Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Auszug aus: Ethik im Sport zum Thema Prävention vor sexualisierter Gewalt ©SH.B&W/2012.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Auszug aus: Ethik im Sport zum Thema Prävention vor sexualisierter Gewalt ©SH.B&W/2012."—  Präsentation transkript:

1 Auszug aus: Ethik im Sport zum Thema Prävention vor sexualisierter Gewalt ©SH.B&W/2012

2 DSB-Tagung der Landeslehrreferenten in Bad Soden-Salmünster vom 22.-24.06.2012. Informationen zum Umgang mit dem Thema: sexualisierte Gewalt im Sport. Vorgestellt bei der 19.06.2012 DSB B+W SH 2 Für die Verwendung bei der Ausbildung zur Trainerin oder zum Trainer im Schieß- und Bogensport

3 Anti-Gewalt/Sexualisierte Gewalt Die Deutsche Sportjugend und der Deutsche Olympische Sportbund verurteilen aufs Schärfste jede Form von Gewalt und Machtmissbrauch gegen Kinder, Jugendliche und Erwachsene und fordern ihre Mitgliedsorganisationen auf, gemeinsam Gewalt vorzubeugen. (vgl. Positionspapier des DOSB-Präsidiums, 2010) 19.06.2012 DSB B+W SH 3

4 Beschluss des DSB-Präsidiums Verpflichtende, schriftliche Anerkennung des Ehrenkodexes für lizenzierte Trainer und Jugendleiter in Ausbildung und zur Verlängerung! Empfehlung an Untergliederung zur Nutzung des Ehrenkodexes Abschluss einer Kooperation mit einer beratenden Organisation (Weißer Ring) Bereitstellen von Informationen auf der DSB-Homepage 19.06.2012 DSB B+W SH 4

5 Sexualisierte Gewalt Laut BKA in 2010: 16.000 gemeldete Missbrauchsfälle im Sport Experten schätzen die Dunkelziffer auf rund 280.000 Fälle ( FAZ.net: Missbrauch im Sport, Vertuschen und verschweigen 2011 ) 19.06.2012 DSB B+W SH 5

6 Sexualisierte Gewalt Weite Auslegung: Sexuelle Belästigung, das heißt sexualisierende Übergriffe durch Worte, Bilder, Gesten und sonstige Handlungen mit und ohne direkten Körperkontakt Enge Auslegung: Sexuelle Nötigung oder Vergewaltigung, erzwungene sexuelle Handlungen, Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung, die im Strafgesetzbuch definiert sind (§§174-184 StGB) (Aus DSJ: Präsentation: 2. Forum gegen sexualisierte Gewalt im Sport, komm. Handlungsleitfaden, 21.10.2011) 19.06.2012 DSB B+W SH 6

7 Sexualisierte Gewalt Zwischen den Kinder und Jugendlichen Zwischen Erwachsenen und Schutzbefohlenen 19.06.2012 DSB B+W SH 7

8 Sexualisierte Gewalt Rechtliche Verantwortlichkeit der/s Trainerin/s Vertragliche Nebenpflicht, die aus der Trainerausbildung resultiert; Lizenzentzug Pflicht durch einen Trainervertrag (Ehrenerklärung, arbeitsvertragliche Konsequenzen) Moralische Verpflichtung zur Hilfe 19.06.2012 DSB B+W SH 8

9 Sexualisierte Gewalt Direkte Strafbarkeit von Trainer/innen Wenn der/ie Trainer/in die Aufsichtspflicht verletzt und das Kind während der Dauer seiner Aufsicht misshandelt würde. 19.06.2012 DSB B+W SH 9

10 Sexualisierte Gewalt Wie soll man sich im Verdachtsfall Verhalten? Schutz des Opfers steht im Vordergrund Genaue Dokumentation der Beobachtungen Ansprache eines Partners (lokaler Weißer Ring) oder Vertrauensperson im Verein Fürsorgepflicht gegenüber Mitarbeiter/innen wahren, d.h. Vermeidung voreiliger Verurteilungen Klar und sachlich kommunizieren 19.06.2012 DSB B+W SH 10

11 Sexualisierte Gewalt Wie soll man Intervenieren? Meldung an Vereinsleitung Unterbrechung des Kontaktes zum/zur Täterin/s Gespräch mit dem Opfer Gespräch mit Erziehungsberechtigten Einschalten von Jugendamt Einschalten von Polizei Es gibt kein Patentrezept 19.06.2012 DSB B+W SH 11

12 19.01.2012 DSB B+W SH12 Prävention vor sexualisierter Gewalt im Sportverein (Aus DSJ: Präsentation: 2. Forum gegen sexualisierte Gewalt im Sport, komm. Handlungsleitfaden, 21.10.2011)

13 19.01.2012 DSB B+W SH13 (Aus DSJ: Präsentation: 2. Forum gegen sexualisierte Gewalt im Sport, komm. Handlungsleitfaden, 21.10.2011)

14 19.01.2012 DSB B+W SH14 (Aus DSJ: Präsentation: 2. Forum gegen sexualisierte Gewalt im Sport, komm. Handlungsleitfaden, 21.10.2011)

15 19.01.2012 DSB B+W SH15 (Aus DSJ: Präsentation: 2. Forum gegen sexualisierte Gewalt im Sport, komm. Handlungsleitfaden, 21.10.2011)

16 19.01.2012 DSB B+W SH16 (Aus DSJ: Präsentation: 2. Forum gegen sexualisierte Gewalt im Sport, komm. Handlungsleitfaden, 21.10.2011)

17 19.01.2012 DSB B+W SH17 (Aus DSJ: Präsentation: 2. Forum gegen sexualisierte Gewalt im Sport, komm. Handlungsleitfaden, 21.10.2011)

18 19.01.2012 DSB B+W SH18 (Aus DSJ: Präsentation: 2. Forum gegen sexualisierte Gewalt im Sport, komm. Handlungsleitfaden, 21.10.2011)

19 19.01.2012 DSB B+W SH19 (Aus DSJ: Präsentation: 2. Forum gegen sexualisierte Gewalt im Sport, komm. Handlungsleitfaden, 21.10.2011)

20 19.01.2012 DSB B+W SH20 (Aus DSJ: Präsentation: 2. Forum gegen sexualisierte Gewalt im Sport, komm. Handlungsleitfaden, 21.10.2011)

21 19.01.2012 DSB B+W SH21 (Aus DSJ: Präsentation: 2. Forum gegen sexualisierte Gewalt im Sport, komm. Handlungsleitfaden, 21.10.2011)

22 19.06.2012 DSB B+W SH 22 Plakat- und Flyeraktion des DSB und der DSJ. Das Material ist über die DSB- Geschäftsstelle zu beziehen.

23 19.06.2012 DSB B+W SH 23 Formular Ehrenkodex Die Unterschrift ist obligatorisch für Trainerinnen und Trainer aller DOSB- Lizenzstufen!

24 19.06.2012 DSB B+W SH 24 Hier muss das Datum der Unterschrift des Ehrenkodex eingetragen werden. Die Ablage der Formulare kann dann chronologisch erfolgen.

25 Fachliche Hilfe www.kindeswohl-im-sport.de (Bsp. SJ Hessen) www.kindeswohl-im-sport.de www.hinsehen-handeln-helfen.de (BMFSFJ) www.hinsehen-handeln-helfen.de Weitere Fachberatung bei Kreisjugendämter, Kinderschutzbund, pro familia, Wildwasser etc. 19.06.2012 DSB B+W SH 25


Herunterladen ppt "Auszug aus: Ethik im Sport zum Thema Prävention vor sexualisierter Gewalt ©SH.B&W/2012."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen