Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

SATZGEFÜGE. NEBENSÄTZE.. Nebensätze im Deutschen Subjektsatz Objektsatz Adverbialsatz Temporalsatz (Gleich-, Vor-, Nachzeitigkeit) Lokalsatz Modalsatz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "SATZGEFÜGE. NEBENSÄTZE.. Nebensätze im Deutschen Subjektsatz Objektsatz Adverbialsatz Temporalsatz (Gleich-, Vor-, Nachzeitigkeit) Lokalsatz Modalsatz."—  Präsentation transkript:

1 SATZGEFÜGE. NEBENSÄTZE.

2 Nebensätze im Deutschen Subjektsatz Objektsatz Adverbialsatz Temporalsatz (Gleich-, Vor-, Nachzeitigkeit) Lokalsatz Modalsatz (1. Instrumentalsatz, 2. Modalsatz des fehlenden Begleitumstandes, 3. Komparativsatz, 4. Modalsatz der Spezifizierung, 5. Restriktivsatz) Kausalsatz (1. KS im engeren Sinne, 2. Konditionalsatz, 3. Konzessivsatz, 4. Konsekutivsatz, 5. Finalsatz) Substitutivsatz Adversativsatz Weiterführender Nebensatz Attributsatz

3 → eingeleitet (mit Relativpronomen, Subjunktion, w-Fragewort) → uneingeleitet Uneingeleitet: → mit Zweitstellung des finiten Verbs Ich hoffe, er hat seine Arbeit abgeschlossen. Es ist besser, du fährst mit dem Zug. → mit Erststellung des finiten Verbs Kommt er morgen, können wir alles besprechen. Solltest du sie treffen, sage ihr bitte Bescheid. Sei die Arbeit auch schwer, sie muss geschafft werden. Mag er auch noch wenig Erfahrung haben, so weiß er doch sehr viel. → verkürzt (Infinitiv- und Partizipialkonstruktion) Stellung der NS: Vordersatz, Nachsatz, Zwischensatz

4 Konditionalsatz (= Kausalsatz im weiteren Sinne, Adverbialsatz) wenn, falls, sofern NS in Vorderstellung: auch subjunktionslos mit Erststellung des finiten Verbs; das Korrelat so üblich Hätte ich die Möglichkeit, (so) würde ich in Deutschland leben. Modalverb sollen: Falls du dich verspäten solltest, werde ich im Café warten. Solltest du dich verspäten, werde ich im Café warten.

5 Konzessivsatz Obwohl, obgleich, trotzdem Selbst wenn Selbst wenn wir langsam laufen, erreichen wir den Bus. Und wenn Ich werde das nicht tun, und wenn man mich noch so darum bittet. Er will es wagen, und wenn es ihn das Leben kosten sollte. ! Wenn auch x auch wenn Wenn die Wohnung auch nicht allen meinen Wünschen entspricht, so bin ich doch zufrieden. Auch wenn die Wohnung allen meinen Wünschen entsprechen sollte, werde ich sie nicht mieten.

6 Konzessivsatz Er zieht keinen Mantel an, wenn es auch kalt ist. → Erststellung des finiten Verbs: Ist es auch kalt, zieht er keinen Mantel an. Hat er auch keine gute Prüfung abgelegt, (so) hat er doch bestanden. → mögen Verdeutlichung, dass ein erwarteter Kausalzusammenhang unwirksam bleibt Mag es auch kalt sein, er zieht keinen Mantel an. Mag er auch viel zu tun haben, er macht täglich seinen Spaziergang.

7 Konzessivsatz Sätze mit konzessiver Bedeutung → Interrogativpronomina und -adverbien + auch (immer) Woran ich auch denke, meine Arbeit ist es nie. Wann immer du mich besuchst, du bist mir stets willkommen. → Partikel so – Adjektiv/Adverb – (auch) So wichtig Fakten (auch) sind, ohne eine ausreichende Theorie sind sie wertlos. So schmerzlich es für mich ist, ich muss dich jetzt verlassen. Wie kompliziert das Problem auch sein mag, ich werde es lösen. Wer  auch  immer diese Behauptung aufgestellt hat, sie ist falsch.

8 Konzessivsatz → sollen nur im Konjunktiv Präteritum, Eventualität Auch wenn er nicht kommen sollte, werden wir seinen Beitrag besprechen. Mag/sollte es auch kalt sein, ich komme trotzdem.

9 Konsekutivsatz So dass Er hat Fieber, so dass er nicht aufstehen kann. Dass + Korrelat so (solch-, genug) Er hat solches Fieber, dass er fantasiert. Ohne dass Er war im Krankenhaus, ohne dass sich sein Gesundheitszustand gebessert hat. Als dass + Korrelat zu Das Wasser ist so kalt, dass man nicht baden kann. = Das Wasser ist zu kalt, als dass man baden könnte. Das Wasser war so kalt, dass man nicht baden konnte. = Das Wasser war zu kalt, als dass man hätte baden können.

10 Instrumentalsatz „tím, že“ = „indem“ → modal, instrumental Er verbesserte seine Beziehung zu ihr, indem er ihr oft Blumen holte. 1) Er gewann an Beliebtheit unter seinen Freunden. Er war sehr opferbereit. 2) Ich ruhte mich richtig aus. Ich blieb die ganze Woche zu Hause. 3) Sie beugte gegen Grippe vor. Sie nahm Vitamintabletten ein. 4) Du hast den Plan umgesetzt. Deine Freunde haben dir geholfen.

11 Restriktivsatz „jenže“ = „nur dass“ → modal, restriktiv, NS immer als Nachsatz Er verfügte über ein umfangreiches Fachwissen, nur dass er noch wenig Erfahrungen hatte. Nur dass 1) Ich hatte eine gute Idee. Ich hatte kein Geld. 2) Er wollte ihn anrufen und informieren. Er vergaß seine Rufnummer. 3) Sie kaufte sich eine Fahrkarte. Sie kam nicht rechtzeitig. 4) Du verdientest viel Geld. Du verspieltest es in den Spielautomaten.

12 Restriktivsatz „pokud“ = „soviel“, „soweit“ → modal, restriktiv, NS oft Vordersatz Soviel mir bekannt ist, arbeitet er an seiner Diplomarbeit. Soweit ich es beurteilen kann, ist deine Arbeit sehr wichtig. X so viel, so weit

13 „aniž“ „aniž“ = „ohne dass/ohne zu“ → Modalsatz des fehlenden Begleitumstandes (Gleichzeitigkeit) Er überquerte die Straße, ohne auf den Verkehr zu achten. → das Nichteintreten einer Folge: negativer Konsekutivsatz (Vorzeitigkeit) Er hat sehr kalt gebadet, ohne sich zu erkälten.

14 „než aby“ → konsekutiv, NS als Nachsatz (i.d.R. mit Konjunktiv) Er ist zu krank, als dass er das Bett verlassen könnte. Das Gebäude war zu zerstört, als dass man es hätte wieder aufbauen können. Die Diskussion war zu interessant, als dass jemand nach Hause gegangen wäre. → substitutiv, NS als Nachsatz, im HS lieber, besser Er fuhr lieber mit der Straßenbahn, als dass er den weiten Weg zu Fuß machte.

15 Komparativsatz „jako by“ = „als ob“ (als, wie wenn, als wenn) → modal, hypothetischer Vergleich, Gleichheit, MS meist Nachsatz mit Konjunktiv → gewöhnlich freie Angaben, bei manchen Verben aber obligatorisch (valenzbedingt): Er sieht so aus, als ob er krank ist. *Er sieht so aus. (klingen, riechen, wirken, den Eindruck machen, tun, sich benehmen, handeln...) Dělal, jako by tvrdě spal. Budil dojem, jako by byl velmi přepracovaný. Dělal, jako by předešlý večer strávil nad gramatikou. Dělala, jako by spala.

16 Komparativsatz Er tut so, als ob er sie nicht sähe/sehe/sieht. Er tat so, als ob er sie nicht sähe/sehe/sah. Er tut so, als ob er sie nicht gesehen hätte/habe/hat. Er tat so, als ob er sie nicht gesehen hätte/habe/hatte. Die Frau sieht so aus, als würde / werde sie gleich umfallen. Es sieht so aus, als würde / wollte es jeden Augenblick anfangen zu regnen. Er machte ein Gesicht, als wollte er noch etwas sagen.

17 Proportionalsatz Je mehr ich lese, umso reicher wird mein Wortschatz. Je näher der Prüfungstermin rückte, desto größer wurde meine Anregung. Meine Aufregung wurde immer größer, je näher der Prüfungstermin rückte. Meine Aufregung wurde größer und größer, je näher der Prüfungstermin rückte.


Herunterladen ppt "SATZGEFÜGE. NEBENSÄTZE.. Nebensätze im Deutschen Subjektsatz Objektsatz Adverbialsatz Temporalsatz (Gleich-, Vor-, Nachzeitigkeit) Lokalsatz Modalsatz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen