilung Nachwuchs durch Volksteilung Die alte Königin fliegt mit einem Teil der Bienen aus. Der Imker versucht den Schwarm wieder einzufangen.

6 Schlüpfende Königin

7 Anatomie der Biene Der Körper besteht aus drei Teilen: Der Körper besteht aus drei Teilen: Kopf Brust Hinterleib

8 Eine Biene entsteht Die Königin legt Eier in die Wabe Die Königin legt Eier in die Wabe (eigentlich klebt sie das Ei auf den Boden) (eigentlich klebt sie das Ei auf den Boden) links Ei, rechts Larve ca. 24 Std. alt Das Ei ist ca. 1,5mm gross

9

10 Viel Arbeit für Pflegebienen Die Larven werden mehrmals pro Stunde gefüttert. Die Larve verpuppt sich, das Insekt entsteht.

11 Futterübergabe Nektar Nektar Die Biene die den Nektar gesammelt hat übergibt ihn einer Biene die den Nektar zu Honig verarbeitet. Den Nektar übergibt sie mit der Zunge

12 Nektar enthält viel Wasser Durch intensive Bearbeitung wird aus Nektar Honig gemacht. Durch intensive Bearbeitung wird aus Nektar Honig gemacht. Die Bienen müssen für 1 kg Honig Die Bienen müssen für 1 kg Honig bis ca. 5 kg Nektar eintragen.

13 Eine Biene schafft es nie alleine.. Würde nur eine Biene ein Kilo Honig produzieren, müsste diese Biene einen riesigen Weg zurücklegen,,,,,, Würde nur eine Biene ein Kilo Honig produzieren, müsste diese Biene einen riesigen Weg zurücklegen,,,,,, -- nämlich 6 Mal um die Erdkugel nämlich 6 Mal um die Erdkugel --

14 Wie kommt der Honig aus der Wabe? Der Imker öffnet die Zellen mit einer speziellen Gabel. Der Imker öffnet die Zellen mit einer speziellen Gabel. Anschliessend wird die Wabe in der Schleuder zentrifugiert. Anschliessend wird die Wabe in der Schleuder zentrifugiert.

15 Das Schleudern von Honig Jede Seite der Wabe wird geleert. Jede Seite der Wabe wird geleert. Die Wabe muss mehrmals gedreht werden. Die Wabe muss mehrmals gedreht werden.

16 Für was brauchen wir die Biene Ca. 80 % des Kern- und Steinobstes wird durch die Bienen bestäubt! Ca. 80 % des Kern- und Steinobstes wird durch die Bienen bestäubt! Produktion von Honig, Wachs, Pollen, Propolis. Produktion von Honig, Wachs, Pollen, Propolis.

17 Wachsproduktion Bienen „schwitzen“ ihren Wachs aus Bienen „schwitzen“ ihren Wachs aus

18 Bienensterben Varroamilbe Varroamilbe Viren Viren Pestizide Pestizide Mähaufbereiter Mähaufbereiter Inzuchtschädigung, Verweichlichung durch übertriebene Pflegemassnahmen Inzuchtschädigung, Verweichlichung durch übertriebene Pflegemassnahmen


Herunterladen ppt "Die Honigbiene lebt in einer Gemeinschaft mit vielen tausenden Geschwistern. Scheibenförmige Waben Scheibenförmige Waben."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen