Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

5. Ankunft bei der Gastfamilie: Sie sind gerade in Deutschland angekommen. Ihre Gasteltern sollten Sie vom Bahnhof abholen, aber niemand wartet auf Sie,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "5. Ankunft bei der Gastfamilie: Sie sind gerade in Deutschland angekommen. Ihre Gasteltern sollten Sie vom Bahnhof abholen, aber niemand wartet auf Sie,"—  Präsentation transkript:

1 5. Ankunft bei der Gastfamilie: Sie sind gerade in Deutschland angekommen. Ihre Gasteltern sollten Sie vom Bahnhof abholen, aber niemand wartet auf Sie, weil Sie mit zwei Stunden Verspätung ankommen. Sie nehmen ein Taxi zu Ihrer Gastfamilie. Sie klingen an der Haustür. Frau D. Twomey

2 1.Stellen Sie sich vor und 2.fragen Sie, ob Sie richtig sind (Familie Faber?) 3.Entschuldigen Sie sich, dass Sie so spät ankommen. 4.Erklären Sie warum. 1. Guten Abend! Ich bin die Mary Brophy. 2. Bin ich also am richtigen Haus? Sie sind Frau/Herr Faber? 3. Entschuldigen Sie bitte, dass ich so spät ankomme. 4. Ich habe den richtigen Zug verpasst. Der Flug hatte zwei Stunden Verspätung. Oh Gott! Frau D. Twomey

3 1 Erklären Sie Herrn/Frau Faber, warum Sie nicht anrufen konnten (kein Handy!) Reagieren Sie auf weitere Fragen der Gastmutter/des Gastvaters. 4. Bitten Sie dann um etwas zu trinken. 1. Es tut mir sehr leid aber ich konnte Sie nicht anrufen, weil ich kein Handy habe. 2. Die Reise war angenehm. Ich habe gelesen und mit anderen geredet. 3. Ich bin seit acht Uhr heute morgen unterwegs. Das ist anstrengend. 4. Bitte, darf ich etwas zu trinken haben? Ich habe großen Durst. Frau D. Twomey

4 1.Herr/Frau Faber weist darauf hin, dass die Schule in Deutschland sehr früh anfängt. 2.Erklären Sie ihm/ihr, dass Sie morgen lieber nicht zur Schule gehen wollen: Übermorgen besser, weil (zwei Gründe). 1.Ich weiss Frau Faber, dass die Schule hier sehr früh anfängt. 2.Aber Ich gehe lieber morgen nicht zur Schule. Ich bin wirklich zu müde nach der langen Reise. 3.Ich gehe bestimmt übermorgen, wenn ich mich erholt habe. 4. Ich kann auch morgen auspacken und mich hier in der Gegend ein bißchen orientieren. Frau D. Twomey

5 1.Überreichen Sie Ihr Gastgeschenk. Erklären Sie: 2.●was daran typisch irisch ist ●warum Sie dieses Geschenk ausgesucht haben 3/4.(zwei Gründe) 1.Ich habe ein Geschenk für Sie aus Irland gebracht. 2. Es ist Räucherlachs von Ballycotton in Ostcork. Wissen Sie, dass man in Irland den besten Lachs fangen kann? 3. Er ist bei vielen deutschen Touristen sehr beliebt. 4.Räucherlachs aus Irland kann man sicher nicht in Deutschland kaufen, oder? Hoffentlich schmeckt er Ihnen. Frau D. Twomey

6 1.Die Gast Familie will am Wochenende gleich etwas mit Ihnen unternehmen. 2. Sagen Sie, wie Sie am liebsten Ihr erstes Wochenende verbringen wollen – 2/3 und warum? 1. Sie wollen am Wochenende gleich etwas mit mir unternehmen! Toll, vielen Dank. Das ist sehr nett von Ihnen. 2. Ich will am liebsten mein erstes Wochenende hier im Freien verbringen. 3. Ich mache gern Picknicks. Und ich gehe unheimlich gern schwimmen. Gibt’s einen Wald mit See in der Nähe? 4. Ich gehe auch sehr gern wandern. Wäre so ein Ausflug in Ordnung? Ich freue mich schon darauf! Danke! Frau D. Twomey


Herunterladen ppt "5. Ankunft bei der Gastfamilie: Sie sind gerade in Deutschland angekommen. Ihre Gasteltern sollten Sie vom Bahnhof abholen, aber niemand wartet auf Sie,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen