Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Energie. Japan erstickt im Atommüll aus Fukushima.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Energie. Japan erstickt im Atommüll aus Fukushima."—  Präsentation transkript:

1 Energie

2 Japan erstickt im Atommüll aus Fukushima

3

4 Elektrizitätsverbrauch

5 Atomausstieg und die Schweiz Bundesrat: Energiestrategie Stromverbrauch senken 2.Stromangebot verbreitern 3.Stromimporte beibehalten 4.Stromnetze ausbauen 5.Energieforschung verstärken 6.Bund, Kantone, Städte und Gemeinden übernehmen Vorbildfunktion 7.Leuchtturmprojekte weisen den Weg 8.Internationale Zusammenarbeit fördern

6

7 Kohlevorkommen weltweit

8

9

10

11 Steinkohle: Entstehung und Gewinnung (Ruhrgebiet) https://www.youtube.com/watch?v=kIH_vkz2N2A

12 Inkohlungsprozess Bezeichnung Inkohlungsprozess Kohlenstoffgehalt Brennwert Preis

13 Radiobeitrag

14

15 Vor- und Nachteile VorteileNachteile Leichtes und billiges Abbauen Weniger grosses Risiko als Kernenergie Aus Sicht von Deutschland: Unabhängigkeit, da grosse Kohlevorkommen im Inland Moderne Heizkraftanlagen sind sehr effizient Schwefel- und CO2-Ausstoss Tagebau: grosser Verbrauch von Flächen (ganze Ortschaften müssen gezügelt werden) Gefährliche Arbeitsplätze Nicht erneuerbare Ressource Kohle kann brennen (durch Blitze oder falsche Handhabung beim Abbau) Hohe Transportkosten bei Braunkohle (muss daher vor Ort verheizt werden) Staubentwicklung bei Wind Grundwasserveränderungen und – verschmutzungen Erdbeben

16 Bergbau löst Erdbeben im nördlichen Ruhrgebiet aus


Herunterladen ppt "Energie. Japan erstickt im Atommüll aus Fukushima."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen