Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Präsentation Picasa 3.9.136.20 Ruedi Knupp 23.10.2013 09.07.2008, 15.06.2011 YY< >< C

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Präsentation Picasa 3.9.136.20 Ruedi Knupp 23.10.2013 09.07.2008, 15.06.2011 YY< >< C

1 Präsentation Picasa Ruedi Knupp , YY< >< C

2 Von Picasa 2 zu Picasa 3.92 Vorwort Diese Präsentation wurde bereits mehrmals auf der Basis von Picasa 2 gehalten worden. Ursprünglich war vorgesehen, nur auf die Änderungen und neuen Funktionen hinzuweisen. Diese sind jedoch derart vielseitig und grundlegend, dass ich beschlossen habe, direkt und ausschliesslich über Picasa 3.92 zu referieren. Gewisse Teile sind gleich geblieben. Der Vortrag ist so aufgebaut, dass nach entsprechenden Änderungen oder Neufunktionen sogleich die praktische Anwendung gezeigt wird. Eins steht aber fest: Die Kombination von Picasa und Google+ macht die Programme zwar besser, aber nicht einfacher.(Auf Google+ wird aber hier nicht eingetreten, das wäre zulange und zu kompliziert)

3 Inhalt Vortrag 1. Bei Google anmelden und Programm herunterladen oder updaten 2. Fotos nachbearbeiten, verbessern mit Picasa 3. Fotos und Alben verwalten (entweder im PC oder im Internet) (allenfalls auch in Google+) 4. Alben und Ordner erstellen und in Webalbum hochladen, Freigabe etc. 5. Neue Funktionen/ Picasa/Google+,etc. 6. Neu unterstützte Formate 7. Gesichtserkennung

4 1. Bei Google anmelden, Programm herunterladen oder updaten Anmeldung bei Google Das Programm mit diesem Link herunterladen: dort zum «Download» anklicken, dann weiter auf «Download-server chip online» klicken / Download beginnt in 3 Sekunden Wer bereits für eine andere Anwendung bei Google angemeldet ist (z.B. ), muss nichts unternehmen, diese Anmeldung gilt für alle heutigen und neuen Google-Programme Wer nur Picasa will, kann sich auch dort anmelden (siehe nächste Seite) Wer bereits mit einer früheren Picasa-Version arbeitet, kann sein Programm einfach nur updaten (unter «Hilfe» auf «nach updates suchen»)

5 Auf Chipseite >>>zum Download anklicken, herunterladen beginnt nach max. 3 Sekunden 1

6 Nach dem Herunterladen Beim ersten Start nach dem Herunterladen, fragt das Programm, ob es im ganzen PC oder nur unter „Eigene Bilder“ Fotos scannen soll. Es ist zu empfehlen, nur „Eigene Bilder“ anzuklicken, sonst holt das Programm sämtliche, auch die allerkleinsten Bilder aus dem PC. V 1 1

7 Nach dem ersten Öffnen (Hauptbildschirm) So präsentiert sich das geöffnete Programm nach der Auswahl eines Albums oder Ordners AlbumOrdner 1

8 Hauptbildschirm oberer Teil Hauptbildschirm unterer Teil V 2 1

9 3. Fotos bearbeiten. Erscheint sobald ein Foto angeklickt wird 1. Teil 2

10 3. Fotos bearbeiten. Erscheint sobald ein Foto angeklickt wird 2. Teil 2

11 Fotos bearbeiten. Erscheint sobald ein Foto angeklickt wird 3. Teil Abschluss und Sicherung des bearbeiteten Bildes Nach Abschluss der Bearbeitung auf «zurück zu Fotoübersicht klicken Ausgewählte Elemente halten Fotos bearbeiten. Fotos erhalten ein grünen Punkt und sind in Picasa, nicht aber im Original gesichert Ansicht unten links V 3 2

12 3. Fotos und Alben verwalten Ordnerliste sortieren, Achtung: nur über „Eigene Bilder“ Flach- oder Baumstruktur (siehe Beispiel) Nach Zeitverlauf suchen (in „Ansicht“) Nach Jahr und Thema suchen Achtung: die Fotos, welche wir sortieren, sind keine Originale Wo ist das Original? Bild auf Picasa mit rechter Maustaste anklicken und unter Datei „auf dem Datenträger suchen“, zeigt den reellen Standort des Originals inkl. Datenpfad 3

13 Flach-oder Baumstruktur, Suche nach Zeitverlauf FlachstrukturBaumstruktur 3 Ansicht/ Ordneransicht

14 4. Ordner oder Alben erstellen und hochladen Neues Album Ordner werden bereits im Ordner „Eigene Bilder“ zusammengestellt und so heruntergeladen So wird ein Album erstellt: oben, neben Bibliothek, auf Zeichen „Neues Album“ klicken oder unten direkt mit der rechten Maustaste auf das Bild klicken, «zum Album hinzufügen“ wählen, zu welchem Album festlegen. 4

15 Ordner oder Alben hochladen Öffentlich oder Privat Ordner, Album oder einzelne Bilder durch anklicken auswählen, im unteren Teil auf Teilen oder„Hochladen“ klicken, Formular ausfüllen (vor allem ob öffentlich oder privat auswählen) und OK, auf «Hochladen» klicken. Achtung: Um private Bilder anzusehen, muss der Empfänger ebenfalls bei Google angemeldet sein 4

16 Einzelne Bilder Ansicht in Webalbum (Bsp: Compi-Wallisellen) Ordner oder Alben, anklicken 4

17 Zugang und Einladung mit Link an Freunde schicken x Zugangslink vom Internet: Anmeldung aus Picasa für Webalben: Bei kleinem Foto „bearbeiten“ anklicken. Freigabe mittels Mailadressen festlegen, Kommentar dazu schreiben, abschicken Achtung: den Link kann man nur abfragen, wenn man bei Picasa angmeldet ist. Siehe nächste Folie. 4

18 Anmeldung bei Picasa (Beispiel) Zu finden unter „Tools“ „ Photo Viewer konfigurieren“ (Beispiel) Achtung: Links und Einladungen funktionieren nur dort wo Picasa angemeldet ist, (Bsp. Unter Computeria Wer mit Webalben arbeitet, sollte sich unbedingt auch bei Picasa anmelden, sonst findet er seine Webalben nicht mehr, vor allem wenn er noch weitere Alben aus einem anderen Projekt verwaltet. 4

19 Einladung und Freigabe von Bildern mit 4

20 Einladungs- mit Freigabe von Bildern / Link anklicken Pause V 4 4

21 Picasa unterstützt jetzt wesentlich mehr Dateitypen Hochladen von Fotos durch andere Personen ins gleiche Webalbum (als sogenannter Beitragender) und umgekehrt Gesichtserkennung in allen Picasabildern (zuschaltbar) Verbindung von Bildern mit Google Maps oder Earth Übertragung von Android-Smartphones direkt auf Picasa Picasa Einstellungen 5. Neue Funktionen in Picasa 4 5

22 Hochladen durch andere Personen in unsere Webalben und umgekehrt Jeder, der meine Zugangsdaten zu meinen Webalben hat, kann auch seinerseits direkt Bilder in mein Webalbum laden. Ich selber kann auch im umgekehrten Fall Bilder von mir in ein fremdes Webalbum hochladen, sofern ich die Zugangsdaten und die Genehmigung erhalten habe. 5

23 Verbindung von Bildern mit anderen Google- Programmen (Maps oder Earth) Bsp. Google Maps 5

24 Wer ein sogenanntes „Google-Handy (Android-System) hat, kann ein mit dem Handy gemachtes Bild direkt an Picasa senden und es dann zu Hause auf dem PC in Picasa anschauen und weiterbearbeiten Übertragung von „Google Handys“ direkt auf Picasa (ohne Kabel) 5

25 Verknüpfung von Picasa und Google+ Ausgerüstet mit einem Google-Konto können Sie sich bei Google+ anmelden und dort ein Profil hinterlegen. Über Google+ können Sie dann jederzeit auf Ihre Onlinealben zugreifen und diese hier verwalten und bearbeiten. Den Zugang zu Google+ finden Sie am einfachsten über die E- Mailseite. Klicken Sie auf dem schwarzen Balken ganz links auf das Pluszeichen und «ich» oder den Vornamen. 5 Neu, Zugang zu allen Google- Programmen. Ersetzt den schwarzen Balken

26 Picasa und Google+ Was ist Google+ ? Google+ ist ein soziales Netzwerk.Es ist das weltweit zweit- grösste soziale Netzwerk (es hat Twitter im Januar 2013 überholt). Google selbst beschreibt Google+ als eine «soziale Schicht», die viele Google-Produkte erweitert. Damit unterscheidet es sich von den meisten anderen sozialen Netzwerken, deren Zugang sich auf eine einzige Webseite beschränkt. Andere sehen Google+ als direkten Konkurrenten zu Facebook (Originaltext von Wikipedia). Die Anmeldung erfolgt wie zu allen Programmen über die E- Mailadresse und ist, für alle die G-Mail und Picasa haben, für die meisten schon erfolgt (siehe am Anfang des Vortrages Folien 4-6). Im Folgenden wird nur auf den Aspekt Picasa / Google+ eingegangen und nicht auf den sozialen Teil. 5

27 Deckblatt von Google+ Funktionert nur wenn angemeldet Auf Übersicht und dort auf Fotos klicken 5

28 Seite «Fotos auf Google+" 5

29 Fotos aus Google+ in Picasa importieren Sowohl Fotos als auch Alben können in Picasa über «Datei» und dort mit «aus Google+ Fotos importieren » Es erscheint eine Liste von freigegebenen Fotos oder Alben, welche angeklickt werden können und dann zu Picasa geladen werden. Voraussetzung ist aber, dass diese in Google+ freigegeben werden. (In Google+ anklicken und freigeben) Auf den ersten Blick scheint das hochladen in Google+ und dann «herüberladen» in Picasa ein Umweg. Da viele Apparate (Fotoapparate, Android-Handys) die Fotos automatisch in Google+ hochladen, können dort schon Alben erstellt und über Google+ an Freunde und Familienmitglieder verteilt werden, macht es für diese «Freunde» schon Sinn. 5

30 Unterstützte Dateitypen, Benutzeroberfläche Zu finden unter „Tools“ „ Photo Viewer konfigurieren“ Dateitypen Benutzeroberfläche 6

31 Gesichtserkennung (zuschaltbar) Bei anklicken des Gesichtes erscheint das Originalfoto Gesichtersammlung 7

32 Picasa 3.92, Hilfe Picasa verfügt über eine ausgezeichnete Hilfe, sowohl für Picasa und Webalben

33 Wie man auch bei Picasa sieht, entwickelt Google alle seine Programme immer weiter. Das «richtige Picasa 4» ist bereits mit weiteren Neuigkeiten angekündigt Trotz möglicher Datenschutzprobleme (diese hat auch Microsoft und vor allem auch Apple), können wir in allen Bereichen von diesen Entwicklungen kostenlos profitieren Also warten wir weiterhin auf neue oder up- gedatete Entwicklungen und Programme von Google Literaturhinweise: Buch 1: Picasa Intensiv, Autor Pearson Verlag: Amazon Buch 2: Google Picasa ganz leicht Data Becker Schlusswort V 5


Herunterladen ppt "Präsentation Picasa 3.9.136.20 Ruedi Knupp 23.10.2013 09.07.2008, 15.06.2011 YY< >< C

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen