Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ExKurs EinfG 1/13 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz 10.12.2008 Objekte einfügen: Tabellen Mit dem elektronischen Schreiben ist es Ihnen leicht gemacht,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ExKurs EinfG 1/13 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz 10.12.2008 Objekte einfügen: Tabellen Mit dem elektronischen Schreiben ist es Ihnen leicht gemacht,"—  Präsentation transkript:

1 ExKurs EinfG 1/13 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Objekte einfügen: Tabellen Mit dem elektronischen Schreiben ist es Ihnen leicht gemacht, Objekte in Ihren Text einzufügen, um Ihre inhalt-lichen Aussagen optisch zu erläutern. An dieser Stelle erhalten Sie erste grund-legende Informationen über den Umgang mit diesen Objekten in Ihrer Arbeit. Für programmbezogene Details benutzen Sie bitte eine gute WORD – Einführung. Mit dem elektronischen Schreiben ist es Ihnen leicht gemacht, Objekte in Ihren Text einzufügen, um Ihre inhalt-lichen Aussagen optisch zu erläutern. An dieser Stelle erhalten Sie erste grund-legende Informationen über den Umgang mit diesen Objekten in Ihrer Arbeit. Für programmbezogene Details benutzen Sie bitte eine gute WORD – Einführung. Haben Sie mehr als fünf Tabellen in Ihre Arbeit integriert, sollten Sie diese in einem Verzeichnis erfassen, um dem Leser oder der Leserin das Wiederfinden zu erleichtern. Dazu ist es nötig, dass Sie die Objekte mit WORD und keinesfalls ‚von Hand‘ beschriften. Das Einfügen von Tabellen stellt Sie bisweilen vor das Problem, dass sie im Querformat auf eine Seite gesetzt werden müssen. WORD bietet keine sinnvolle Lösung dafür an, Kopf- und Fußzeile anzupassen. Solche Seiten müssen Sie einzeln drucken! Das Einfügen von Tabellen stellt Sie bisweilen vor das Problem, dass sie im Querformat auf eine Seite gesetzt werden müssen. WORD bietet keine sinnvolle Lösung dafür an, Kopf- und Fußzeile anzupassen. Solche Seiten müssen Sie einzeln drucken!

2 ExKurs EinfG 2/13 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Objekte einfügen: Tabellen … und klicken auf das Icon Tabelle. Für das Erstellen einer Tabelle in WORD bringen Sie den Cursor an die richtige Stelle, … Sie können dann mit der Maus entscheiden, wie viele Spalten und Zeilen Ihre Tabelle zunächst haben soll.

3 ExKurs EinfG 3/13 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Objekte einfügen: Tabellen Die Rohform Ihrer Tabelle wird nun eingefügt. Über Tabelle – Tabelleneigenschaften können Sie sie nun gestalten.

4 ExKurs EinfG 4/13 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Für jede Einheit Ihrer Tabelle können Sie die gewünschte Breite festlegen. Hier das Beispiel Spalte. Tabellen gestalten

5 ExKurs EinfG 5/13 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Bei der Gestaltung der Zelle legen Sie zugleich fest, wie der Text innerhalb der Zelle angeordnet werden soll. Probieren Sie die Varianten aus, bevor Sie sich entscheiden. Der Klick auf Optionen eröffnet Ihnen weitere Möglichkeiten. Tabellen gestalten

6 ExKurs EinfG 6/13 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Sie können einen Abstand zwischen Zellenrand und Zellentext definieren, der möglicherweise von dem der gesamten Tabelle abweichen soll. Auch die Behandlung des Textes in der Zelle können Sie hier festlegen. Tabellen gestalten

7 ExKurs EinfG 7/13 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Die Gestaltung der Zeile erfordert von Ihnen die Entscheidung, ob Sie es zulassen wollen, dass sich eine Tabelle über mehrere Seiten erstreckt. Wenn Sie das zulassen, sollten Sie auch entscheiden, dass die Kopfzeile auf der neuen Seite wiederholt wird. Ihre Leser und Leserinnen können sich dann besser orientieren. Tabellen gestalten

8 ExKurs EinfG 8/13 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Tabellen gestalten Unter dem Tab Tabelle legen Sie fest, wie Ihre Tabelle auf der Seite angeordnet werden soll. Außerdem entscheiden Sie, wie der Textfluss sein soll, also wie die Tabelle sich zum Text vor und nach ihr verhält. Der Klick auf Optionen eröffnet Ihnen weitere Möglichkeiten.

9 ExKurs EinfG 9/13 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Hier legen Sie für die gesamte Tabelle fest, welchen Abstand der Text in den Zellen von deren Rand einhalten soll. Hier müssen Sie zwischen Platzverbrauch und Lesbarkeit abwägen. Auch hier gilt: Probieren Sie aus, wie Entschei- dungen sich auswirken, bevor Sie sich festlegen. Tabellen gestalten

10 ExKurs EinfG 10/13 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Wenn Ihnen alle diese Entscheidungen zu umständlich sind, geben Sie die Verantwortung ab und wählen im Autoformat eine aus, die Ihren Wünschen entspricht. Tabellen gestalten

11 ExKurs EinfG 11/13 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Objekte einfügen: Tabellen Jetzt können Sie endlich zum Eintragen der Inhalte der Tabelle kommen!

12 ExKurs EinfG 12/13 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Tabellen als Bilddatei einfügen Bei komplizierteren Tabellen empfiehlt es sich, dass Sie diese in einer gesonderten Datei erstellen und als Bilddatei (.jpg) abspeichern. Über Einfügen – Grafik – Aus Datei können Sie diese separate Tabelle … … in Ihre Datei einfügen.

13 ExKurs EinfG 13/13 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Damit Sie sicher werden im Beschriften und Listen erstellen, schauen Sie sich doch noch den Exkurs Metatext Beschriftung an.Metatext Beschriftung Abschließender Hinweis


Herunterladen ppt "ExKurs EinfG 1/13 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz 10.12.2008 Objekte einfügen: Tabellen Mit dem elektronischen Schreiben ist es Ihnen leicht gemacht,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen