Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

B2K. Lil Fizz Voller Name: Druex Pierre Fredericks Voller Name: Druex Pierre Fredericks Wohnort: Los Angles, Californien Wohnort: Los Angles, Californien.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "B2K. Lil Fizz Voller Name: Druex Pierre Fredericks Voller Name: Druex Pierre Fredericks Wohnort: Los Angles, Californien Wohnort: Los Angles, Californien."—  Präsentation transkript:

1 B2K

2 Lil Fizz Voller Name: Druex Pierre Fredericks Voller Name: Druex Pierre Fredericks Wohnort: Los Angles, Californien Wohnort: Los Angles, Californien Geburtstag: 26. November 1985 Geburtstag: 26. November 1985 Sternzeichen: Schütze Sternzeichen: Schütze Spitzname: Lil`Fizz oder Fizzle Spitzname: Lil`Fizz oder Fizzle Style: sportlich, gangsta Style: sportlich, gangsta Wenn er ein Tier sein könnte würde er ein : Kamälion sein wollen, um sich immer tarnen zu können... Wenn er ein Tier sein könnte würde er ein : Kamälion sein wollen, um sich immer tarnen zu können... Lieblings Essen: Creole food Lieblings Essen: Creole food Lieblings Farbe: Blau Lieblings Farbe: Blau Lieblings Auto: Benz CLK 430 Lieblings Auto: Benz CLK 430 Lieblings Band: IMX, Jigga, Snoop Dogg Lieblings Band: IMX, Jigga, Snoop Dogg Idole: Michael Jackson, Kriss Kross Idole: Michael Jackson, Kriss Kross Lieblings Hobbies: rappen, Freestylen, TV schauen, lesen, einkaufen gehen... Lieblings Hobbies: rappen, Freestylen, TV schauen, lesen, einkaufen gehen... Lieblings Sport: Basketball - Football Lieblings Sport: Basketball - Football Lieblings Schauspieler: Denzel Washington, Nia Long Lieblings Schauspieler: Denzel Washington, Nia Long Lieblings Desinger: Avirex, Beefy White T s, Phat Farm, Roca wear Lieblings Desinger: Avirex, Beefy White T s, Phat Farm, Roca wear Lieblings CD´s: J.Lo, Mystikal, R. Kelly Lieblings CD´s: J.Lo, Mystikal, R. Kelly Liebste Reiseziele: Detroit, Houston, New York und Dallas Liebste Reiseziele: Detroit, Houston, New York und Dallas Mädchen: mag süsse, verständnisvolle Mädchen, die viel Energie, ein schönes Lächeln und schöne Augen haben und am besten noch ein bisschen Freestylen können....! Mädchen: mag süsse, verständnisvolle Mädchen, die viel Energie, ein schönes Lächeln und schöne Augen haben und am besten noch ein bisschen Freestylen können....!

3 J-Boog Voller Name: Jarell Damote Houston Voller Name: Jarell Damote Houston Heimatstadt: Los Angeles, Californien Heimatstadt: Los Angeles, Californien Geburstsdatum: 11. August 1985 Geburstsdatum: 11. August 1985 Sternzeichen: Löwe Sternzeichen: Löwe Spitzname: J Boog Spitzname: J Boog Style: sportlich Style: sportlich Freizeit: Er mag professioneles Wresling und Football, Basketball spielen Freizeit: Er mag professioneles Wresling und Football, Basketball spielen Wenn er ein Tier sein könnte: "Würde ich ein Löwe sein wollen, ich liebe es Dinge zukontrollieren! Wenn er ein Tier sein könnte: "Würde ich ein Löwe sein wollen, ich liebe es Dinge zukontrollieren! Was er hasst: Lügen Was er hasst: Lügen Lieblings Essen: MC Donalds, Taco Bell Lieblings Essen: MC Donalds, Taco Bell Lieblings Farbe: Rot Lieblings Farbe: Rot Lieblings Auto : Farrari Lieblings Auto : Farrari Lieblings Band : IMX Lieblings Band : IMX Diese Stars inspirien ihn : Michael Jackson und IMX Diese Stars inspirien ihn : Michael Jackson und IMX Hobbys : Sportkarten sammeln, Videospiele spielen Hobbys : Sportkarten sammeln, Videospiele spielen Lieblings Schauspieler: Jennifer Lopez Lieblings Schauspieler: Jennifer Lopez Lieblings Film : Grease, Temptations Lieblings Film : Grease, Temptations Lieblings Sport: Football Lieblings Sport: Football Lieblings Desinger: Ecko Lieblings Desinger: Ecko Lieblings Nachtisch: Vanilleeis mit Himbeersoße Lieblings Nachtisch: Vanilleeis mit Himbeersoße Liebstes Reiseziel: Europa Liebstes Reiseziel: Europa Lieblings Beschäftigung Lieblings Beschäftigung vor dem schlafen gehen: Beten vor dem schlafen gehen: Beten Mädchen : Mag verspielte, sportliche Mädchen...mit denen man Sport treiben kann und die eine Herausforderung sind!! Mädchen : Mag verspielte, sportliche Mädchen...mit denen man Sport treiben kann und die eine Herausforderung sind!!

4 Raz-B Vollername: De'mario Monte Thornton Vollername: De'mario Monte Thornton Wohnort: Cleveland, Ohio Wohnort: Cleveland, Ohio Geburtsdatum: 13. Juni 1985 Geburtsdatum: 13. Juni 1985 Sternzeichen: Zwilling Sternzeichen: Zwilling Spitzname: Raz B Spitzname: Raz B Style: sommerlich sportlich Style: sommerlich sportlich Wenn er ein Tier sein könnte würde er : ein Gepard ein wollen, weil die so schnell sind... Wenn er ein Tier sein könnte würde er : ein Gepard ein wollen, weil die so schnell sind... Lieblings Essen: Jambalaya und Fastfood Lieblings Essen: Jambalaya und Fastfood Lieblings Farbe: Blau Lieblings Farbe: Blau Lieblings Fach: Naturwissenschaft Lieblings Fach: Naturwissenschaft Lieblings Band: IMX Lieblings Band: IMX Lieblings CD`s: Bone thugs-n-harmony, Donell Jones, J.lo and Mystikal Lieblings CD`s: Bone thugs-n-harmony, Donell Jones, J.lo and Mystikal Lieblings Tätigkeiten: essen, Wresling schauen, chillen Lieblings Tätigkeiten: essen, Wresling schauen, chillen Lieblings Hobbies: schlafen, einkaufen, Playstation 2 spielen, singen Lieblings Hobbies: schlafen, einkaufen, Playstation 2 spielen, singen Idol: Michael Jackson Idol: Michael Jackson Lieblings Sport: Basketball Lieblings Sport: Basketball Lieblings Schauspieler: Jennifer Lopez, Halle Berry Lieblings Schauspieler: Jennifer Lopez, Halle Berry Lieblings Ort: L.A. Lieblings Ort: L.A. Mädchen: wie ein Freund sein, smart, verständisvoll und gut bestückt ;P Mädchen: wie ein Freund sein, smart, verständisvoll und gut bestückt ;P

5 Omarion Voller Name: Omari Ishmael Grandberry Voller Name: Omari Ishmael Grandberry Heimatstadt: Los Angles, Californien Heimatstadt: Los Angles, Californien Geburtsdatum: 12. November 1984 Geburtsdatum: 12. November 1984 Sternzeichen: Skorpion Sternzeichen: Skorpion Spitzname: Omarion Spitzname: Omarion Style: sportlich, elegant - Lederjacken, Halsketten Style: sportlich, elegant - Lederjacken, Halsketten Wenn er ein Tier sein könne wäre er: ein Tiger, dann wollte ich in einen Circus Wenn er ein Tier sein könne wäre er: ein Tiger, dann wollte ich in einen Circus Lieblings Essen: Junk! (Chips und Gummibärchen) Lieblings Essen: Junk! (Chips und Gummibärchen) Lieblings Fach in der Schule: Englisch Lieblings Fach in der Schule: Englisch Lieblings Farbe: Rot Lieblings Farbe: Rot Lieblings Band: Boyz II Men Lieblings Band: Boyz II Men Lieblings Cd`s: Muisq, Jill Scott, Snoop Dogg, R. Kelly Lieblings Cd`s: Muisq, Jill Scott, Snoop Dogg, R. Kelly Lieblings Beschäfftigung: Musik schreiben, Basketball, Playstation 2, Guitare spielen.. Lieblings Beschäfftigung: Musik schreiben, Basketball, Playstation 2, Guitare spielen.. Idole : Michael Jackson, Lauryn Hill Idole : Michael Jackson, Lauryn Hill Lieblings Schauspieler : Robin Williams Lieblings Schauspieler : Robin Williams Lieblings Film : Brave Hearth Lieblings Film : Brave Hearth Lieblings Sport : Basketball Lieblings Sport : Basketball Lieblings Dresinger : Coggi, Ice Berg Lieblings Dresinger : Coggi, Ice Berg Mädchen: : dieses muss intelligent sein, eine gute Persönlichkeit haben und was vom Wresling verstehen!! Mädchen: : dieses muss intelligent sein, eine gute Persönlichkeit haben und was vom Wresling verstehen!!

6 Die Band Geschichte! Millionseller, Chart-Topper, Teenie-Idole, Superstars. Innerhalb eines einzigen Kalenderjahrs gelang den vier aus Los Angeles stammenden Teenagern - Omarion (18), J-Boog (17), Raz B (17) und Lil Fizz (17) - in ihrer Heimat der sensationelle Durchmarsch in die allererste US-Riege der verlässlichsten Hitgaranten in Sachen R&B und Pop. Nachdem B2K bereits im vergangenen Jahr mit der Debütsingle „Uh Huh“ einen blitzsauberen US-Nummer-Eins-Hit gelandet hatten, verpflichteten die vier für ihren neuerlichen Angriff auf die Singles-Charts nun ein unschlagbares Team: Autor der ersten Auskopplung aus dem Album „Pandemonium!“, das hierzulande Ende März erscheinen wird, war kein Geringerer als Soul-Superstar R.Kelly, der - wir erinnern uns - neben seinen eigenen Erfolgssongs zahllose Welthits für Michael Jackson und Tony Braxton schrieb. Darüber hinaus konnten die Jungs Rap-Mogul P.Diddy als musikalischen Gast im Studio begrüßen. Bei dieser geballten Allstar-Unterstützung mutet es dann auch kaum verwunderlich, dass auch „Bump, Bump, Bump“ bereits wieder auf Position zwei der Billboard Hot 100 Charts rangiert. Was bisher geschah: Schon mit ihrem Debütalbum „B2K“ überschritt die Band in den USA die Platin- bzw. Millionengrenze und verursachte bei öffentlichem Erscheinen (wie z.B. im New Yorker „Planet Hollywood“) regelmäßig Massenhysterie. Und auch ihr zweites Werk nimmt geradewegs Kurs auf sein zweites Edelmetall. Nachdem „Pandemonium!“ im Dezember 2002 von Null in die US-Top-Ten stürmte, fand der Longplayer bereits nach einem Monat mehr als Käufer und kassierte dafür jüngst „Gold“. Millionseller, Chart-Topper, Teenie-Idole, Superstars. Innerhalb eines einzigen Kalenderjahrs gelang den vier aus Los Angeles stammenden Teenagern - Omarion (18), J-Boog (17), Raz B (17) und Lil Fizz (17) - in ihrer Heimat der sensationelle Durchmarsch in die allererste US-Riege der verlässlichsten Hitgaranten in Sachen R&B und Pop. Nachdem B2K bereits im vergangenen Jahr mit der Debütsingle „Uh Huh“ einen blitzsauberen US-Nummer-Eins-Hit gelandet hatten, verpflichteten die vier für ihren neuerlichen Angriff auf die Singles-Charts nun ein unschlagbares Team: Autor der ersten Auskopplung aus dem Album „Pandemonium!“, das hierzulande Ende März erscheinen wird, war kein Geringerer als Soul-Superstar R.Kelly, der - wir erinnern uns - neben seinen eigenen Erfolgssongs zahllose Welthits für Michael Jackson und Tony Braxton schrieb. Darüber hinaus konnten die Jungs Rap-Mogul P.Diddy als musikalischen Gast im Studio begrüßen. Bei dieser geballten Allstar-Unterstützung mutet es dann auch kaum verwunderlich, dass auch „Bump, Bump, Bump“ bereits wieder auf Position zwei der Billboard Hot 100 Charts rangiert. Was bisher geschah: Schon mit ihrem Debütalbum „B2K“ überschritt die Band in den USA die Platin- bzw. Millionengrenze und verursachte bei öffentlichem Erscheinen (wie z.B. im New Yorker „Planet Hollywood“) regelmäßig Massenhysterie. Und auch ihr zweites Werk nimmt geradewegs Kurs auf sein zweites Edelmetall. Nachdem „Pandemonium!“ im Dezember 2002 von Null in die US-Top-Ten stürmte, fand der Longplayer bereits nach einem Monat mehr als Käufer und kassierte dafür jüngst „Gold“.

7 Bilder

8 Alben 1. Santa Hooked Me Up 03:29 2. Rain & Snow 03:35 3. Jingle Bells 03:16 4. Sexy Boy Christmas 03:22 5. Everyone's Home For Christmas 04:20 6. Santa Claus Is Coming To Town 03:07 7. Why'd You Leave Me On Christmas 03:53 8. Rudolph,The Red-Nosed Reindeer 02:16 9. My First Christmas 03: Santa Baby 02: Keine Titelinformation (Data Track) 1. Intro 00:31 2. Bump,Bump,Bump (B2K And P. Diddy) 04:42 3. Girlfriend 03:25 4. You Can Get It 03:44 5. My Girl 03:30 6. Uh Huh 03:43 7. One Kiss 03:33 8. Gots Ta Be 05:22 9. Sleepin' 03: Everything 03: The Other Guy 03: Why I Love You 03: Boys 4 Life 04: Tease 03: Back It Up 03: Baby Girl 04:49 1. Badaboom 03:41 2. Do That Thing 03:36 3. Take It To The Floor 03:42 4. Sprung 03:41 5. Out The Hood 04:45 6. Streets Is Callin' 04:13 7. Fizzo Got Flow 03:24 8. Happy 03:44 9. Smile 03: Smellz Like A Party 04: The One 03: Can I Get It Back 03: Ante Up (Robin Hoodz Theory) 03: Uh Huh (Ron G Remix) 03:34 1. Bump,Bump,Bump (Album Version) 2. Bump,Bump,Bump (Remix) (Radio Edit) 3. Bump,Bump,Bump (Jiggy Joint Club Remix) 4. Bump,Bump,Bump (Jiggy Joint Radio Remix) 1. Gots Ta Be 05:21 2. Understanding 03:52 3. Why I Love You 04:00 4. Uh Huh 03:43 5. B2K Is Hot (Skit) 00:35 6. B2K Is Hot 03:40 7. Fantasy 03:44 8. I'm Not Finished 04:26 9. Come On 04: Hey Little Lady (Interlude) 00: Hey Little Lady 03: Baby Girl 04: Your Girl Cose Me 02: Shorty 03: Feel This Way 03: Last Boyfriend 03: Here We Go Again 04:07 1. Gots Ta Be (Clue/Duro Remix) 04:23 2. Uh Huh Pt. 2 03:48 3. Gots Ta Be (Platinum Status Remix) 02:59 4. Gots Ta Be (Allegro Love Remix) 03:49 5. My Name Is Jhene (Interlude) 00:53 6. He Couldn't Kiss 03:49 7. Gonna Love You Anyway (Snippet) 01:33 8. Stuck Like This (Snippet) 01:32 9. Back Up 03: Keine Titelinformation (Data Track)

9 Kommentare zur Band Bericht von Viva.tv: Bericht von Viva.tv: Ob sich die vier Jungs irgendwann mal umbenennen? B2K steht ja eigentlich für "Boys 2000"... Das war nämlich das Jahr, in dem Omarion (18), J-Boog (17), Raz B (17) und Lil Fizz (17) durchstarteten. Sie bestritten im Sommer 2001 zweieinhalb Monate lang das Vorprogramm für Lil' Bow Wow und tauchten später im Video zu dessen Single "Ghetto Girls" auf. Letztes Jahr legten B2K dann mit ihrer Debütsingle "Uh Huh" einen blitzsauberen US-Nummer- Eins-Hit hin, im Juli 2002 folgte dann das US-Debütalbum "B2K". Die Massenhysterie konnte anfangen: Überall, wo die Jungs auf ihrer Promotour auftauchten, gab's großes Gekreische. Kein Wunder: B2K waren in beinahe jeder US-Teenie-Show und auf jedem Cover. Und wirkten dabei so symphatisch - sie sangen harmonisch über harmlose Vorstadt-Erlebnisse und tanzten hübsch dazu. "Wir wollen eine Gruppe sein, deren Songs sich die ganze Familie anhören kann", erklärte Raz B dazu. Diesem Motto scheinen die Vier jetzt aber mit ihrem Album "Pandemonium!", das am 14. April erscheint, untreu zu werden. Die Scheibe ist mit genug sexuellen Anspielungen voll gepackt, um selbst einem R. Kelly die Schamesröte ins Gesicht zu treiben. Genau der produzierte übrigens den Opener "Bump, Bump, Bump", in dem Gaststar P.Diddy seine Begeisterung für die weibliche Anatomie erklärt. Hör und schau doch noch mal genau hin: Wir haben den Clip rechts unter "klickbar" noch mal in voller Länge. Und dass der Albumtitel in etwa "Höllenlärm" bedeutet, behalten wir jetzt für uns... Ob sich die vier Jungs irgendwann mal umbenennen? B2K steht ja eigentlich für "Boys 2000"... Das war nämlich das Jahr, in dem Omarion (18), J-Boog (17), Raz B (17) und Lil Fizz (17) durchstarteten. Sie bestritten im Sommer 2001 zweieinhalb Monate lang das Vorprogramm für Lil' Bow Wow und tauchten später im Video zu dessen Single "Ghetto Girls" auf. Letztes Jahr legten B2K dann mit ihrer Debütsingle "Uh Huh" einen blitzsauberen US-Nummer- Eins-Hit hin, im Juli 2002 folgte dann das US-Debütalbum "B2K". Die Massenhysterie konnte anfangen: Überall, wo die Jungs auf ihrer Promotour auftauchten, gab's großes Gekreische. Kein Wunder: B2K waren in beinahe jeder US-Teenie-Show und auf jedem Cover. Und wirkten dabei so symphatisch - sie sangen harmonisch über harmlose Vorstadt-Erlebnisse und tanzten hübsch dazu. "Wir wollen eine Gruppe sein, deren Songs sich die ganze Familie anhören kann", erklärte Raz B dazu. Diesem Motto scheinen die Vier jetzt aber mit ihrem Album "Pandemonium!", das am 14. April erscheint, untreu zu werden. Die Scheibe ist mit genug sexuellen Anspielungen voll gepackt, um selbst einem R. Kelly die Schamesröte ins Gesicht zu treiben. Genau der produzierte übrigens den Opener "Bump, Bump, Bump", in dem Gaststar P.Diddy seine Begeisterung für die weibliche Anatomie erklärt. Hör und schau doch noch mal genau hin: Wir haben den Clip rechts unter "klickbar" noch mal in voller Länge. Und dass der Albumtitel in etwa "Höllenlärm" bedeutet, behalten wir jetzt für uns... Bericht von Yam.de: Natural & Co., Platz da jetzt kommen B2K! B2K sind vier schnuckelige Boys, die super tanzen und singen können - klar, dass da viele den Jungs voreilig den typischen Boygroup-Stempel aufdrücken. Aber nicht so schnell, denn B2K lassen sich nicht so einfach in eine Schublade stecken! O.k., die Band besteht aus vier vorzeigbaren Jungs, die zu ihren Songs meist eine originelle Tanzchoreographie aufs Parkett legen, aber Omarion, J-Boog, Raz B. und LiL Fizz unterscheiden sich nicht nur durch ihre ausgefallenen Namen vom typischen Boygroup-Image: Sie fahren nämlich lieber auf der R'n'B-Schiene als auf dem gängigen POP-Karussel. Mit smoothen Stimmen, interessanten Beats und einer sympathischen jugendlichen Art sind die Boys auf dem besten Weg sich in Deutschland eine große Fangemeinde aufzubauen. In Amerika kommt mit "Pandemonium" bereits ihr zweites Album auf den Markt. Dort schafften sie schon mit ihrem Debüt "B2K" den Durchbruch - über eine Million verkaufte CDs sprechen für sich… Auch ihr neuer Longplayer "Pandemonium" klingt erfolgsversprechend. So ging die Scheibe innerhalb eines Monats schon mal über die amerikanischen Ladentheken. Bei ihrer ersten Singleauskoppelung "Bump, Bump, Bump" ist sogar Top-Producer P. Diddy mit von der Partie und auch Superstar R. Kelly hat bei dem Track die Finger mit im Spiel - er steuerte die Lyrics bei! In den US-Single-Charts landeten die Boys damit auf Platz 2. Auch hierzulande geht's für B2K steil bergauf - die Boys eroberten bereits die Top 10. Neben clubtauglichen Songs wie "Bump, Bump, Bump", "Uhu Huh" und dem sehr gelungenen "My Girl" findet man auf "Pandemonium" auch wunderschöne Gänsehaut-Balladen. Der harmonische Gesang des Quartetts und die sanften Töne bei "Gots to be" oder "Sleepin'" garantieren einen ordentlichen Kuschelfaktor! Pandemonium heißt übersetzt übrigens so viel wie Höllenlärm: Und den gibt's sobald die Jungs von B2K irgendwo auftauchen. In New York setzten die vier Energiebündel sogar schon mal den Times Square außer Gefecht als sie bei TRL zu Gast waren!

10 Das war B2K 4 all Da Ladyz!!! The End


Herunterladen ppt "B2K. Lil Fizz Voller Name: Druex Pierre Fredericks Voller Name: Druex Pierre Fredericks Wohnort: Los Angles, Californien Wohnort: Los Angles, Californien."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen