Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

+ Mikrokredite für Frauen aus Butiru/Uganda Präsentation.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "+ Mikrokredite für Frauen aus Butiru/Uganda Präsentation."—  Präsentation transkript:

1 + Mikrokredite für Frauen aus Butiru/Uganda Präsentation

2 + Was ist ein Mikrokredit? Bei einem Mikrokredit wird, wie bei einem normalen Kredit, Geld an Menschen verliehen, die es benötigen. Der Unterschied besteht darin, dass bei einem Mikrokredit die verliehenen Geldbeträge sehr viel niedriger sind. (Mikro = klein).

3 + Wer bekommt Mikrokredite? Mikrokredite werden fast ausschließlich an Menschen in Entwicklungsländern vergeben. Die meisten Menschen in Entwicklungsländern bekommen keinen Kredit bei einer regulären Bank, da sie zu wenig verdienen oder in vielen Fällen sogar arbeitslos sind. Sie könnten größere Kredite also nicht zurückzahlen. Qullle:

4 + Wer bekommt Mikrokredite? Mikrokredite werden hauptsächlich an Menschen vergeben, die damit ein Geschäft gründen möchten, um sich so ihren eigenen Lebensunterhalt verdienen zu können. Obst- /Gemüseladen Ein kleines Restaurant Verkauf von Milch und Eiern Bäckerei Beispiele für Geschäfte, die mit einem Mikrokredit finanziert werden können:

5 + Mikrokredite für die Frauen in Butiru Mikrokredite werden nur an Frauen vergeben. Diese sind in den meisten Fällen alleinerziehend, weil ihre Männer sie verlassen haben oder verstorben sind. Die Frauen stehen dann ohne Geld da und haben oftmals keine Arbeit. Sie haben kein Geld für Lebensmittel und Miete und können ihre Kinder nicht versorgen. Mikrokredite sind für viele Frauen die einzige Chance ein kleines Geschäft aufzubauen und so für sich und ihre Kinder sorgen zu können. Frau und Kind vor ihrem Obstladen

6 + Wie funktioniert das Mikrokreditprogramm genau? Es tun sich immer drei Frauen zu einer Gruppe zusammen. Jede von ihnen bekommt einen Mikrokredit über 30,00 EUR. Zuerst bekommt nur eine der drei Frauen einen Mikrokredit. Wenn diese das Geld erfolgreich eingesetzt hat und sich an die Rückzahlungsvereinbarung hält, bekommt die nächste Frau einen Mikrokredit, bis jede der Gruppe einen Mikrokredit erhalten hat. Die Frauen stimmen untereinander ab, welche zuerst und welche als letzte den Mikrokredit bekommt.

7 + Wie funktioniert das Mikrokreditprogramm genau? Rückzahlung des Mikrokredits Mit dem Geld, das die Frauen mit ihrem Geschäft verdienen, können sie den Mikrokredit zurückzahlen. Wie bei einem normalen Kredit müssen die Kreditnehmerinnen Zinsen zahlen. Bei einem Mikrokredit beträgt der Zinssatz 10%. Bei einem Kreditbetrag von 30,00 Euro sind das 3,00 Euro Zinsen. Insgesamt muss jede Frau also 33,00 Euro zurückzahlen. Der Betrag von 33,00 EUR wird auf eine Rückzahlung von 20 Wochen aufgeteilt. Das heißt, dass jede Frau 1,65 EUR pro Woche zurückzahlen muss. Anders als bei einer Bank, die Zinsen nimmt, um immer reicher zu werden, sind Zinsen bei Mikrokrediten dafür gedacht, dass von ihnen weitere Frauen Mikrokredite bekommen.

8 + Mama Christine hat mit dem Mikrokredit ein Second-Hand Kleidergeschäft eröffnet. Das eingenommene Geld nutzt sie für die Ernährung ihrer fünf Kinder und für zwei Waisenkinder, die sie aufgenommen hat. Da sie ihren Mann verlassen hat und seither alleinerziehend ist, muss Christine unter anderem für das Schulgeld aufkommen. Wenn das Geschäft in Zukunft weiter gut läuft, möchte sie einen Raum mieten und dort eine Boutique eröffnen. Einsatz der Mikrokredite

9 + Betty Kakayi hat mit dem Mikrokredit ein Gemüsegeschäft eröffnet. Ihr Lebensstandard hat sich enorm verbessert, so dass Betty nun die Schulbildung ihrer sechs Kinder finanzieren und allen ein besseres Leben ermöglichen kann. Einsatz der Mikrokredite

10 + Auch Jenny Kakayi profitiert von dem Mikrokredit, indem sie eine afrikanische Spezialität namens Mandasi verkauft. Hierfür muss sie zunächst in Zucker, Hefe, Öl, Mehl und Feuerholz investieren, um die beliebte Süßigkeit herstellen zu können. Seither reichen die Einnahmen zumindest, um die grundlegende Versorgung ihrer sieben Kinder zu gewährleisten und auch sich selbst ein besseres Leben zu ermöglichen. Jennys Fazit: “Now I have a chance!” Einsatz der Mikrokredite

11 + Wieder anders setzt Mama Teddy den Kleinkredit ein. Gemeinsam mit ihrem Sohn Peter kauft sie täglich frische Bananenstauden von den Bauern der Region und verkauft diese an drei Händler weiter. Auf diese Weise versorgt sie seit etwa einem Jahr ihre sechs Kinder. Da ihr Mann sie verlassen hat und sie seither alleinerziehend ist, muss sie unter anderem das Studium zweier ihrer Kinder finanzieren und auch für das Schulgeld der Übrigen aufkommen. Einsatz der Mikrokredite

12 + Mikrokredite für die Frauen der beiden Dörfer Sibanga und Bubutu In den Dörfern Sibanga und Bubutu leben viele alleinerziehende Frauen, teilweise unter sehr schlechten Bedingungen. Sie haben kein Geld für Lebensmittel oder Kleidung und können das Schulgeld für ihre Kinder nicht bezahlen. Foto: Frauen informieren sich über Mikrokredite

13 + Mikrokredite für die Frauen der beiden Dörfer Sibanga und Bubutu Wenn alle Frauen in Sibanga und Bubuto einen Mikrokredit bekommen, könnten sie eigene Geschäfte aufbauen und so für sich und ihre Kinder eine Lebensgrundlage schaffen. Sie würden den Sprung aus der Armut schaffen. Wir möchten diesen Traum von einem besseren Leben zusammen wahr werden lassen. Ein Mikrokredit in Höhe von 30,00 EUR kann diesen Traum erfüllen und einer Frau und ihren Kindern helfen, eine neue Existenz aufzubauen.

14 + VIELEN DANK FÜR EURE AUFMERKSAMKEIT UND EURE TOLLE UNTERSTÜTZUNG! EUER


Herunterladen ppt "+ Mikrokredite für Frauen aus Butiru/Uganda Präsentation."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen