Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bruno Weber-Gobet, Leiter Bildungspolitik Travail.Suisse Eine Vision der Berufsbildung von morgen aus der Sicht der Arbeitnehmer.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bruno Weber-Gobet, Leiter Bildungspolitik Travail.Suisse Eine Vision der Berufsbildung von morgen aus der Sicht der Arbeitnehmer."—  Präsentation transkript:

1 Bruno Weber-Gobet, Leiter Bildungspolitik Travail.Suisse Eine Vision der Berufsbildung von morgen aus der Sicht der Arbeitnehmer

2 These 1: Kompetenzgesellschaft In der Gesellschaft, Wirtschaft und Politik muss das Bewusstsein vorhanden sein, dass nicht eine Wissens-, sondern eine Kompetenzgesellschaft erfolgreich ist. Swissmem Berufsbildungstage

3 These 2: Lehrstellenangebot Die Wirtschaft muss bereit sein, auch in schwierigen Zeiten genügend Lehrstellen anzubieten. Swissmem Berufsbildungstage

4 These 3: Motivation der Betriebe Die Politik muss darauf achten, dass bei den Betrieben die intrinsische Motivation zur Bereitstellung von Lehrstellen gestärkt und erhalten bleibt, nicht die extrinsische Motivation die Oberhand gewinnt. Swissmem Berufsbildungstage

5 These 4: Arbeitsmarktnähe Die grosse Stärke der Lehre, ihre arbeitsmarktnahe Ausbildung, muss erhalten bleiben. Dazu braucht es engagierte Branchenverbände. Swissmem Berufsbildungstage

6 These 5: Durchlässiges Bildungssystem Das Bildungssystem muss durchlässig sein und als solches bei den jungen Menschen wie auch bei ihren Eltern präsent sein. Swissmem Berufsbildungstage

7 These 6: Berufswahl Statusdenken und soziale Herkunft dürfen nicht entscheidend sein für die Berufswahl. In der Volksschule ist die Berufswahl zu intensivieren, damit die Frage der Motivation und der Begabung zu ihrem Recht kommt. Swissmem Berufsbildungstage

8 These 7: Allgemeinbildung Damit die Lehre attraktiv bleibt, hat die Berufsbildung die Allgemeinbildung und den Zugang zu den Fremdsprachen zu verbessern. Swissmem Berufsbildungstage

9 These 8: Berufsbildung für Erwachsene Die Berufsbildung muss sich einer neuen Heraus- forderung stellen: der Berufsbildung für Erwachsene. Die technologischen und wirtschaftlichen Ver- änderungen wie auch der Fachkräftemangel verlangen eine Bildungsoffensive im Hinblick auf erwachsene Berufsleute. Swissmem Berufsbildungstage

10 These 9: Laufbahnplanung nach 40 Um das Potential der älteren Arbeitnehmenden in Zukunft optimal auszunützen zu können, sind für die Arbeitnehmenden ab 40 besondere Programme vor zusehen. Es muss zum neuen Standard werden, dass in der Lebensmitte eine berufliche Standortbe- stimmung vorgenommen wird. Swissmem Berufsbildungstage

11 These 10: Angestellte als Werber Wichtige Werbeträger für die Berufsbildung sind die Angestellten, die Kinder haben und den Berufsbildungsweg gewählt haben. Welches Bild der Berufsbildung tragen sie nach Hause? Swissmem Berufsbildungstage

12 Swissmem Berufsbildungstage Kurze Zusammenfassung


Herunterladen ppt "Bruno Weber-Gobet, Leiter Bildungspolitik Travail.Suisse Eine Vision der Berufsbildung von morgen aus der Sicht der Arbeitnehmer."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen