Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Faustball heute Faustball in der Zukunft  Chancen  Notwendigkeiten  Unsere Aufgabe Der Weg Die Deutsche Faustball-Liga Zukunft Faustball.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Faustball heute Faustball in der Zukunft  Chancen  Notwendigkeiten  Unsere Aufgabe Der Weg Die Deutsche Faustball-Liga Zukunft Faustball."—  Präsentation transkript:

1 Faustball heute Faustball in der Zukunft  Chancen  Notwendigkeiten  Unsere Aufgabe Der Weg Die Deutsche Faustball-Liga Zukunft Faustball

2 Faustball heute Faustball wird bundesweit von ca Sportlerinnen / Sportlern in Vereinen eigenständig gespielt. Der Leistungssport einerseits sowie die familiäre Atmosphäre andererseits bilden den Anreiz, diese Sportart zu wählen. Der gesamte Spielbetrieb wird von Aktiven und Funktionären (ehemaligen Aktiven) ehrenamtlich organisiert. Es werden Meisterschaften in allen Klassen ausgespielt – in der Kreisklasse bis zur Königsklasse, der 1. und 2. Bundesliga

3 Faustball heute Faustball ist eine Sportart, die schon in früher Kindheit begonnen und auch im “Alter” betrieben werden kann. Der Spaß an diesem lebensbegleitenden Sport wird durch regelmäßiges Training erhöht. Erforderliche Anpassungen an die Herausforderungen der gesellschaftlichen Veränderungen sind zurzeit durch lange Organisationsinstanzen oft nur schwer oder sehr spät vornehmbar. Gründe hierfür sind u.a.: 1. Die “Abstimmung” mit dem DTB; 2. Absprachen mit mit anderen “Turnspielen” durch Rücksichtnahmen beim Regelwerk, …; 3. Mitspracherecht von anderen Interessenvertretern in den Turnerbünden (keine Faustballer).

4 Zukunft Faustball Faustball heute Der Trend ist unverkennbar: die Mitgliederzahlen sinken (analog zu anderen Sportarten) kontinuierlich. Die Anzahl der am Spielbetrieb teilnehmenden Mannschaften schrumpft. Diese Entwicklung muss dringend durch gezielte Aktionen und Reaktionen sowie strukturierte Vorgehensweise positiv beeinflusst werden.

5 Faustball heute Im Deutschen Turner-Bund ist Faustball als Breitensport angesiedelt. Damit entfallen alle auf den Leistungssport zugeschnittenen Unterstützungsmöglichkeiten. Zuschüsse für Erfolge bei den World-Games sind für nicht- olympische Verbände möglich. Der Deutsche Turner-Bund ist olympisch. Faustball geht somit leer aus! Die WM 2007 (insgesamt knapp Zuschauer) wurde auch (fast) ohne DTB Beteiligung zu einem riesigen Erfolg. Zukunft Faustball

6 Faustball in der Zukunft: Ein eigenständiger Verband - Alle Vereine und die Landesturnverbände werden M itglied ! VEREIN Kreis/Bezirk LTV LSB DFBL DOSB IFA

7 Zukunft Faustball Chancen Faustball als Markenzeichen. Eigenständige Sportart, nicht nur ein Anhängsel als “Turnspiel”. Selbstbestimmung und Durchgängigkeit der Regeln, Spiele und Spielrunden. Verbesserte Sponsoringmöglichkeiten für Vereine. Ausweitung der Öffentlichkeitsarbeit. Anerkennung als Leistungssport, als World-Games Sportart.

8 Zukunft Faustball Notwendigkeiten Angebot an Vereine und Verbände, mit uns den neuen Weg zu gehen, um die Zukunft des Faustballsports zu sichern. Das Ausscheren aus dem DTB ungeachtet negativer Reaktionen. Gründung des eigenen “Dachverbandes”.

9 Zukunft Faustball Unsere Aufgabe Wir sind Faustball. Wir gestalten den Faustball der Zukunft. Wir bewegen alle Faustballvereine durch Informationen zum Mitgehen Wir verfolgen das Ziel „Eigenständigkeit“ konsequent, aber nicht „unkritisch“. Wir wissen: Nichtstun führt automatisch zum früheren oder späteren Ende der Sportart Faustball.

10 Der Weg Wir gehen moderate, aber zielgerichtete Schritte Wir nehmen alle Faustballvereine mit Wir bauen auf den vorhandenen Strukturen auf:   Die Arbeit des TK Faustball  Die Arbeit in den Landesturnverbänden  Die Deutsche Faustball-Liga Zukunft Faustball

11 Der 1. Schritt zum Ziel: 1.Alle Faustballvereine werden Mitglied in der DFBL Initiative durch die Landesfachausschüsse Zeitrahmen: 2 Jahre Mitgliedsbeitrag pro Verein und Jahr: 25 € Einnahmen gehen als Förderung an den Landesverband zurück Namensgebung mit Logo für alle Ligen (zum Beispiel: 3. DFBL- Liga Sachsen, 4. DFBL-Liga Sachsen Nord, 5. DFBL-Liga Dresden,...)‏ Zwischenbilanz nach einem Jahr (April 2009) Zukunft Faustball

12 Der 2. Schritt zum Ziel: 2. Die Landesturnverbände werden Mitglied in der Deutschen Faustball-Liga Zeitrahmen: bis 2011  Auf die bestehenden, funktionierenden Arbeitsstrukturen soll aufgebaut werden.  Die Mitgliedsbeiträge gehen an die DFBL und nicht an den DTB. Zukunft Faustball

13 Der 3. Schritt zum Ziel: 3. Antrag der Deutschen Faustball-Liga an den DOSB: Ziel: Annerkennung als eigener Sportverband spätestens bis 2012 Zukunft Faustball

14 Die Deutsche Faustball-Liga Die Deutsche Faustball-Liga wurde 2004 gegründet. Neben der Organisation des gesamten Bundesligaspielbetriebes sowie der Deutschen Meisterschaften hat es sich die Deutsche Faustball-Liga in ihrer Satzung zur Aufgabe gemacht, das Faustballspiel in allen seinen Erscheinungsformen zu fördern. Momentan sind alle 100 Bundesligisten Mitglied in der DFBL sowie weitere 40 Vereine bzw. Einzelpersonen. Die Deutsche Faustball-Liga ist als gemeinnützig anerkannt und in das zuständige Registergericht eingetragen. Zukunft Faustball

15 Damit bildet die DFBL die Grundvoraussetzungen für die Anerkennung als eigener Spitzenverband bei der DOSB Nach Ideen von Wolfgang Marschall (Hessen), Gunda Lehmann (DFBL- Geschäftsstelle) und Ulrich Meiners (Deutsche Faustball-Liga)‏ Zukunft Faustball


Herunterladen ppt "Faustball heute Faustball in der Zukunft  Chancen  Notwendigkeiten  Unsere Aufgabe Der Weg Die Deutsche Faustball-Liga Zukunft Faustball."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen