Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Recovery    AIFB SS 2001 1 5.2 Grundlegende Annamen(1/2) Um den Erfolg der der Recovery-Maßnahmen zu gewährleisten, werden folgende Annahmen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Recovery    AIFB SS 2001 1 5.2 Grundlegende Annamen(1/2) Um den Erfolg der der Recovery-Maßnahmen zu gewährleisten, werden folgende Annahmen."—  Präsentation transkript:

1 Recovery    AIFB SS Grundlegende Annamen(1/2) Um den Erfolg der der Recovery-Maßnahmen zu gewährleisten, werden folgende Annahmen gemacht: Quasi-stabiles Verhalten der Externspeicher Umkippen von Bits wird durch Paritätsprüfung erkannt. Eine von der Hardware als erfolgreich gemeldete Schreiboperation hat die richtigen Informationen an die richtige Stelle geschrieben.

2 Recovery    AIFB SS Grundlegende Annamen(2/2) Fehlerfreier DBMS-Code Ohne diese Voraussetzung versagen alle praktischen Sicherungsmaßnahmen. Unabhängigkeit der Fehlersituation Verschiedene Fehlersituationen, die Recovery-Maßnahmen nach sich ziehen, treten unabhängig voneinander auf.

3 Recovery    AIFB SS Recovery-Maßnahmen Typen von Recovery-Maßnahmen(1/3) Transaktionen werden entweder vollständig oder gar nicht ausgeführt Die Einheit der Recovery ist die Transaktion. Recovery-Maßnahmen zur Beseitigung der aufgeführten Fehler: R1-Recovery: Partielles Zurücksetzen / TF R2-Recovery: Partielles Wiederholen/ SF R3-Recovery: Globales Zurücksetzen / SF R4-Recovery: Globales Wiederholen / SpF

4 Recovery    AIFB SS Typen von Recovery-Maßnahmen(2/3) R2-Recovery: Partielles Wiederholen/ SF Im Falle eines Systemfehlers können die Auswirkungen von abgeschlossenen Transaktionen verloren gehen. Einzelne Transaktionen müssen wiederholt werden. (REDO) (Beispiel s.u.) R1-Recovery: Partielles Zurücksetzen / TF Zurücksetzen einer Transaktion (UNDO) im Falle eines Transaktionsfehlers. Dabei werden alle Auswirkungen der Transaktion wieder rückgängig gemacht.

5 Recovery    AIFB SS R4-Recovery: Globales Wiederholen / SpF Typen von Recovery-Maßnahmen(3/3) Nach einem Speicherfehler ist die Datenbank physisch zerstört. Ausgangspunkt für die Recovery: Sicherungskopie der Datenbank. Alle seit dem Sicherungszeitpunkt vollständig ausgeführten Transaktionen müssen wiederholt werden (REDO/Rekonstruktion) R3-Recovery: Globales Zurücksetzen / SF Nach einem Systemfehler müssen alle Transaktionen, die zu diesem Zeitpunkt noch nicht abgeschlossen waren, wieder rückgängig gemacht werden (UNDO)..


Herunterladen ppt "Recovery    AIFB SS 2001 1 5.2 Grundlegende Annamen(1/2) Um den Erfolg der der Recovery-Maßnahmen zu gewährleisten, werden folgende Annahmen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen