Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bremen : bekannt und unbekannt  Warum sagt man eigentlich „Bremen und Bremerhaven: Zwei Städte – ein Land“?  Welche Wahrzeichen von Bremen kennen Sie?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bremen : bekannt und unbekannt  Warum sagt man eigentlich „Bremen und Bremerhaven: Zwei Städte – ein Land“?  Welche Wahrzeichen von Bremen kennen Sie?"—  Präsentation transkript:

1

2 Bremen : bekannt und unbekannt  Warum sagt man eigentlich „Bremen und Bremerhaven: Zwei Städte – ein Land“?  Welche Wahrzeichen von Bremen kennen Sie? Über eines davon haben Sie sicherlich schon mal in einem Märchen gelesen, und wie heißt das zweite?  Haben Sie schon mal Kohl und Pinkel probiert? Noch nicht? Wollen Sie dann vielleicht erfahren, was das ist?  Was oder wer sind denn „Wandsnyder“ und „Türzieher“?  Welche Begriffe verbindet man laut einer Umfrage am meisten mit Bremen?

3 Virtuell nach Bremen gehen Falls Sie keine Antworten auf diese Fragen gleich gefunden haben, stehen Ihnen immer zwei zuverlässige Helfer zur Verfügung: und Wir begeben uns auf eine virtuelle Reise nach Bremen, auf der wir die Stadt kennen lernen und mit Hilfe der Internet-Resourcen durch die Stadt gehen und unsere Eindrücke sammeln.

4 Vorbereitung der Reise Teilen Sie sich in 4 Gruppen (je 4-5 Personen) und wählen Sie gemeinsam ein Thema. Sie können sich dabei für eines der Themen entscheiden: Reisevorbereitung Geografie und historischer Überblick Kultur und Sehenswürdigkeiten Persönlichkeiten und regelmäßige Veranstalungen

5 Vorgehensweise  Entscheiden Sie in Ihren Gruppen, welche Teilaspekte des Themas Sie bearbeiten und verteilen Sie die Aufgaben  Suchen Sie nötige Informationen (Ihnen stehen Internet und andere Quellen zur Verfügung)  Bearbeiten Sie die gefundenen Informationen (sortieren, das Wichtigste und Interessanteste wählen)  Erstellen Sie eine Präsentation (Power Point oder Plakate oder OHP ) – Slides (Folien)

6 Präsentation der Ergebnisse  Denken Sie an die technischen und andere Mittel, die Sie für Ihre Präsentation brauchen  Sie haben maximal 15 Minuten für Ihre Präsentation  Bitte sprechen und nicht ablesen, dabei soll jede(r) Teilnehmer(in) sprechen, also  vereinbaren Sie in Ihrer Gruppe, wer was präsentiert

7 Bewertung der Präsentationen Beurteilen Sie in Ihrer Gruppe die Präsentationen der anderen Gruppen, indem Sie einen Bewertungsbogen ausfüllen (s. im Anhang) Sie bekommen auch eine Note von Ihrer Kursleiterin / Ihrem Kursleiter Beide Noten sind wichtig Füllen Sie Ihren Bewertungsbogen nach und nicht während der Präsentation

8 Gruppe 1 Reisevorbereitung: Verkehrsmittel Reiseroute Unterkunft Stadtplan wichtige allgemeine Informationen (z.B. Wissenswertes, Spezialitäten usw.)

9 Gruppe 2 Geografie und historischer Überblick: Lage Stadtgliederung Bremen historisch und heute Bremer Traditionen

10 Gruppe 3 Kultur und Sehenswürdigkeiten: Bauwerke Museen Musik Theater Freizeitangebote

11 Gruppe 4 Persönlichkeiten und regelmäßige Veranstalungen: Ehrenbürger Märkte und Volksfeste Regelmäßige Veranstaltungen Veranstaltungs-Tipps

12 Links für Gruppe 1 Reisevorbereitung: Infos reizeit&id= vk.cfm?menu=Veranstaltungen

13 Links für Gruppe 2 Geografie und historischer Überblick: rubrik_unter_unter.cfm?rubrik=Bremen%20%2D%20Geschichte %2C%20Gegenwart%20und%20Zukunft id=926069&_hauptid=551441&_subid= = biz.info/regions/?fuseaction=adm_oda.showSection&rgn_id=5&sc _id=2

14 Links für Gruppe 3 Kultur und Sehenswürdigkeiten: rubrik_haupt.cfm?name=Museen&content=Museen rubrik_haupt.cfm?name=Theater%2FUnterhaltung&content=Thea ter% rubrik_haupt.cfm?name=Freizeit&content=Freizeit reizeit&id= unst&id= rubrik_haupt.cfm?name=Schifffahrten%2FAusfl%FCge&content= Schifffahrten%2FAusfl%FCge

15 Links für Gruppe 4 Persönlichkeiten und regelmäßige Veranstalungen: rubrik_haupt.cfm?name=Veranstaltungs%2DTipps&content=Vera nstaltungs%2DTipps rubrik_unter_unter.cfm?rubrik=F%FChrungen d= &_hauptid=551443&_subid=

16 Viel Spaß in Bremen!


Herunterladen ppt "Bremen : bekannt und unbekannt  Warum sagt man eigentlich „Bremen und Bremerhaven: Zwei Städte – ein Land“?  Welche Wahrzeichen von Bremen kennen Sie?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen