Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Willkommen zur Veranstaltung „Budget und Schulden“ Version 30.01.2012.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Willkommen zur Veranstaltung „Budget und Schulden“ Version 30.01.2012."—  Präsentation transkript:

1 Willkommen zur Veranstaltung „Budget und Schulden“ Version

2 Was sind Ihre Ziele in der Schuldenberatung? 2 Mit dem Detailbudget entdecken Sie das, was Sie zahlen müssen, und was Sie für Ihre Lebensqualität wünschen!Detailbudget Ihre persönlichen Wünsche und Ziele?

3 3 Lernprozesse sind wichtig! Bei knappem Geld ganz gut BESCHEID WISSEN! Finanzkompetenz!Finanzkompetenz Beispiel: zusammenstellen

4 Existenzminimum Materielle und Persönliche Hilfe Sozialhilfeempfangende Ergänzungsleistungen Rentenempfangende Prämienverbilligung, Familienmietzinsbeiträge und vieles mehr: Geldtipps Basel Lohnempfänger, Arbeitslosentaggeld oder selbständig Erwerbende ohne Ende Zuwenig Geld? Bescheid wissen über das Existenzminimum und Sanierungsbudget! Existenzminimum 4

5 Wie gehen Sie mit den Schulden um, wenn Sie zu knapp dran sind? wenn Sie zur Zeit keinen Budget-Überschuss für Schuldensanierung haben ? Stopp mit Schulden bezahlen! Ausnahmen: Miete, Strom & Bussen! Gläubiger informieren!! 5

6 Wenn die Gläubiger nicht mehr warten wollen? Bescheid wissen über Betreibung! 6

7 Der Zahlungsbefehl ist die Einleitung der Betreibung. Ohne Fortsetzungsbegehren des Gläubigers geschieht nichts mehr. Die Fortsetzung der Betreibung kann innerhalb eines Jahres seit der Zustellung des Zahlungsbefehls, frühestens aber nach 20 Tagen erfolgen.

8 Einige Auslagen können speziell geltend gemacht werden: Heizkosten- Nachzahlungen, Umzugskosten, Arztselbstbehalte / Medikamenten- kosten (Belege sammeln, bis sie ca. Fr betragen), notwendige Zahnbehandlungen.

9 Die Pfändung pro Forderung oder Forderungsgruppe ist spätestens nach einem Jahr beendet: Entweder ist dann die Forderung ganz oder teilweise beglichen oder die Gläubiger erhalten einen (Teil-) Verlustschein.

10 Verlustschein Zinsstopp Schulden verlieren an Wert, sind aber 20 Jahre gültig Verlustscheinsanierung Verlustscheinsanierung mit Teilerlass 10

11 Wie gehen Sie mit den Schulden um, wenn Sie eine Sanierungsrate von ein paar hundert Franken haben? Wenn Sie die Pfändung verhindern oder stoppen wollen? Zeit gewinnen für einen Gesamtplan!Gesamtplan Den Gläubigern schreiben, dass Sie das Existenzminimum brauchen!schreiben, dass Sie das Existenzminimum brauchen ALLE SCHULDEN erfassen und mitteilen!SCHULDEN Die STEUERERKLÄRUNG sofort ausfüllen! Über PRIVATKONKURS als Notlösung Bescheid wissen!PRIVATKONKURS

12 Wer zahlt die Beratung, wenn Sie einen Lohn, eine Rente oder Taggelder beziehen? Wer zahlt die Beratung, wenn Sie Sozialhilfe beziehen? Die Kosten werden Ihrem Sozialhilfekonto belastet

13 Sie möchten einen Beratungstermin? Jetzt? Oder später einmal? Sie sind auf jeden Fall für direkte Beratung angemeldet! Ihre Partnerin oder Ihr Partner muss mindestens beim ersten Gespräch dabei sein! Auch die jugendlichen und erwachsenen Kinder, die daheim wohnen, sind eingeladen! Alle Dokumente mitbringen! 13 Für Selbstständigerwerbende: Geschäftliche Unterlagen mitbringen!

14 Ihre Kontaktpersonen im PlusminusKontaktpersonen Agenda führenist besser als Terminzettel! Termin einhalten! Im Notfall 24 Stunden vorher absagen! Vielen Dank !


Herunterladen ppt "Willkommen zur Veranstaltung „Budget und Schulden“ Version 30.01.2012."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen