Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sicherung von elektronischer Kunst und Games von Maximilian Humpert.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sicherung von elektronischer Kunst und Games von Maximilian Humpert."—  Präsentation transkript:

1 Sicherung von elektronischer Kunst und Games von Maximilian Humpert

2 Überlieferung von darstellender Kunst Die Problematik der Sicherung von elektronischen Musikelementen in darstellender Kunst / Perfomances Wie kann dies angemessen überliefert werden, um eine möglichst originalgetreue zu ermöglichen?

3 Überlieferung von darstellender Kunst Noten und Musikaufnahmen werden seit langer Zeit archiviert, elektronische Elemente jedoch nicht Die Sicherung elektronischer Module betrifft viele Arten von Aufführungen

4 Überlieferung von darstellender Kunst Probleme: – Datenträger sind nicht endlos haltbar – Das Veralten von technischen Standarts – Komponisten sind oft selbst verantwortlich für die Speicherung – Veränderungen in der Praxis – Komplexität von Software

5 Überlieferung von darstellender Kunst Beispiel Jupiter (Philippe Manory) Das gesicherte Material lässt sich in drei Kategorien einordnen: – A Priori Texte – Aktive Module – Technische Dokumentation

6 Überlieferung von darstellender Kunst Die Logik einer Performance erfordert: – musikalisches Wissen – Wissen über Signal-Verarbeitung und Signal- Transformierung – Wissen über Sound-Engineering

7 Überlieferung von darstellender Kunst Aktuelle Bestrebungen um die Instandhaltung von Performance-Werken: Erhaltung (Preservation) Emulation Migration Virtualisierung

8 Überlieferung von darstellender Kunst Was muss erhalten werden?

9 Speicherung und Überlieferung von Games Warum sollte man Games auf Dauer erhalten? Gründe für die Erhaltung: – Wissenschaftliche Forschung – Kulturelle Aspekte – Technische Entwicklung – Serious Games – Games als Kunstwerk – Gesellschaftskritik in Games

10 Speicherung und Überlieferung von Games Die langfristige Erhaltung hat sich bei den zuständigen Institutionen noch nicht im größeren Maße durchgesetzt Erhaltung wird größtenteils von Autoren von Emulationen, privaten Sammlern und Initiativen übernommen Oft gehen weitere Dokumente, die nicht zum eigentlichen Spiel gehören, verloren

11 Speicherung und Überlieferung von Games Erhaltungsstrategien: – Emulation – Hardware Preservation – Migration gilt nicht als geeignete Erhaltungsmaßnahme

12 Speicherung und Überlieferung von Games Entwurf eines Langzeitarchivs für Computerspiele Gliederung in drei Abschnitte: – 1. Ingest – 2. Archival Storage/Data Management – 3. Access

13 Quellen nestor Handbuch: Eine kleine Enzyklopädie der digitalen Langzeitarchivierung hg. v. H. Neuroth, A. Oßwald, R. Scheffel, S. Strathmann, K. Huth where_games_go_to_sleep_the_game_.php where_games_go_to_sleep_the_game_.php theft-auto-iv-der-amerikanische-traum html


Herunterladen ppt "Sicherung von elektronischer Kunst und Games von Maximilian Humpert."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen