Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Grenzen achten vor Missbrauch schützen. Respektvoller Umgang miteinander Bewusstsein für individuell verschiedene Grenzen schaffen Wirkung des eigenen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Grenzen achten vor Missbrauch schützen. Respektvoller Umgang miteinander Bewusstsein für individuell verschiedene Grenzen schaffen Wirkung des eigenen."—  Präsentation transkript:

1 Grenzen achten vor Missbrauch schützen

2 Respektvoller Umgang miteinander Bewusstsein für individuell verschiedene Grenzen schaffen Wirkung des eigenen Handelns beachten Regeln für den Umgang miteinander entwickeln (z.B. Lagerregeln) Übergriffiges Verhalten unterbinden Nichts vertuschen und tabuisieren Mädchen und Jungen stärken Verantwortliche sensibilisieren und ausbilden Kultur der Grenzachtung

3 bdkj-freiburg.de

4

5

6 Rechliche Situation § 8a SGB VIII Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung Einrichtungen und Dienste Klärung der Kindeswohlgefährdung durch insoweit erfahrene Fachkräfte Abwendung der Gefährdung (Einbeziehung der Erziehungsberechtigten, Hilfen, Information des Jugendamtes evt. auch der Polizei)

7 Rechliche Situation § 72a SGB VIII Erweitertes Führungszeugnis Keine Beschäftigung von einschlägig vorbestraften Personen bei öffentlichen Trägern Vereinbarung mit den Trägern der freien Jugendhilfe und Vereinen, dies zu gewährleisten § 79a SGB VIII Qualitätsentwicklung der freien Träger Sicherung der Rechte von Kindern und Jugendlichen Schutz vor Gewalt

8

9 Pflicht zur Einholung eines erweiterten Führungszeugnisses für hauptberuflich Mitarbeitende Unterzeichnung einer Verpflichtungserklärung durch hauptberufliche und ehrenamtliche Mitarbeitende Schulung aller hauptberuflichen und ehrenamtlichen Mitarbeitenden in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und schutzbefohlenen Erwachsenen Erstellung von Handlungsplänen für alle Dienststellen und Einrichtungen Einrichtung einer Ansprechstelle für Betroffene, Angehörige und Zeugen Richtlinie der Landeskirche

10 Präventionselemente Basiskurs Grenzachtung Aufbaukurs Übernachtungen Multiplikations- kurs Schulungen Kurs Dienststellen- leitung Intervention Schulungen Ver- pflichtungs- erklärung Erweitertes Führungs- zeugnis

11 Risikoanalyse - Konzeption Verpflichtungserklärung Empfehlung Führungszeugnisse Handlungspläne Intervention Konzept Schulungen Arbeitshilfe Projekthomepage, Flyer, Plakate Konzeptionsphase

12 Multiplikator/innen-Kurs September 2015Kurs für DienststellenleitungenBasiskursAufbaukurs Evaluation Umsetzungsphase

13 Projekt Hauptberufliche Ausbildungs- stätten Nebenberufliche Praktikant,innen Studierende Gemeinden Ehrenamtliche Arbeitsformen Verbände Multiplikator/innen Schulungsteams Dienststellen- leitungen Verbände Arbeits- formen Bezirke Bezirks-Team: 5 Personen Schulungskonzept

14 Vertrauenstelefon Dienstag von bis Uhr Donnerstag von bis Uhr unter der Telefonnummer 0800/ s unter Fachberatungsstellen alleachtung.net Hilfe

15 alleachtung.net


Herunterladen ppt "Grenzen achten vor Missbrauch schützen. Respektvoller Umgang miteinander Bewusstsein für individuell verschiedene Grenzen schaffen Wirkung des eigenen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen