Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Projekt: Wertungsschiessen Markus Zwickl, Bernhard Riess Im Fach PMS bei Prof. Dr.-Ing. Josef Schneeberger Deggendorf, 07.05.2010.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Projekt: Wertungsschiessen Markus Zwickl, Bernhard Riess Im Fach PMS bei Prof. Dr.-Ing. Josef Schneeberger Deggendorf, 07.05.2010."—  Präsentation transkript:

1 1 Projekt: Wertungsschiessen Markus Zwickl, Bernhard Riess Im Fach PMS bei Prof. Dr.-Ing. Josef Schneeberger Deggendorf,

2 Agenda Vorstellung des Projekts Projektthema Welche Features sind geplant Wie sieht das Datenmodell aus Geplante Oberfläche und Dialoge Vorstellung des Arbeitsplans

3 Vorstellung des Projekts Sportschiessen in Bayern: ca Vereine, ca Mitglieder Unterschiedliche Disziplinen, z.B. Luftpistole, Luftgewehr Unterschiedliche Altersklassen, z.B. Schüler-, Schützen-, Altersklasse Unterschiedliche Schießmodi, z.B. 10er Serie, 40er Serie Unterschiedlichste Arten der vereinsinternen Jahresmeisterschaft (=Wertungsschiessen), z.B. 15 Wertungsschiessen aus denen der Durchschnitt der 10 besten Ergebnisse gewertet wird.

4 Agenda Vorstellung des Projekts Projektthema Welche Features sind geplant Wie sieht das Datenmodell aus Geplante Oberfläche und Dialoge Vorstellung des Arbeitsplans

5 Projektthema Entwicklung einer Verwaltungssoftware für Schiessergebnisse im vereinsinternen Gebrauch. Ziel ist die schnelle und zuverlässige Erfassung, die passende Ausgabe und die Bewahrung historischer Schiessleistungen. Mitglieder, Disziplinen und Klassen sollen nach Bedarf angelegt, bearbeitet und gelöscht werden, so dass die Daten jederzeit in den aktuell üblichen Konstellationen sortiert bzw. ausgegeben werden können. Die Software hilft dem anwendenden Verein bei der Durchführung der Jahresmeisterschaft indem die relevanten Ergebnisse über das „Schiess-Jahr“ gesammelt und entsprechend zusammengestellt werden.

6 Agenda Vorstellung des Projekts Projektthema Welche Features sind geplant Wie sieht das Datenmodell aus Geplante Oberfläche und Dialoge Vorstellung des Arbeitsplans

7 Geplante Features Erfassung der Teilnehmer am vereinsinternen Wertungsschiessen mit Namen, Geburtsdatum und Geschlecht. Pflege der aktuell relevanten Klassen gemäß aktueller Jahrgangs- grenzen des BSSB und Geschlecht. Pflege der im Verein geschossenen Disziplinen Eingabe, Bearbeitung, Ausgabe aktueller, sowie historischer Schiess- ergebnisse Graphische Anzeige des Leistungsverlaufes eines Schützens über die Zeit mit Hilfe eines Liniendiagramms

8 Geplante Features Ausgabelisten: - Teilnehmer alphabetisch - Teilnehmer nach Zugehörigkeit zur Klasse - Klasse nach Teilnehmer alphabetisch - Klasse nach Ergebnis (Siegerliste) - Disziplin nach Teilnehmer - Ergebnisse eines Teilnehmers von/bis Datum

9 Agenda Vorstellung des Projekts Projektthema Welche Features sind geplant Wie sieht das Datenmodell aus Geplante Oberfläche und Dialoge Vorstellung des Arbeitsplans

10 Datenmodell

11

12

13

14

15 Agenda Vorstellung des Projekts Projektthema Welche Features sind geplant Wie sieht das Datenmodell aus Geplante Oberfläche und Dialoge Vorstellung des Arbeitsplans

16 Oberfläche / Dialoge Anlegen eines neuen Teilnehmers in der Datenbank Anlegen im Verein neu eingeführter Disziplinen (z.B. Luftgewehr) Anlegen im Verein benötigter Klassen (Altersgrenzen, Geschlecht)

17 Oberfläche / Dialoge Bearbeiten eines vorhandenen Teilnehmers in der Datenbank Bearbeiten im Verein vorhandener Disziplinen Bearbeiten im Verein vorhandener Klassen (Altersgrenzen, Geschlecht) Bearbeiten der Ergebnisse eines Teilnehmers (neu, ändern, löschen)

18 Oberfläche / Dialoge Ausgaben der entsprechenden Listen in relevanten Kombinationen

19 Oberfläche / Dialoge Auf Basis der gespeicherten Ergebnisse eines Einzelschützen und dem ausgewählten Zeitraum erstellt das Programm ein Liniendiagramm, in dem die Ergebnisentwicklung im Zeitverlauf dargestellt wird.

20 Agenda Vorstellung des Projekts Projektthema Welche Features sind geplant Wie sieht das Datenmodell aus Geplante Oberfläche und Dialoge Vorstellung des Arbeitsplans

21 Arbeitsplan 1.Projektskizze / Präsentation 2.Software-Design 3.Implementierung Model (inkl. Modultest) 4.Implementierung Data Access Objects 5.Implementierung Data Transfer Objects 6.Implementierung Controller 7.Implementierung View (inkl. CSS-Layout)


Herunterladen ppt "1 Projekt: Wertungsschiessen Markus Zwickl, Bernhard Riess Im Fach PMS bei Prof. Dr.-Ing. Josef Schneeberger Deggendorf, 07.05.2010."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen