Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungAntwort Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungAntwort Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht."—  Präsentation transkript:

1 Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungAntwort Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungAntwort Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungAntwort Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungAntwort Bereich Jagdrecht Datum ThemaJagdberechtigung / JagdbewilligungAutorAlain Batzli Ja Die minimale Deckungssumme für die Haftpflicht von Jägern beträgt 2 Millionen Franken Muss ein Jagdberechtigter eine Jagd-Haftpflichtversicherung abschliessen? Wenn ja, wieviel beträgt die minimale Deckungssumme? Art. 16 JSG / Art. 14 JSV Patentjagd Der Kanton übt sein Jagdregal aus, indem er persönliche Jagdbewilligungen ausstellt. Wie ist das Jagdsystem im Kanton Bern geregelt? Art. 4 JWG Jagdberechtigt ist die Inhaberin oder der Inhaber einer Jagdbewilligung. Wer ist Jagdberechtigt? Art. 5 JWG Handlungsfähig auf Verlangen Leumundszeugnis anerkannte Jagdprüfung Regalabgaben und Gebühren bezahlt Welche persönlichen Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit eine Jagdbewilligung erteilt wird? Art. 6 JWG 4

2 Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungAntwort Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungAntwort Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungAntwort Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungAntwort Bereich Jagdrecht Datum ThemaJagdberechtigung / JagdbewilligungAutorAlain Batzli In welchen Fällen kann die Jagdbewilligung verweigert werden? Art. 6 JWG Gerichtsurteil Administrative Massnahmen Gesundheitliche Gründe, wenn Dritte gefährdet werden Die zuständige Stelle der Volkswirtschaftsdirektion ist berechtigt, von der gesuchstellenden Person nötigenfalls ein vertrauensärztliches Zeugnis zu verlangen. Welche Jagdprüfungen werden im Kanton Bern anerkannt? Art. 6 JaV Als anerkannt gelten die Jagdprüfungen aller Kantone. Das Jagdinspektorat anerkennt ausländische Jagdprüfungen, wenn die Prüfungsanforderungen mit jenen des Kantons Bern vergleichbar sind. Es führt eine Liste der Länder mit anerkannten Jagdprüfungen. Nenne einige Staaten mit im Kanton Bern anerkannten Jagdprüfungen? Art. 6 JaV Lichtenstein Deutschland Österreich Niederlande Belgien Norwegen Schweden Finnland Patentgesuche: In welchem Zeitraum können Jagdpatente beim Jagdinspektorat beantragt werden? Art. 2 JaDV 1. Juli August

3 Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungAntwort Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungAntwort Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungAntwort Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungAntwort Bereich Jagdrecht Datum ThemaJagdberechtigung / JagdbewilligungAutorAlain Batzli Patentgesuche: Wer erstmals ein Patent beantragt muss was zusätzlich dem Patentgesuch beilegen? Art. 2 JaDV Kopie des Ausweises über die bestandene Jagdprüfung. Patentgesuche: Welcher Wohnsitz ist für das Patentgesuch massgebend? Art. 2 JaDV Ort der im Niederlassungsausweis angegeben ist. Patentgesuche: Bis wann können Zusatzpatente beim Jagdinspektorat beantragt werden? Art. 2 JaDV Bis spätestens 10 Tage vor Jagdende. Patente: Welche Wildtierarten gehören zum Basispatent? Art. 7 JWG Alle jagdbare Wildtierarten ausser: Gämsen Rehen Rothirschen Wildschweinen Wasservögeln

4 Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungAntwort Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungAntwort Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungAntwort Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungAntwort Bereich Jagdrecht Datum ThemaJagdberechtigung / JagdbewilligungAutorAlain Batzli Patente: Zähle die Patente A bis E mit den entsprechenden Wildtierarten auf? Art. 7 JWG A bis zu zwei Gämsen B bis zu zwei Rehen C Rothirsche D Wildschweine E Wasservögel Patente: Zähle die Patente A bis E mit den entsprechenden Wildtierarten auf? Art. 7 JWG A bis zu zwei Gämsen B bis zu zwei Rehen C Rothirsche D Wildschweine E Wasservögel Die Patente A bis E können nur zusammen mit einem Basispatent erworben werden. Eine einzelne Person kann gleichzeitig nur je ein Patent A und B erwerben. Zusatzpatente: Zu welchen Patenten können Zusatzpatente erteilt werden? Art. 8 JWG A Gämse B Rehe Zusatzpatente: Wer regelt die Kontingente für die Zusatzpatente? Art. 8 JWG Die Volkswirtschaftsdirektion legt nach Massgabe der Jagdplanung und der voraussichtlichen Nachfrage nach Patenten die jährlichen Kontingente für Zusatzpatente fest.

5 Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungAntwort Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungAntwort Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungAntwort Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungAntwort Bereich Jagdrecht Datum ThemaJagdberechtigung / JagdbewilligungAutorAlain Batzli Zusatzpatente: Falls die Nachfrage nach Zusatzpatenten das Angebot übersteigt, werden welche Regeln angewandt. Art. 3 JaDV pro Patent A oder B vorerst nur ein Zusatzpatent, Reihenfolge der Bestellungen, besondere, in der jährlichen Jagdplanung festgelegte Kriterien. Zusatzpatente: Falls die Nachfrage nach Zusatzpatenten das Angebot übersteigt, werden welche Regeln angewandt. Art. 3 JaDV pro Patent A oder B vorerst nur ein Zusatzpatent Reihenfolge der Bestellungen besondere, in der jährlichen Jagdplanung festgelegte Kriterien Um die Nachfrage nach Zusatzpatenten in bestimmten Wildräumen ohne Einschränkungen befriedigen zu können, darf die festgelegte Anzahl Zusatzpatente um bis zu 30 Prozent überschritten werden. Regalabgaben: Wieviel kostet das Basispatent? Art. 11 JWG CHF 250 Basispatent 100 Basispatent in Verbindung mit anderem Patent Regalabgaben: Wieviel kosten die Patente A bis E Art. 11 JWG CHF 200 Patent A bei einem freigegebenen Tier 200 Patent B bei einem freigegebenen Tier 400 Patent A bei zwei freigegebenen Tieren 400 Patent B bei zwei freigegebenen Tieren 400 Patent C, D oder E 50 Patent C, D oder E in Verbindung mit weiteren Patenten ausser dem Basispatent 200 Zusatzpatent zu Patent A 160 Zusatzpatent zu Patent B 45 Gästekarte

6 Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungAntwort Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungAntwort Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungAntwort Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungAntwort Bereich Jagdrecht Datum ThemaJagdberechtigung / JagdbewilligungAutorAlain Batzli Regalabgaben: Wieviel kosten die Regalabgaben für Personen mit Wohnsitz ausserhalb des Kantons Bern? Art. 11 JWG Das Dreifache der Ansätze. Zuschläge: Wie hoch sind die Zuschläge? Art. 13 JWG Verhütung und Deckung von Wildschäden bis zu CHF Hegezuschlag bis zu CHF Wohnsitz ausserhalb des Kantons Bern bis zu CHF Rückerstattung: Können Patentabgaben zurückgefordert werden? Art. 33 JaV Die Patentabgaben werden unter Abzug der Verwaltungskosten zurückerstattet, sofern das betreffende Patent vor Beginn seiner Gültigkeit dem Jagdinspektorat zurückgegeben worden ist. Gästekarte: Erkläre die Gästekarte? Art. 9 JWG Mit der Gästekarte kann eine jagdberechtigte Person einen Gast für einen Tag an ihrer Jagdberechtigung beteiligen. Der Gast muss die Voraussetzungen für die Erteilung einer Jagdbewilligung erfüllen (inkl. Haftpflichtversicherung) Er darf die Jagd nur in Begleitung der gastgebenden Person ausüben.

7 Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungAntwort Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungAntwort Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungAntwort Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungAntwort Bereich Jagdrecht Datum ThemaJagdberechtigung / JagdbewilligungAutorAlain Batzli Spezialbewilligung: Was sind Spezialbewilligungen? Art. 10 JWG Personen können innerhalb und ausserhalb der ordentlichen Jagdzeiten befristete Spezialbewilligungen erteilt werden für die Jagd auf einzelne Tiere oder Wildarten oder für einzelne Gebiete. Spezialbewilligung: Wie hoch sind die Gebühren für Spezialbewilligungen? Art. 11 JWG Die Gebühren für Spezialbewilligungen betragen 50 bis 200 Franken. Je nach dem Wert des erlegten Wildtieres können zusätzlich besondere Abschussgebühren von 100 bis 1000 Franken erhoben werden.


Herunterladen ppt "Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungAntwort Jagdrecht / Jagdberechtigung-JagdbewilligungFrageJagdrecht."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen