Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Installation, Konfiguration, Online stellen, Zugriff © by Lars Koschinski 2003.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Installation, Konfiguration, Online stellen, Zugriff © by Lars Koschinski 2003."—  Präsentation transkript:

1 Installation, Konfiguration, Online stellen, Zugriff © by Lars Koschinski 2003

2 Installation Als erstes muss man auf die setup.exe gehen und diese starten. Die Installation beginnt. Auf ‚Next‘ klicken und den Anweisungen folgen!

3 Installation Man kann die Standardeinstellungen belassen und auf ‚Next‘ klicken.

4 Installation Hier gibt man den Pfad auf der Festplatte an auf dem Bulletproof installiert werden soll. Dann auf ‚Next‘ klicken und den Anweisungen folgen!

5 Konfiguration Zuallererst geht man auf ‚Setup‘ in der Menüleiste auf ‚User Accounts‘. Hier erstellt man einen/mehrere neue User die Zugriff auf den FTP-Server bekommen sollen.

6 Konfiguration Es öffnet sich ein neues Fenster. In die linke hohe Spalte macht ihr jetzt einen Rechtsklick. Es öffnet sich ein kleines Kontextmenü. Ganz oben steht ‚Add‘. Da klickt ihr jetzt drauf!

7 Konfiguration Ein neues Pop-Up Fenster erscheint in dem ihr aufgefordert werdet einen neuen Account Namen einzugeben. Danach auf ‚OK‘ klicken (hier wurde ‚test‘ als Account Name eingegeben). Natürlich kann man auch mehrer Accounts erstellen. Alles läuft nach der selben Vorgehensweise ab.

8 Konfiguration Rechts in der hohen Spalte in nun euer neuer Account ‚test‘ zu sehen. Unter ‚Setup‘ könnt ihr noch ein Passwort (rot umkreist) vergeben und andere Einstellungen vornehmen.

9 Konfiguration Nun müsst ihr eurem neuen Account auch noch Ordner zuweisen in die er Einblicken darf. Dazu macht ihr ein Rechtsklick in das große weiße Feld in der Mitte (Access Rights). Ein Kontextmenü erscheint und hier auch wieder auf ‚Add‘ gehen! Derjenige User dem das Verzeichnis zugeordnet muss blau unterlegt sein. Natürlich könnt ihr auch verschiedenen Usern verschiedene Verzeichnisse zuordnen.

10 Konfiguration Ein neues Fenster öffnet sich und hier könnt ihr nun die Ordner auswählen die ihr für die FTP-Accounts freigeben wollt. Rechts neben dem ‚Explorer-Baum‘ könnt ihr noch die Rechte vergeben was die User mit den Dateien und Ordner alles machen dürfen und ob sie auch welche erstellen können/dürfen. Danach auf ‚Select‘ klicken!

11 Konfiguration Nun ist soweit alles richtig eingestellt und ihr könnt unten links auf ‚OK‘ klicken. Denn Login Namen und das Passwort müsst ihr euch merken oder i.wo aufschreiben und es den Usern die euren FTP-Server betreten wollen mitteilen. Genauso müssen die User eure IP und den Port wissen über die der FTP- Server erreichbar ist. Denn Port könnt ihr zu aller Anfang festlegen.

12 Online stellen Nun ist euer FTP-Server soweit konfiguriert und ihr könnt ihn online stellen. Über die Menüleiste auf ‚Server‘ gehen und dann auf ‚Go on-line‘ klicken. Ab sofort ist euer Server online und andere User können von euch Daten ziehen oder Daten auf eurer HDD speichern (dazu sind aber die richtigen Einstellungen nötig. Bei ‚Write‘ muss ein Haken gesetzt werden).

13 FTP-Server über den Internet Explorer erreichen Als Adresse gibt man folgendes ein: z.B. (das ist die Adresse komplett mit Passwort, Benutzername und Portangabe) ftp:// -->gibt dem I.explorer an das es sich um einen ftpserver handelt lars:lars --> Benutzername:Passwort für den Benutzeraccount auf dem FTP-Server (müssen durch einen Doppelpunkt getrennt --> verbindet Benutzername & Passwort mit der IP > IP des Rechners auf dem sich der ftpserver befindet (bei jedem unterschiedlich) : --> verbindet die IP mit dem Port > Ist der Port über den der FTP-Server läuft (standardgemäß Port 21)

14 FTP-Server über FTP-Client erreichen Dafür braucht ihr zuallererst einmal einen FTP-Client (z.B. Ruff-FTP, Leech-FTP, Wise- FTP Pro,…). In dem jeweiligem Programm geht ihr auf neue Verbindung erstellen oder zumindest darauf, was dem möglichst nahe kommt (bei Ruff-FTP erscheint dieses unmittelbar nach dem starten des Programms). In dem Fenster gebt ihr die Daten für den FTP-Server an auf den ihr wollt und klickt dann auf ‚Connect‘, ‚Verbinden‘ oder so was ähnliches. (standardgemäß ist der FTP- Port auf 21; das ist hier nur eine Ausnahme)


Herunterladen ppt "Installation, Konfiguration, Online stellen, Zugriff © by Lars Koschinski 2003."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen